-         
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Suche symmetrisches Netzteil für Class D-Verstärker

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.167

    Suche symmetrisches Netzteil für Class D-Verstärker

    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Hallo zusammen,
    ich würde gerne mit nem IRS2092S Class D Mono-Amp rumspielen (z.B. ihBay: 17485597059.

    Als Spannungsversorgung soll der wohl +/-58V bis +/-70V vertragen.
    Allerdings habe ich bisher kein passendes Netzteil dafür gefunden. Habt ihr ne Empfehlung? Oder muss ich das selber was bauen?

    Ich hoffe, dass ich mit dem Amp und nem passenden Netzteil günstiger wegkomme als mit nem Wondom TAMP1500 MkII - der kostet 60€ + Versand + nochmal 70€ fürn Netzteil = knapp 140€.
    Geändert von Cysign (19.09.2021 um 14:24 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.167
    Nach längerer Suche hab ich ejtzt das hier gefunden:
    ihBay: 273807732485

    Aber lieber wäre mir was von nem deutschen Händler und mit einem Hauch Dokumentation
    Geändert von Cysign (19.09.2021 um 19:59 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.435
    Du kannst auch zwei Netzteile mit galv. Trennung nehmen und in Reihe schalten.

    Edit:
    Bei den Spannungen bist du aber in nicht mehr ungefährlichen Gefilden unterwegs. Bleib besser vorsichtig.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.167
    Daran hatte ich auch schon gedacht. Aber das ist nicht sehr ellegant und vermutlich auch recht kostenintensiv.
    Sicherheit ist ein wichtiger Faktor bei den Spannungen, da muss ich dir Recht geben.

    Ich überlege grade, ob und wie ich den Input absichern kann/sollte.
    Also zwischen Gitarre+Preamp hin zum Verstärkermodul.
    Ich erwarte hier bei korrektem Anschluss keine Probleme. Aber wenn ich Amp+Netzteil in die Lautsprecherbox einbaue und ständig alles unter Vibration steht, weiß man nie, wo es mal nen Wackler oder nen Kurzen gibt... evtl. einfach nen dicken, bipolaren Elko, der hohe Spannungen verträgt dazwischen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Der Netzteil ist inzwischen angekommen. Ich hoffe, dass ich die Tage zum testen komme.
    Ich mach mir grade aber noch Gedanken über Peaks beim Einschalten/Ausschalten des Netzteils/Amps (lautes Knacken/Ploppen beim Ein-/Ausschalten).
    Und ich hab gelesen, dass es vom IRS2092S wohl ne Reihe Module mit falscher Bestückung gab (falsche Widerstände). Das muss ich bei meinem Modul vor dem ersten Test auch noch prüfen: https://www.diyaudio.com/forums/clas...st#post5606355

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.435
    Nimm einen P-Kanal-FET und schalte ihn über ein RC-Glied und eine Z-Diode ein.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.167
    Wie meinste das?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.167
    So in der Art könnte ich mir das mit N-CH FETs vorstellen... das Schaltnetzteil hat +/-65V und zusätzlich 15V als Ausgang.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SpeakerProtection FET.jpg
Hits:	11
Größe:	35,0 KB
ID:	35634

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.435
    Zitat Zitat von Cysign Beitrag anzeigen
    Wie meinste das?
    So würde es für die positive Spannungsseite gehen:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1eYTH.jpg
Hits:	6
Größe:	16,9 KB
ID:	35635

    Für die negative Versorgung kannst du das gleiche mit einem N-Kanal-FET machen.

Ähnliche Themen

  1. Change member of a class from another class
    Von iciwi im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2016, 10:45
  2. Suche Op amp Verstärker
    Von Break312 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 15:15
  3. Suche 230VAC Netzteil auf 150V-200VDC NEtzteil,
    Von ICh... im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 16:45
  4. [ERLEDIGT] Symmetrisches Netzteil selber bauen (fertig)
    Von PICture im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 15:29
  5. Class AB Verstärker
    Von Johannes G. im Forum Elektronik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 13:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •