-         
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 146 von 146

Thema: Mitmachen: Das kreativste Bot Gehäuse oder Bot Chassis

  1. #141
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Slowly
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    24558
    Alter
    52
    Beiträge
    271
    Anzeige

    Wie Richard schon geschrieben hat, wäre ein Kreisel (Gyroskop) wie die ISS einige hat, um die Position zu verändern denkbar. Die Akkus von dem Teil sollten möglichst in der Schwungmasse eingebaut sein, damit der Rest des Würfels möglichst leicht Bleibt. Wieviel G ein Akku wohl vertragen kann? Die Spannung könnte über die jeweils zwei Achsen des Gyroskops über die Lager in die Würfelhülle geleitet werden, um die Steuerung und Motoren zu versorgen. Mit zwei Motorgetriebenen Achsen des Kreisels könnte der Würfel vieleicht zum kippen gebracht werden? Das wäre mal eine Show wie sich das Ding ganz langsam auf eine Kante Stellt und sachte wieder auf der anderen Seite herunterkommt!
    Geändert von Slowly (10.08.2011 um 16:43 Uhr)

  2. #142
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.555
    Zitat Zitat von Slowly Beitrag anzeigen
    Wie Richard schon geschrieben hat, wäre ein Kreisel (Gyroskop) wie die ISS einige hat, um die Position zu verändern. Die Akkus von dem Teil sollten möglichst in der Schwungmasse eingebaut sein, damit der Rest des Würfels möglichst leicht Bleibt. Wieviel G ein Akku wohl vertragen kann? Die Spannung könnte über die jeweils zwei Achsen des Gyroskops über die Lager in die Würfelhülle geleitet werden, um die Steuerung und Motoren zu versorgen. Mit zwei Motorgetriebenen Achsen des Kreisels könnte der Würfel vieleicht zum kippen gebracht werden? Das wäre mal eine Show wie sich das Ding ganz langsam auf eine Kante Stellt und sachte wieder auf der anderen Seite herunterkommt!
    In Fernsehen hat man einmal solc einen mechanischen Kreisel in einem Koffer versteckt, genial als die Leute versucht haben die Lauf Richtung zu Ändern. Die mussten ob sie wollten oder nicht dem Koffer folgen der auf seine Ursprungsrichtung "bestand". Wenn der Würfel groß und leicht genug ist, sollte auch ein Gewicht welches im inneren einer Felge (?) (Einrad/Prinzip) läuft ausreichen.

    Gruß Richard

  3. #143
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    Augustfehn, Niedersachsen
    Beiträge
    8
    Blog-Einträge
    1
    Hey, wie wäre es mit Schallplatten?
    Eine größere und in meinen Augen schönere Variante zu CD's. Ausserdem kann man sie mit einem Heißluftföhn nach belieben verbiegen

    MfG Tory

  4. #144
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    7
    Ich würde gerne mal eine flitzende Maneki-neko (Winkekatze) sehen, bei der der arm durch etwas anderes ersetz wurde
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	winkekatze-big.jpg
Hits:	20
Größe:	46,2 KB
ID:	24600

  5. #145
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    38
    Ich habe mich mal von der CD-spindel Idee leiten lassen:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Robi.jpg
Hits:	55
Größe:	100,8 KB
ID:	26717
    Die Mechanik steht schon, die Steuerung fehlt noch, angedacht ist der SD21 servocontroller an einem raspberry Pi. Und nem Akku. Wenn das mal läuft kommen Sensoren dazu. Gewicht von Gehäuse und Füße beträgt 325g, Servos sind bis zu 1kg berechnet.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  
    Geändert von Podi (10.11.2013 um 18:37 Uhr)

  6. #146
    Die spinne muss am besten die CDs aus dem Laufwerk automatisch wechseln und dann die Pay-Taste drücken. Das wäre ein genialer CD-Changer, oder wie auch immer man das nennen will

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •