-         
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

Thema: Mini-Staubsauger (Roboter)

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.519
    Blog-Einträge
    29
    Anzeige

    LiFePo4 Akku selber bauen
    den aus dem video auszubauen?
    Da ist nichts weiter drin. Nur ein Motor mit "Schaufelrad". Ich habe so ein Ding bestellt, um zu sehen, wie viel Sog damit erzeugt wird und wie das mit dem Auffangen der Krümel gelöst ist.

    Diese Omniwheels sind für meine Breitenanfordrung nicht schmal genug. 5mm breite Räder, vielleicht 6 oder 7mm.

    - - - Aktualisiert - - -

    Um einen Sog zu erzeugen, habe ich mich noch anders orientiert. Ich habe da Motoren mit 3.7V und 70.000 u/min gefunden. Sind nicht ganz günstig pro Stück, aber was soll's. Dazu kleine Propeller für den Luftstrom (31mm). Mit dem passenden Gehäuse drum herum könnte das vielleicht gut funktionieren.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    73
    Beiträge
    2.043
    ich hab jetzt bei tintenalarm auch einen bestellt, für 10€ kann man da nicht viel falschmachen. wollte mir den auch anschauen wie ich es mit dem aus- bzw umbau machen würde. muss dazu sagen, für mich ist es mehr oder weniger ein gag, ich bin mit meinem grossen staubsauget und auch mit den gesaugten ecken zufrieden. ist eher also so eine laufende coladose wie beim Joe vom berg...
    gruß inka

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.519
    Blog-Einträge
    29
    Das ist zu teuer. ich habe knapp 6 € bezahlt, mit Versand.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    362
    Was auch noch interessant wäre, wäre ein kleiner, flacher Ausleger, mit dem man unter niedrige Schränke und sowas fahren kann, um wenigstens ein paar cm tief den Staub darunter abzusaugen. Viele Schränke, Sofas und sowas sind so niedrig, dass kein Gerät drunter fahren kann. Aber wenn man wenigstens mit einem Flachen Saugerteil ein bisschen drunter gehen könnte, wäre das schon klasse.
    Die Idee ist ja, wenn ich das richtig verstehe, ein Gerät zu bauen, das in die kleinen Ecken und Nischen kommt, wo die großen Sauger nicht hin kommen. Da gehören gerade diese Bereiche unter niedrigen Möbeln wohl auch dazu.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von Gnom67 Beitrag anzeigen
    Was auch noch interessant wäre, wäre ein kleiner, flacher Ausleger, mit dem man unter niedrige Schränke und sowas fahren kann, um wenigstens ein paar cm tief den Staub darunter abzusaugen. Viele Schränke, Sofas und sowas sind so niedrig, dass kein Gerät drunter fahren kann. Aber wenn man wenigstens mit einem Flachen Saugerteil ein bisschen drunter gehen könnte, wäre das schon klasse.
    Die Idee ist ja, wenn ich das richtig verstehe, ein Gerät zu bauen, das in die kleinen Ecken und Nischen kommt, wo die großen Sauger nicht hin kommen. Da gehören gerade diese Bereiche unter niedrigen Möbeln wohl auch dazu.

    deshlab fand ich deine idee mit der ecke nicht schlecht vorne, man muss anpassen, aber wenn man zuviel kraft auf der düse hat, saugt man sich fest
    ich muss mal sehen ob ich heute zeit finde mal einen entwurf zu machen.
    das leben ist hart, aber wir müssen da durch.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    73
    Beiträge
    2.043
    das wird schwierig mit den flachen freiräumen bei den schränken und sofas. Ich habe es bei meinem grossen so gemacht, dass ich die höhe der freiräume dem staubsauger angepasst habe. Ikearegale kein problem, andere möbel stehen auf dem boden und bei zwei beuernschränken habe ich holzplättchen dazwischen gklebt. Das sofa war nach dem umzu neu zu kaufen, also auch kein problem...

    mit dem ausleger, ich weiss nicht, der kleine sauger wird dadurch instabil, abgesehen davon ist ja die saugöffnung unten...
    gruß inka

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    ...
    mit dem ausleger, ich weiss nicht, der kleine sauger wird dadurch instabil, abgesehen davon ist ja die saugöffnung unten...
    man kann ja die saugöffnung 45° machen, aber die idee mit dem saugrüssel find ich nicht schlecht, am besten noch eine kehre kurz hinter der öffnung machen
    das leben ist hart, aber wir müssen da durch.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    362
    Wenn man diese Tropfenform macht, die ich oben vorgeschlagen habe und die Tropfennase eben nicht 10 cm hoch macht, sondern nur 2 oder 3 - dann könnte er mit dieser Nase doch in die Ecken und unter die Sofas fahren... Wären ja nur ein paar cm - aber genau da liegt doch der Staub, an den man mit den Großen nicht dran kommt.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.519
    Blog-Einträge
    29
    Die Großen haben ja i.R. diese Bürsten vorne, die gegeneinander rotieren. Die reichen über den Roboter raus, etwa 2 cm. Hier in einem Produktbild kann man das gut sehen. Die runde Form sorgt für einen einheitlichen Wendekreis, so dass der Roboter nirgendwo hängen bleibt. Da, wo er rein gefahren ist, kann er auch wieder herausfahren. Das funktioniert mit rel. simplen Algorithmen. Dafür braucht es keine besondere Auswertung von Hindernissen, da genügt die Info, per Schalter an der Front, dass er angestoßen ist. Dann dreht das Gerät ein Stück und fährt vorwärts, das wird so lange wiederholt, bis der nicht mehr anstößt oder festhängt. Manchmal dreht der auch in die Gegenrichtung oder fährt rückwärts (aber alles, ohne die Hindernisse zu kennen und damit umfahren zu können). Meist hängt der dann aber nicht, sondern fährt auf diese Weise wieder aus einer Nische raus. Das funktioniert so aber nur, wenn der Roboter rund ist und die Antriebsräder genau mittig sitzen. Wenn man eine Nase dran baut, vergrößert man den Radius nicht unerheblich, er kann dann mit der Ecke hängen bleiben. Somit wird eine etwas andere Steuerung benötigt, die das dann berücksichtigt. Dieses Problem des Hängenbleibens besteht aber bei den Bürsten nicht, die reichen zwar, wie eine Ecke, über den Roboter hinaus, geben aber nach, wenn sie anstoßen, der Roboter kann sich somit immer auf der Stelle drehen (zur Not auch mit Gewalt, um frei zu kommen).

    Daran sollte man denken.

    Zitat Zitat von Gnom67 Beitrag anzeigen
    Die Idee ist ja, wenn ich das richtig verstehe, ein Gerät zu bauen, das in die kleinen Ecken und Nischen kommt, wo die großen Sauger nicht hin kommen.
    Das ist richtig. Dafür habe ich aber gedacht, den - nach dem großen Vorbild - einfach kleiner zu bauen, mit einer noch einfacheren Steuerung. Einfacher deshalb, weil der nur an der Wand lang fahren muss. Aufgrund seines geringeren Durchmessers kommt er damit automatisch in schmalere Bereiche hinein (alle Nischen, die breiter als 9cm sind bspw.). Ein Problem stellt hier aber die Größe dar. Deshalb muss man den dann nach oben bauen, Akku senkrecht, Motoren Senkrecht, Sauger auch oben drauf. Im Grunde wäre das dann die fahrende Kola-Dose, mit entsprechenden Problemen, wenn er über Hindernisse fahren soll.

    Gruß

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    73
    Beiträge
    2.043
    und der link ist...
    gruß inka

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Staubsauger Roboter
    Von Achim S. im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 10:25
  2. Entfernungssensor im Staubsauger Roboter?
    Von atlantis im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 12:36
  3. Roomba Staubsauger Roboter
    Von dsl im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 16:03
  4. Roboter-Staubsauger
    Von Krolli99 im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 10:23
  5. Staubsauger für Roboter konstruieren
    Von Frank im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 04:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •