-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Elektroauto: Deutschland ist unter den Top 3 in der Elektromobilität

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Visionär Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    6.567

    Beitrag Elektroauto: Deutschland ist unter den Top 3 in der Elektromobilität

    Anzeige

    Es hat eine Weile gedauert. Aber inzwischen ist die Elektromobilität bei uns angekommen. Bei der Neuzulassung von Elektroautos lag Deutschland 2020 weltweit auf Rang drei. (Elektroauto, Technologie)

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


    Anzeige

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.04.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    4
    Ist mir leider noch ein bisschen zu teuer das ganze...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    73
    Beiträge
    2.043
    ich habe seit januar den skoda citigo eiV, hat mich, abzüglich der umweltprämie 17T€ gekostet und ich fahre im moment für sehr wenig geld damit...
    es fährt sich sehr gut...
    gruß inka

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    362
    Dank Prämie sind Elektroautos nicht mal so teuer. Die Haltbarkeit der Akkus dürfte in der Regel kein Problem mehr sein. Und die Wartungskosten werden über die Jahre deutlich weniger sein als bei einem Verbrenner. Die Rechnung geht auf. Sicher gibt es den einen oder andren, für den Elektroautos trotzdem aus bestimmten Gründen keine Option sind (vor allem wegen der Reichweite). Das dürfte aber wirklich die deutliche Minderheit sein. Für die anderen Elektroverweigerer gilt: Was der Bauer nicht kennt, fährt er nicht.

    Übrigens muss man sich mal klar machen, wie schlecht der Verbrennungsmotor grundsätzlich ist.
    - Er läuft permanent oder muss (rote Ampel) ganz ausgeschaltet und (bei grün) wieder gestartet werden. Start-Stop-Automatik... VW hat es mal mit einem Schwungrad versucht... Rohrkrepierer.
    - Er hat eine Mindestdrehzahl - was zur Folge hat, dass man zum Anfahren eine Kupplung braucht.
    - Die Kraftkennlinie ist so ungünstig, dass man ein Getriebe benötigt. Und um den Energieverbrauch zu optimieren, muss dieses Getriebe möglichst viele Gänge haben.
    - Der Verbrennungsmotor braucht einen Elektromotor (oder eine Kurbel) zum Starten.
    - Die Abgase müssen aufwändig gereinigt werden
    - Die Auspuffanlage ist eigentlich vor allem zur Lärmreduzierung da - wegen der Schadstoffe hat man da dann noch KAt udn Filter untergebarcht.
    - Da das nicht reicht, gibts noch Abgasrückführung, Motorelektronik und einiges mehr.
    - Die Mechanik eines Verbrennungsmotors ist hochkomplex, präzise und somit eigentlich extrem anfällig.

    Kurzum, diese mangelhafte Entwicklung wurde nur Erfolgreich, weil vor 130 Jahren noch keine passende Akkutechnologie da war. Sonst wäre keiner auf die Idee gekommen, sowas zu bauen. Herstellungstechnisch ist der Elektroantrieb wesentlich günstiger. Nur die Massenproduktion der Verbrenner verschafft denen noch einen Vorteil. E-Autos in Serie werden auf lange sicht (relativ) billiger als Verbrenner. Im Moment lassen sich die Hersteller noch die Entwicklung und die Investitionen in Produktionsmittel bezahlen. Der Wettbewerb wird das schnell nach unten korrigieren.

    In 15 Jahren fahren wir fast ausschließlich E-Pkw - da bin ich sicher.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.429
    Ich denke ich werde lieber einen RAM fahren wenn mal wieder ein Auto ansteht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    73
    Beiträge
    2.043
    an der ampel hast du ganz schlechte karten gegen meinen citigo...
    musste schon mancher erfahren
    gruß inka

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.04.2021
    Ort
    München
    Beiträge
    4
    ja da hast du wohl recht. Man muss E-Autos ein bisschen als "Investition" sehen. Aber ich warte noch ein bisschen bis ich mir eines kaufe, da sich da in den nächsten jahren sicher viel tut...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.429
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    an der ampel hast du ganz schlechte karten gegen meinen citigo...
    musste schon mancher erfahren
    Ich hatte mal einen Corsa...ich kenne die Tücken von schwachen, aber leichten Autos durchaus.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    73
    Beiträge
    2.043
    Corsa?

    der citigo eiV wiegt 1235kg und schafft es trotzdem in 12,3sekunden auf 100... Dann wirds allerdings etwas schwieriger, und bei 130 ist schluss...
    gruß inka

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.429
    Joa, war mein erstes Auto.

    Die Kiste hatte den schwächsten Motor der ganzen Serie (45PS), hatte dafür aber auch nur 9xxkg Masse und ein gut abgestimems Getriebe. Um irgendwelche Automatikpenner an der roten Ampel abzuziehen hat es nicht immer, aber doch erstaunlich oft gereicht.
    Einmal sogar an zwei Ampeln hintereinander (Türke mit älterem BMW und Automatikgetriebe) - der Kerl war hinterher vielleicht sauer.

    Mit so einem Auto ein Ampelrennen zu verlieren ist keine Schande, aber ein Sieg umso köstlicher (geht aber auch nur wenn man sich an das innerstädtische Tempolimit hält, ab 60 hatte man damit keine Chance mehr).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektromobilität: Erste Lithiumhydroxid-Raffinerie in Deutschland geplant
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2019, 10:40
  2. Elektromobilität: Neues Konsortium plant Akkuzellenfertigung in Deutschland
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2019, 10:20
  3. Elektromobilität: Terra E baut Fabrik für Batteriezellen wohl in Deutschland
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2018, 09:40
  4. e.GO Life: Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2017, 06:40
  5. Elektromobilität: Tesla Motors stellt vier Supercharger in Deutschland auf
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •