- Akku-Staubsauger-Saugroboter-Waschsauger-Test         
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Modul zum laden und gleichzeitigen Betreiben von Controller TP4056

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    541

    Modul zum laden und gleichzeitigen Betreiben von Controller TP4056

    Anzeige

    Guten Morgen,

    ich bastel gerade an unterschiedlichen Projekten die akkubetrieben sein sollen.

    Ich verwende bisher solch eine Platine auf Basis des TP4056.
    https://www.reichelt.de/entwicklerbo...a-p291398.html

    Jetzt habe ich durch Zufall irgendwo gelesen, dass man diese Platinen jedoch nicht parallel zum Laden und mit Last betreiben soll.
    Bei Reichelt steht jetzt jedoch "Durch den zusätzlichen Ausgang und die Schutzschaltung kann ein Endgerät dauerhaft mit Strom versorgt werden." Das klingt jetzt wieder anders.
    Was denn nun?

    Könnt ihr mir da helfen?
    Oder gibt es andere Module die paralleles Laden und Betreiben der Last ermöglichen?

    Crypi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    763
    Zitat Zitat von jcrypter Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,
    Was denn nun?
    Beides.

    Was geht: Ein Handy z.B. würdest Du vorrangig auf Akku nutzen und nur beim Laden über das Netzteil versorgen.

    Fragwürdig für den Akku: Z.B. die typische USV für den Kleinrechner im Dauerbetrieb. Nur bei Stromausfall fällt die Versorgung vom Ladechip auf den Akku zurück. Allerdings wird der Akku dabei dauerhaft auf Ladeschlussspannung gehalten. Bei schaltenden Lasten wirkt der Akku dabei als Kondensator.

    Einige sagen, das sei brandgefährlich. Andere sagen, das macht dem Akku nix.
    Meine bescheidene Meinung dazu: Ich kenne kein Datenblatt, das auf den Betriebsfall eingeht, den Akku 24/7 auf Ladeschlussspannung zu halten. Daher vermeide ich es.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    541
    Verstehe ich es richtig, dass Du denkst es wäre in Ordnung, mit solch einer Platine, während der Akku läd auch eine Last zu betreiben, so lange dies nicht der Dauerzustand ist?

    Crypi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    763
    Yepp. Der Meinung bin ich.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.277
    Ich habe eine Schaltung mit dem TP in Standardbeschaltung gebaut und lade den Akku immer, wenn er zu leer wird, während das Gerät läuft. Allerdings nicht dauerhaft, sondern nur, bis der Akku wieder auf ~4.1V ist. Der TP schaltet so von selber aber niemals selber das Laden ab.
    Ich programmiere mit AVRCo

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    541
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Für mein jetziges Projekt werde ich das so berücksichtigen.
    Kennt ihr Module die dies können, parallel laden und eine Last betreiben?

    Crypi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Defiant
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    180
    Ich war an dieser Stelle etwas fauler und habe die Spannungsversorgung von der Ladeschaltung getrennt:

    - Bei mir ist die externe Spannungsversorgung für den Ladevorgang größer als die Batteriespannung (Ist vermutlich häufiger so, da zumindest bei einigen Akkutypen die Ladeschlussspannung über der Nennspannung ist).
    - Batterie und externe Spannungsversorgung sind per ORing an die Last angeschlossen. Damit wird automatisch die Batterie entkoppelt sobald die externe Spannung anliegt.
    - Damit muss die externe SPV natürlich entsprechend für parallelen Ladevorgang und Versorgung der Lust dimensioniert werden.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    51
    Beiträge
    2.731
    Zitat Zitat von jcrypter Beitrag anzeigen
    Kennt ihr Module die dies können, parallel laden und eine Last betreiben?
    ...ich nutze immer diese "eierlegende Wollmilchsau": HW-357
    z.B. https://de.aliexpress.com/item/4000497536898.html
    (hat übrigens den TC4056A drauf)

    Dort kann die Ein-/Ausgangsspannung variieren/eingestellt werden - super nützlich!

Ähnliche Themen

  1. AVR-Controller mit niedriger Spannung betreiben
    Von yvuu im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 20:56
  2. Handy mit Solar betreiben / laden
    Von jcrypter im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 06:45
  3. 2 Schrittmotore an einem Controller syncron betreiben
    Von extremesports im Forum Motoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 11:35
  4. Mehrere LCD's an einem Controller betreiben
    Von Re-Z im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 17:00
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 15:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •