-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: PIC und wireless

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    50

    PIC und wireless

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe an meinem PC via RS232 Kabel einen PIC Controller angehängt, vom PIC aus steuere ich eine 220V Lampe. Des weiteren werde ich Sensoren, z.B. einen Bewegungsmelder an den PIC anschliessen.
    (PC - Kabel - RS232 - PIC - Lampe/Sensoren)

    Nun möchte ich zwischen dem PC und dem PIC oder zwischen dem PIC und und der Lampe/Sensor wireless fahren.

    Wie kann ich das machen?

    Danke für jegliche Hilfe.
    Gruss
    Sami

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    24
    Hallo Sami,

    ich habe Funkmodule von www.funkmodul.com im Einsatz.
    Problemlos an zwei Pin's anzuschließen. Läuft mit RS232, 10 Kanäle, 9600 bis 38400 Baud.
    Leider nicht ganz billig. € 43,00 pul MwSt + Versand.
    Hat aber für mein Projekt gelohnt, da ich einfach keine Zeit hatte was preiwertes einzustricken,

    mfg.

    Dietmar

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    50
    Hallo Dietmar

    Kannst Du mich bitte wisssen lassen, welches Funkmodul Du genau genommen hast? Ist es bereits mit einem controller board, oder hast Du das noch separat gebaut/gekauft?

    Danke für Deine Antwort.
    Gruss
    Sami

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    24
    Hallo Sami,

    schau mal hier http://www.funkmodul.com/produkte.htm und Suche das Modul RT433F4, da kann Du einDatenblatt runterladen. Die Pinbelegung ist auch zu sehen. Dubrauchst von Deinem Controller nur zwei Leitungen nach TXd und Rxd zu legen und diese beiden Port's konfigurierst Du als Eingang bzw Ausgang.

    Code:
    $regfile = "m8def.dat"                                      ' ATmega8
    $crystal = 3690000                                          ' für STK500
    $baud = 9600
    
    Ddrd.6 = 0                                                  'Eingang
    Ddrd.5 = 1                                                  'Ausgang
    Dim Empfang As Byte
    Dim Sende As Byte
    
    Open "comd.6:9600,8,n,1" For Input As #1                    'Eingang
    Open "comd.5:9600,8,n,1" For Output As #2                   'Ausgang
    
    Input #1 , Empfang                                          'empfange Daten
    Print #2 , Sende                                            'sende Daten
    mfg

    Dietmar

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •