-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Schubladen verriegeln bei Stromzufuhr?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    350
    Anzeige

    Dann kann man sie auch gleich ganz mechanisch verriegeln. Mit einem Griff, der bei jedem öffnen entriegelt werden muss und beim Schließen einschnappt... Aber das war wohl nicht die Idee.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2021
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Gnom67 Beitrag anzeigen
    Verstehe, du willst die Stromleitung gleichzeitig als Signal nehmen, um zu erkennen, dass die Zündung an ist und die Schubladen verschlossen werden sollen...
    Korrekt!


    Zitat Zitat von hbquax Beitrag anzeigen
    Kauf dir ein paar Universal-Zentralverriegelungen zum Nachrüsten, da hast du alle Komponenten.
    Das klingt auch nach einem interessanten Ansatz. Wäre ggf. eine Alternative zum Rumjonglieren mit Microcontroller, Motortreibern und Motörchen.


    Zitat Zitat von Gnom67 Beitrag anzeigen
    [...] Mit einem Microcontroller, Motortreibern und Motörchen kann man sowas relativ einfach realisieren.
    Vermutlich müsste das schon klappen. Da mir zu dieser "relativ einfachen" Realisierbarkeit dennoch so einige Fragen oder Unklarheiten im Kopf rumschwirren, wäre der Einfachkeit halber die Elektromagneten-Lösung die interessantere. Auch kann ich die an allen Schubladen, Klappen usw. recht platzsparend verbauen.


    Zitat Zitat von 021aet04 Beitrag anzeigen
    Ich würde es etwas anders lösen. Stromlos verriegeln wie bei Sicherheitsschaltern.[...]
    Das ist wie Gnom schon schrieb eher nicht mein Wunsch. Ich hätte gerne ein möglichst heimliches Gefühl im WoMo und zu Hause sind die Schubladen im Normalfall ja auch uneingeschränkt zu öffnen.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    33
    Beiträge
    4.989
    Wenn das nicht gewünscht ist, kann man es auch umgekehrt machen (statt entriegeln, verriegeln).
    Die Feder drückt den Riegel nicht zu sondern auf.

    Bei uns in der Firma war vor kurzem ein Vertreter von Keyence. Der hat uns die Sicherheitsschalter von ihnen vorgestellt.
    Die Mechanik ist relativ simpel zum Nachbauen (und so robust wie für die Industrie muss es nicht sein).
    Kontakte brauchst du auch nicht.
    https://www.keyence.de/products/safe...s/index_pr.jsp


    MfG Hannes

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2019, 10:50
  2. Stromzufuhr L297/298, was beachten...???
    Von Alex_D im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 17:00
  3. Auswirkung von zuviel Stromzufuhr bei IC's
    Von dodo502b im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 21:52
  4. Schubladen elektronik-automatisch auf/zu etc
    Von Lif im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 15:22
  5. Eingänge verriegeln
    Von gandalf im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 13:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •