-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Pouch-Zellen: Elektro-Sportwagen Piëch GT soll in fünf Minuten laden

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Visionär Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    6.761

    Beitrag Pouch-Zellen: Elektro-Sportwagen Piëch GT soll in fünf Minuten laden

    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Der Elektrosportwagen Piëch GT eines Porsche-Nachfahren startet in die Erprobungsphase. Neue Akkus sollen das Laden so schnell machen wie das Tanken. (Elektroauto, Technologie)

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


    Anzeige

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Unterschleissheim
    Beiträge
    234
    In 5 Minuten einen Akku mit 70kWh laden, ist schon ne Herausforderung, die mit der aktuellen Hightech-Ladetechnik noch nicht zu schaffen ist. 80% davon sind 56kWh. Notwendige Ladeleistung für 56kWh in 5 Minuten wären 56*60/5 = 672kW. Aktuell sind meines Wissens 350kW das Maximum. Bei der ganzen Thematikmit Hyperschnell-Laden, darf man nicht vergessen, dass das nicht nur eine technische Herausforderung ist (bei 350kW muss der Ladestecker schon gekühlt werden), sondern auch eine energetische. Diese elektrische Leistung muss erst mal bereit gestellt werden, und dann auch noch für mehrere Autos gleichzeitig. Bei 350kw und 3 Autos sind wir schon bei 1MW! Bei 672kW und 3 Autos wären dann schon bei 2MW. Da kömmt der Strom nicht einfach mal aus der Steckdose. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. 1-phasige Haussteckdose mit 16A: 3,68kw. 3-phasig 32A: 22kW, 64A: 44kW. Also da kommt man nicht weit. Würde mich interessieren, ob sich einer von den Grünen oder allgemein, den E-Auto-Fans, darüber schon mal einer Gedanken gemacht hat.

    Gerhard
    Geändert von gunzelg (07.10.2021 um 11:06 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.403
    Schön, dass endlich jemand auch bei nem Tagesproblemchen rechnet.

    .. Leistung muss .. bereit gestellt werden .. 350kwh und 3 Autos .. 1MW .. ob sich einer .. allgemein .. mal einer Gedanken gemacht hat ..
    Hmm, ".. ob sich .. mal einer Gedanken gemacht hat .." - oh du heilige Einfalt. Die Leute haben Jus studiert oder sich in der Parteizentrale hoch gedient. Da steht nirgendwo Physik auf dem Stundenplan, auch nicht Ökonomie oder solches Zeugs. Und wenn ich überlege wie unser Verkehrs-Scheuer hunderte Millionen verscheuert, weil er so nen großen Laden (oder so große Geschäfte mit Verkaufsprofis) garnicht leiten bzw. übersehen KANN - dann traue ich ihm und seinen Kollegen eben auch sonst kein helles Licht zu.

    Wir hatten hier in ner örtlichen Firma nen Prüfstand für Großgetriebe. Wenn da ´n Test bei hoher Leistung gefahren werden sollte, dann musste das abgesprochen/geplant/terminiert/abgesegnet werden mit dem Energieversorger und ein Leistungsschreiber schaltete beim Überschreiten der Planung nach der freigegebenen Energie ab.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Laden in fünf Minuten: Eve Energy will Schnelllade-Akku bauen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2021, 14:22
  2. Elektroauto: Fiat 500 Elektro kann in 5 Minuten 50 km Reichweite laden
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2020, 07:00
  3. Piëch Mark Zero: Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2019, 14:30
  4. Elektroauto: Fisker-Sportwagen soll schneller laden als andere Benzin tanken
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2017, 09:20
  5. EMotion: Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 06:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •