-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe bei Anwendung von Billig-Funkmodule von Conrad

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    50

    Hilfe bei Anwendung von Billig-Funkmodule von Conrad

    Anzeige

    Hallo Leute

    Ich habe die Billig-Funkmodule von http://www.conrad.de, Sender ArtNr: 190224-41 / Empfänger ArtNr: 190276-41 (beide von http://www.aurel.it).

    Da ich mich mitt Elektronik nicht sehr gut auskenne, habe ich nun folgende Frage:
    Via eine PIC Schaltung, welche ich schon erstellt habe und erfolgreich läuft, möchte nun vom Sender zum Empfänger die Zustände on bzw off übertragen (oder eine Sequenz davon, wenn das möglich ist).

    Welche Schaltung muss ich hierfür für den Sender und Empfänger benutzen?
    Wie muss ich die Zustände on bzw off vom PIC ausgeben und abfragen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Grüsse
    Sam

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    38
    Beiträge
    37
    Such mal hier im Forum. Es wurde schon oft über diese Module gesprochen. Auch wie man eine 1 oder 0 über trägt. Stichwort Manchester-Codierung!

    So long...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    50
    Danke, aber ich habe echt nichts passendes gefunden.

    Da ich nur etwas von Programmierung verstehe und von Elektronik nur Basis-Wissen habe, wäre ich um ein how-to sehr sehr dankbar.

    --
    Danke für jegliche Hilfe.
    Gruss
    Sam

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Vielleicht hilft dir ja folgendes weiter : http://www.holger-klabunde.de/projects/funk.txt.

    MfG Kjion

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •