-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Fürs Kind, RPI 4 oder micro:bit?

  1. #11
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.02.2021
    Beiträge
    7
    Anzeige

    Moinsen,

    Zitat Zitat von Manf Beitrag anzeigen
    Ich meine, dass der Microbit als kleines System anschaulicher und überschaubarer ist als ein Pi.
    Der Pi vereint zwar die Funkionen Programmierung und Ausführung, was recht effizient sein kann, mir erscheint der hardwarenahe Microbit mit seinen Sensoren und Interfaces zum Spielen leichter verständlich zu sein.
    ja, wenn ich zu Deiner Argumentation noch das beipacke, was Rabenauge sagt, dann wird es wohl der micro:bit werden.

    Besten Dank schon mal,

    Ocho

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Aarau
    Alter
    38
    Beiträge
    980
    Wie wäre es mit einem mBot? Da ist alles dabei, was für einen kleinen robbi benötigt wird und sehr Kinderfreundlich...
    Ich hätte auch schon fast einen für meine Tochter bestellt... aber das intresse fehlt noch ein bisschen

    gruss Bluesmash

  3. #13
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.02.2021
    Beiträge
    7
    Moinsen,

    ich habe dann mal in der Bucht einen micro:bit gekauft.

    Die Gebrauchtpreise fande ich schon ganz ordentlich, muss ich sagen.
    Teilweise bin ich mit meinen Geboten schon an die Grenze der Vernunft gegangen und wurde noch überboten.

    Wie dem auch sein, auf welchen Robbi ich den aufstecke muss ich dann mal sehen.
    Momentan tendiere ich zu einem Dexter Industries GiggleBot oder Waveshare AlphaBot.

    Grüße.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    51
    Beiträge
    2.745
    ...also für den Einstieg ist auch so ein System recht lehrreich:
    https://funduino.de/funduino-cube

    Und ein echter Schnapper noch dazu:
    https://www.funduinoshop.com/Learnin...rduino-Beta-V1 (wenn Ralf denn mal wieder auffüllt)


  5. #15
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    71
    Hallo,

    Mein Junior in der 4.Klasse hat einen Kurs "Programmieren". Da wird der Calliope genutzt.
    So weit ich weiß basiert dieser auf dem Micro:bit.
    Ich finde das Teil für Grundschüler sehr passend. Programmierung hauptsächlich grafisch(auch Text basiert möglich) , keine oder fast keine Hardware initialisierung, und eine Menge Beispiele und Ideen vorhanden. Ist halt für Grundschüler gemacht um die ersten Schritte im Programmieren zu verstehen. Das Teil kostet auch nur 30€, und ist Open Source.
    Wie ein Vorredner schon sagt ist es auch schnell Ausgereizt. Da ist der parallele Betrieb von einem RC Servo, Motoren und Ultraschall Sensor nicht möglich. Da gibt es wohl einen Bug im Timer...
    Aber für den ersten Roboter langt es noch.

  6. #16
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.02.2021
    Beiträge
    7
    Hallo Andree,

    Ihr habt da ja ganz was auf die Beine gestellt, in Bremen mit eurem funduino.

    Ob wir mal auf den *uino-Zug aufspringen weiß ich noch nicht.

    Viel Spaß Euch noch, bei dem, was Ihr so tut.

    Ocho

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Arduino Pro Micro - Treiber Problem, oder was sonst?
    Von basteluwe im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.04.2020, 11:20
  2. Blue Earth Micro-485 oder Micro-440
    Von Mandi Nice im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 08:26
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 17:21
  4. Künstliches Kind: Forschungsprojekt Maschinenmensch
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 17:27
  5. [ERLEDIGT] Abstandsmesser oder Sensor fürs Auto
    Von bml2000 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2004, 13:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •