- Akku-Staubsauger-Saugroboter-Waschsauger-Test         
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: controler wird nicht gefunden

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    1.960
    Anzeige

    LiFePo4 Akku selber bauen - Video
    Das Problem _gibt es unter Linux nicht_ *lach
    Du kannst den höchstens ab-und wieder anstecken. Dann hast du oft (nich immer) ne andere Nummer.
    Da musst du die IDE aber nicht neu starten, nur den neuen Port auswählen.

    Hast du denn die ganzen Compiler-Optionen schon durchprobiert?
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    74
    Beiträge
    2.097
    eine neue nummer hat der USB port nur dann, wenn der ursprünglich vom system festgelegte noch "beschäftigt" war. ansonsten ist der "ttyUSB 0" und da kann man nichts einstellen....
    ja, ich habe wirklich alles ausprobiert. von AZ-delivery bis zur wolles elektronikkiste. Das einzige was ich noch nicht probiert habe ist die/eine neuinstallation des treibers (CH340G bzw. CP2104). Ich weiss jetzt nicht welcher baustein normalerweise und von welchem hersteller verwendet wird? Auf dem ESP32 habe ich jetzt 2104 lesen können, beim ESP8266 war das glaube ich der 340G. Kann sowas die ursache sein?
    gruß inka

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    1.960
    Nicht, wenn es schonmal funktioniert hat.
    Treiberprobleme hatte ich unter Linux auch noch nie....

    Ich tippe nach wie vor auf die ganzen Optionen, die man unter Werkzeuge einstellen kann. Wenn du dieses ganze ESP-Gedöns da aktuell installiert hast, hast du bestimmt hundert unterschiedliche Boards da. Und zu jedem etliche Optionen...ich flashe z.B. die Wemos D1 mini _nicht_ als solche (das funktioniert gelegentlich, aber gelegentlich eben auch nicht) sondern als Generic ESP8266 oder so ähnlich.
    Und selbst dort muss man gelegentlich (beim selben Board) wechseln, weil irgendeine Lib sonst nicht mitspielt.
    Der ganze ESP-Aufsatz auf die IDE scheint eher ne Alpha-Version zu sein.
    Dazu dann die ganzen Optionen: mal ist die LED an 4, mal an 2, der Reset funktioniert auch nicht immer gleich..es ist zum Haare raufen (wenn man dafür noch genug hätte).

    Schnapp dir _einen_ der Patienten und probier das alles mal durch, da hast du ne Weile zu tun.
    Und falls dein Programm sich absolut nich flashen lässt, versuch das Blink-Beispiel.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    74
    Beiträge
    2.097
    das problem scheint verbreiteter zu sein:

    https://github.com/espressif/esptool...ment-913865576

    aber das hier ist doch verrückt, oder?
    ---------------------------------------
    Spent a week with this issue before finding a solution.
    I'm using Ubuntu 20.04, kernel 5.11.0-37-generic
    I rebuilt the kernel and copied the ch341.ko driver to my system
    Note: read all of the following before starting.
    the following site shows how to rebuild a Kernel for Ubuntu
    https://wiki.ubuntu.com/Kernel/BuildYourOwnKernel
    When the Wiki indicates to add 'deb-src' paths to your sources.list file (don't)
    make a copy of the original sources.list file, then edit the sources.list file and
    replace the beginning of each '# deb-src' line with 'deb-src', basically remove the '# ' on each of those lines
    after saving the file, do a 'sudo apt update'
    /etc/apt/sources.list
    after getting the source using,
    apt-get source linux-image-unsigned-$(uname -r)
    ya have to delete this line ".bulk_in_size = 512," from the ch341.c file
    ubuntu-kernel/linux-hwe-5.11-5.11.0/drivers/usb/serial/ch341.c
    then build the kernel per the above Wiki site
    do not install the .deb file per the wiki, only copy the ch341.ko file
    The location of the ch341.ko driver is
    ubuntu-kernel/linux-hwe-5.11-5.11.0/debian/build/build-generic/drivers/usb/serial/ch341.ko
    the location of ch341.ko on your system should be at
    /lib/modules/5.11.0-37-generic/kernel/drivers/usb/serial/ch341.ko
    rename the ch341.ko driver before copying your new driver there.
    the '5.11.0-37-generic' will be what ever 'uname -r' returns.
    reboot your system, ya should be good to go.
    Hope this helps
    ---------------------------
    gruß inka

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    1.960
    Klingt heftig.
    Möglicherweise ein Problem mit Ubuntu 20?
    Ich hab so meine Gründe, warum ich noch das 18er fahre.

    Benutzt du auch die 20?
    Das Merkwürdige bei dir ist, dass es ja schonmal funktioniert hatte. Hast du das System inzwischen geupdatet?
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    74
    Beiträge
    2.097
    ja, ich hab auch noch die 18, allerdings LTS. bin jetzt gespannt wie es weitergeht...
    btw. esp mini d1 pro lässt sich flaschen - zumindest gestern gings noch
    gruß inka

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    1.960
    Ich hab heute erst wieder zwei geflasht (incl. LittleFS), beide wie üblich problemlos.

    Schaun wir mal: du hast ein System, wo es funktioniert (nachgewiesenermassen).
    Du weisst, wie es grundsätzlich geht.
    Hast du mal ein anderes Kabel versucht??
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    74
    Beiträge
    2.097
    nein, kabel ist es bestimmt nicht, habe mindestens 3 ausprobiert und verschiedene USB adapter. Aber ich hab da noch eine andere idee:

    in der arduino IDE sind unter voreinstellungen unterschiedliche *.json dateien:

    ----------------------
    htps://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json
    https://github.com/espressif/arduino-esp32.git
    https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json
    http://arduino.esp8266.com/stable/pa...com_index.json
    ----------------------

    könntest du das bitte mit deinen vergleichen oder mir deine schicken? Da habe ich vor ein paar tagen was gelöscht, evtl. zu viel - mich hat z.b. jetzt gewundert, dass für die ESP8266 nur ein eintrag da ist, und auch noch mit "http:" statt "https:" Die 8266 boards werden zwar angeboten, werden sie aber mit meinen daten auch erkannt?
    gruß inka

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    53
    Beiträge
    1.960
    https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json
    http://arduino.esp8266.com/stable/pa...com_index.json

    Mehr hab ich da nicht drin.
    IDE ist die 1.8.9, und der ESP-Kram (Boardverwalter)ist aktuell.
    Hilft dir das weiter?

    Leider lässt Arduino keine Screenshots zu, wenn die Einstellungen ausgeklappt sind, sonst würd ich dir die mal schnell abfotografieren. Aber ich flashe die momentan problemlos mit "Generic Esp8266-Module".
    Wenn du die übrigen Einstellungen auch willst, sag es-kann ich dir heute nachmittag mal zusammen suchen.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    74
    Beiträge
    2.097
    danke, Sly,

    ich höre jetzt auf, zumindest für ne weile. Wenn ich einen 8266 brauchen sollte nehme ich den mini pro und warte auf eine eingebung oder zufallstreffer im netz. Blöd ist es nur bei dem anti-schlafapnoe-sensor, da ist das ding fest eingelötet und somit nur mit zerstörung (auch der platine) auszutauschen. Vielleicht ein hinweis drauf in zukunft solche dinger zu sockeln. Auch wenns viel platz braucht
    gruß inka

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NodeMCU v.1 Webserver wird nicht im WLANi-Netz gefunden/angezeigt
    Von oderlachs im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2016, 13:38
  2. USB Programmer wird nicht gefunden
    Von Kampi im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 23:52
  3. Programm findet Controler nicht
    Von Barung im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 14:04
  4. AVRISP mkII: Target wird nicht gefunden
    Von emn im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 14:52
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 02:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •