-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Neues Modell oder EV3?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von RoboTrader
    Registriert seit
    08.11.2017
    Beiträge
    125
    Blog-Einträge
    1

    Frage Neues Modell oder EV3?

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte mir gerne ein (neues) Mindstorms-Set zulegen.

    Ich habe gesehen, dass EV3 teurer gehandelt und scheinbar als besser betitelt wird. Allerdings dachte ich, dass das aktuelle Modell wunderbar zum Boost meines Sohnes passt (Motoren austauschen, …). Ist das wirklich so? Ist Boost zum “Neuen” kompatibel?

    Und warum sollte ich dennoch zum EV3 greifen?

    Und natürlich: Wo erhalte ich aktuell beide Versionen zum besten Preis?

    Danke euch
    Alexander
    -30Y: Basic@Schneider_CPC, Kosmos-Baukästen • -20Y: Mindstorms RCX 1.5, Visual Basic, Pascal, php • NOW: Python3, Arduino MEGA, Raspberry Pi 3, NiboBurger, LEGO Boost/Mindstorms

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von RoboTrader
    Registriert seit
    08.11.2017
    Beiträge
    125
    Blog-Einträge
    1
    Ich kann nicht fpr jeden sprechen, aber da ich herausgefunden habe, dass beim aktuellen Mindstorms die Steckplätze zu Powered Up und damit zum Boost meines Sohnes passen, ist es nicht schlecht, dieses System weiter zu nutzen. Über andere Vor- und Nachteile kann man sich vielleicht streiten, aber ich gebe dem aktuellen Modell 515151 eine Chance.
    -30Y: Basic@Schneider_CPC, Kosmos-Baukästen • -20Y: Mindstorms RCX 1.5, Visual Basic, Pascal, php • NOW: Python3, Arduino MEGA, Raspberry Pi 3, NiboBurger, LEGO Boost/Mindstorms

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.287
    Ich hätte da noch ein Set des ersten Mindstorms rum liegen .....
    Ich programmiere mit AVRCo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von RoboTrader
    Registriert seit
    08.11.2017
    Beiträge
    125
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Crazy Harry Beitrag anzeigen
    Ich hätte da noch ein Set des ersten Mindstorms rum liegen .....
    Großartig. Ich auch, aber leider funktioniert der „Hub“ nicht mehr. Ich habe vor ein paar Jahren alles probiert, aber leider…

    Auch von den Motoren gibt einer kein Anzeichen von Leben mehr von sich und die meisten Kabel sind so spröde, dass ich vermute, dass sie bei festem Anfassen zerbröseln.

    Alles weitere von Lego wird von meinem Söhnchen ausgiebig genutzt und hält besser stand als neue Teile. Da mussten wir bei Lego schon Ersatz anfordern bei einem Set.

    Also, nun nutze ich die Bauteile des RCX 1.5 eben mit dem neusten Hub. Generationenübergreifend.
    -30Y: Basic@Schneider_CPC, Kosmos-Baukästen • -20Y: Mindstorms RCX 1.5, Visual Basic, Pascal, php • NOW: Python3, Arduino MEGA, Raspberry Pi 3, NiboBurger, LEGO Boost/Mindstorms

Ähnliche Themen

  1. Raspberry Pi 3 Modell B oder doch B+?
    Von HaWe im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.11.2019, 22:07
  2. Neues Jahr, neues Glück -> 1.000,- Euro-Aktion der ING-DiBa
    Von Andree-HB im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2015, 04:31
  3. Überarbeiteter Kleinrechner: Neues Raspberry Pi Modell A+ bald verfügbar
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 09:50
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 07:33
  5. Neues Modell des Laufroboters Asimo
    Von SnoopysBot im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 23:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •