-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Suche Mitmacher

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.01.2021
    Beiträge
    5

    Suche Mitmacher

    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Hallo Zusammen
    Ich hoffe hier an der richtigen Adresse zu sein. Es steht an, die Entwicklung eines komerziellen Produktes welches in seiner Bauform Verwandschaft im Modellbau finden würde, voranzubringen. Ich hoffe unter Euch finden sich Willige welche gegen Bezahlung/Beteiligung oder sonstiger Form der Aufwandsentschädigung mitmachen würden. Idealerweise aus dem Süden, ich befinde mich in Göppingen. Beheizte Werkstatträume mit Strom und Sanitär am Stadtrand von Göppingen mit bester Anbindung an die B10 vorhanden, Grill ebenso, gefüllter Getränkekühlschrank sowieso.
    Benötigte Werkzeuge und Materialien stelle ich zur Verfügung.
    Ich bin selber nicht vom Fach, und kenne keine Macher aus diesem Bereich, habe da lediglich die Idee und diese würde ich gerne diskret bei einem persönlichen Treffen vortragen, am besten bei mir vor Ort.
    Vielen Dank und beste Grüsse Dejan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    33
    Beiträge
    4.996
    Wilkommen im Forum

    Du könntest etwas mehr Informationen liefern, dann bekommst du eventuell mehr Rückmeldung.

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.01.2021
    Beiträge
    5
    @Hannes
    Vielen Dank für den Tipp
    Ferngesteuertes bewegliches Modul mit einem ebenso fernzusteuerndem Anbau(einem Werkzeug) zur Erbringung einer gewissen Arbeit. Es gibt auf dem Markt nichts vergleichbares mit dieser Funktion zu diesem Zweck. Technisch entspricht es allem aus dem Modellbau. Nähere Erklärung natürlich nur nach dem persönlichen Vortragen der Idee und einer Geheimhaltungsvereinbarung. Weitere Infos in meinem urspr. Post.
    Ich hoffe es finden sich welche aus der Gegend die an diesem meiner Überzeugung nach spannenden Projekt mitwirken möchten.
    Danke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    50
    Beiträge
    2.706
    @Dejan
    ...wenn Du mit objektiver Sicht Deine eigenen Posts betrachtest - würdest Du Dich angeregt/angesprochen fühlen, Dich bei dem Verfasser zu melden ?

  5. #5
    Suche seit längerem nach einem gemeinsamen Projekt, und bin prinzipiell sehr interessiert. Allerdings würde ich auch gerne mehr erfahren, bevor ich nach Göppingen fahre.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.380
    .. Entwicklung eines komerziellen Produktes ..
    ...wenn Du mit objektiver Sicht Deine eigenen Posts betrachtest - würdest Du .. ?
    Na ja, mir fehlt noch was (aber das fehlte mir auch nicht selten bei manchem gemeinsamen Vorhaben mit weltweit agierenden Konzernen).

    Gibts ne Marktanalyse ?

    Einige Fragen dazu: welche Lösung bisher? Lösungsmatrix? Welcher Vorteil/Abstand gegenüber dem Stand der Technik? Mehr- oder Minderpreis (Differenz + wie viel) gegen den Stand der Technik? Gesamtbedarf national und international? Patentwürdig? Noch einige andere.
    Auf Definitionen (NUR beispielhaft zu Vor-/Nachteil : technologischer Aufwand, Lebensdauer, Komplexität, Energiebedarf, Lärm, Größe, Wartungsaufwand/-intervalle, weitere) breite ich das jetzt nicht aus.
    Anmerkung: diese Fragen müssen natürlich nicht öffentlich beantwortet werden - es geht nur darum, ob Du die Dir schon selbst gestellt hattest - und nüchtern darüber gesessen bist.

    .. Ich bin selber nicht vom Fach, und kenne keine Macher aus diesem Bereich, habe da lediglich die Idee ..
    Hmmm. Nee, da schreib ich jetzt nix dazu.
    Geändert von oberallgeier (03.02.2021 um 08:27 Uhr)
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.01.2021
    Beiträge
    5
    @Andre-HB
    Das kommt ganz darauf an wie motiviert ich bin etwas in meinem Leben zu bewegen und ob ich einem Projekt überhaupt was beitragen kann. Ich habe ja auch keinen Großkonzern angeschrieben sondern (hoffentlich) Fachleute aus dem Bereich welche mit ihrem KnowHow meine Wissenslücken verfüllen können und damit gemeinsam etwas in Bewegung bringen. Jeder kann es so verstehen wie er will. Grüsse Dejan

    - - - Aktualisiert - - -

    @ Oberallgeier
    Nein es gibt keine Marktanalyse
    Nein es gibt keine auch nur annähernd ähnliche Lösung auf dem Markt.
    Vorteil/Abstand...Schnelligkeit, Arbeitssicherheit, Flexibilität.
    Sicherlich Patentwürdig.
    Gesamtbedarf sicherlich international.

    Und zu Sprachlosigkeit dafür dass ich nicht vom Fach bin sage ich aber so viel:
    Sind Ideen nur Fachleuten vorbehalten? Also ohne Mechatronik-Studium habe och die Gosch‘ zu halten und darf nicht auf gute Ideen kommen?
    So viel zum deutschen Innovationsgeist.

    Zu meiner Person:
    Ich komme aus dem Handwerk, bin dort immer noch tätig und habe bereits mit Erfolg zwei Produkte auf den Markt gebracht, eines davon auch zu Patent angemeldet.
    Allgemeines technisches Verständnis schöpfe ich zum Teil auch aus meinem vor 16(sechzehn!!!) Jahre nach 6 Semester abgebrochenem Studium der Fahrzeugtechnik an der FH Esslingen.

    Viele Grüsse an dich und alle Skeptiker, wünsche euch viel Erfolg in allem was ihr tut.

    Enthusiasten dagegen sollen sich gerne melden.

  8. #8
    richtig so +1👍🏻

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    42
    Beiträge
    1.363
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt auch nur gelesen das er Mitmacher sucht und alles gesagt hat was ein Mitmacher aus entsprechender Nähe interessieren könnte, ohne zu viel verraten zu wollen.
    Ich würde es nicht anders machen, wenn ich annehmen müsste ich wollte was zum Patent anmelden.

    Wenn sich also ein Mitmacher/Maker aus der Nähe angesprochen fühlt - bitte mitmachen oder bleiben lassen.

    Viele Grüße
    Jörg
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.01.2021
    Beiträge
    5
    @HeXPloreR
    Danke dir👍

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •