-         
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 7 Segment Anzeige durch 240x64 OLED ersetzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    2.107

    7 Segment Anzeige durch 240x64 OLED ersetzen

    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Ich möchte ein 4 Stelliges 7 Segment Display eines vorhandenen Gerätes durch ein 240x64 Pixel 2.8" O-LED Display ersetzen um mehr darstellen zu können!
    ( Programmtechnisch hab Ich das schon so weit im Griff - Also bitte keine Post's hierzu ).

    Nun ist in dem Gerät vor den LED Anzeigen ein rotes Farbfilter verbaut, das aus optischen Gründen auch drin bleiben sollte.

    Nun meine Fragen:
    Hat so was schon jemand hier gemacht?

    Ist es günstiger ein gelbes, oder besser ein weisses O-LED Display zu verwenden ( Rote hab Ich nicht gefunden )?

    Wie ist die Helligkeit eines O-LED im Vergleich zu einem 7 Segment LED Display?

    Da die Displays doch relativ teuer sind möchte Ich hier nicht auf Verdacht kaufen!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.266
    Muß es ein OLED sein? Ich fürchte das ist zu dunkel. Ein invertiertes LCD mit roter Hintergrundbeleuchtung könnte ich mir vorstellen.
    Ich programmiere mit AVRCo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    2.107
    Du meinst so was wie ein DOGM240S mit roter Hintergrundbeleuchtung.
    Ob das aber wirklich heller ist wie ein OLED?
    Von der Größe her müsste es passen.

    OLED ist kein muss, hätte aber einen weiteren Betrachtungswinkel als ein LCD und wäre auch vom Strom her sparsamer - Gut ist ein 220V Versorgtes Gerät.

    Ich hab jetzt mal das LED Display ausgebaut und einfach mal ein 128x32 OLED ( hatte Ich gerade ) hinter die Scheibe gehängt.

    Ich meine es wäre hell genug?!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Tuner_LED.JPG   Tuner_OLEDa.JPG  
    Geändert von wkrug (13.01.2021 um 00:09 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    52
    Beiträge
    1.780
    Ein Oled spielt jedes LCD mühelos an die Wand, was den Kontrast angeht-das ist sicher.
    Ein OLED besteht ja aus Leuchtdioden...so ein Display ist also selbstleuchtend, und nicht, wie ein LCD oder TFT lediglich hintergrundbeleuchtet. Daher ist das schwarz im Display auch _wirklich_ schwarz.

    Wenn du diese 7-Segment-Anzeigen gegen ein grafikfähiges Display austauschst, hast du zudem die Möglichkeit, eine schönere (oder, falls erforderlich noch besser lesbare) Schrift zu verwenden.

    Ich persönlich verbaue die kleinen OLED's eigentlich ganz gerne mal.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    2.107
    Wenn du diese 7-Segment-Anzeigen gegen ein grafikfähiges Display austauschst, hast du zudem die Möglichkeit, eine schönere (oder, falls erforderlich noch besser lesbare) Schrift zu verwenden.
    Ich persönlich verbaue die kleinen OLED's eigentlich ganz gerne mal.
    Ich seh das genauso wie Du und möchte hier auch Text darstellen.

    Mein größtes Problem ist, das der Einbauplatz beschränkt ist ( 70 x 30 mm ).
    Somit passen nur sehr kleine OLED Displays oder sehr teuere ( Electronic Assembly ) da rein.
    Bei den kleinen 0.91" 128 x 32 Pixel Displays wird die Schrift schon sehr klein.
    Bei den 1.3" Typen ist der Anschluss oben, damit wird dann das Baumaß der Platine vermutlich über 30mm. Außenmasse der Platine hab Ich bei den Typen nicht gefunden

    Hätte da wer nen Tipp welches OLED da reinpasst für Mich?

    Es sollte für das Display auch ne Library in C für ATMEL ( nun Microchip ) AVR Controller via SPI oder I2C geben.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.291
    .. Bei den kleinen 0.91" 128 x 32 Pixel Displays wird die Schrift schon sehr klein .. Baumaß der Platine vermutlich über 30mm ..Tipp welches OLED ..
    Grüß Dich!

    Ich habe ein bisschen mit den kleinen oled SSD1306 gespielt. Also "reinpassen" - na, ja: Abmessungen ca. 27 mm x 27 mm, etwa 1" x 1".

    Da habe ich z.B. für Ziffern ein Spezialformat (keine Library).

    Natürlich ein Schriftbild für Double Size

    und Vergleich Normal+Double.

    Gekauft im fernen Osten - also nicht diese Quelle (beispielsweise).
    Geändert von oberallgeier (14.01.2021 um 13:41 Uhr) Grund: Schreibfehler :-/
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    2.107
    Als Einbaumass hab Ich 70x30mm. Der sichtbare Fensterbereich ist 70x18mm.
    Ich hab in Prinzip nur ein Display gefunden, das von den Maßen her so einigermassen passt.
    EA OLEDM204-LWA von Electronic Assembly.

    Pferdefuß:
    Das Display ist relativ teuer - so um die 30,-€.
    Es braucht eine relativ aufwändige externe Beschaltung inklusive einer 12V Spannung.
    Library hab Ich auch noch keine gefunden.

    Ich werd noch weiter nach Alternativen bzw. günstigeren Anbietern suchen.
    Geht da Nichts werd Ich wohl in den saueren Apfel beissen und das Teil bestellen!

    Da habe ich z.B. für Ziffern ein Spezialformat (keine Library).
    Wenn Du da nicht schon was gutes hast, könnte Ich Dir den ( freien ) GLCD Font Creator von MicroElectronika empfehlen.
    Damit kannst Du jeden beliebigen Font deines PC in eine Library mit beliebiger Zeichegröße umwandeln.
    Für die AVR müsstest Du dann nur die Speicherdeklaration ändern.
    Achtung das Tool schreibt als ersten Wert immer die Zeichenbreite an die erste Position, das muss man dann in der Text Library berücksichtigen.
    Geändert von wkrug (14.01.2021 um 16:47 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    52
    Beiträge
    1.780
    Es gibt die Dinger auch in etwas grösser: 1.5" Oled mit SSD1327, kann Spi oder I2C (mit Lötbrücken umstellbar), Auflösung 128x128, und kann 16 Graustufen.
    https://www.waveshare.com/wiki/1.5inch_OLED_Module

    Der Haken: es ist natürlich ein Speicherfresser....
    Die Anzeigefläche (falls die voll ausgenutzt wird, das kann ich nicht genau sagen, weil ich grade nix rumschwirren hab, wo ich es mal ranstöpseln könnte) 33x30mm.
    Ein ähnliches gibts auch in RGB.

    Ein grösseres 128x32 hat Waveshare auch- zum aufstecken auf den Pi: https://www.waveshare.com/wiki/2.23inch_OLED_HAT
    Wenns darum geht, nur einfach möglichst grosse Ziffern darzustellen, köntne das auch ne gute Wahl sein.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    2.107
    Der Haken: es ist natürlich ein Speicherfresser....
    So schlimm seh Ich das nicht.
    Wenn man fixe Helligkeitswerte nimmt und nur Buchstaben und Zahlen darstellt wird das nicht so wild werden.

    Wo Du natürlich Recht hast ist mit der zu Übertragenden Datenmenge.
    Mein 128x32 Pixel Teil braucht bei I2C jetzt schon 11ms um einen kompletten Bildschirminhalt zu ersetzen.
    Mit 16 Graustufen und 128 Pixeln wird das schon 8 mal so viel ( Stimmt schon beim 32er Display müssen auch 8 Bit übertragen werden, obwohl nur 4 genutzt werden.
    Ich denke Hardware SPI dürfte da um einiges schneller sein - Braucht aber mehr Ports.

    Ein Quadratisches Display ist für meine Zwecke nicht so gut geeignet ( Siehe die Bilder oben ). Ich bräuchte so 3- bzw 4 Zeilen - Die erste mit 9 Stellen, Die zweite mit 8 - Die letzten mit möglichst vielen Buchstaben.
    Es soll eine Anzeige für Frequenz ( L,M,UKW ) und RDS Daten werden ( Mit der ganzen Corona - "Eingesperrt" Geschichte hat man halt viel Zeit zum basteln ).
    Und Grafik braucht es im Prinzip auch nicht können - wenn man ein paar besondere Zeichen ( wie bei den "alten" 2x16 LCD's ) proggen kann sind bei mir alle Wünsche erfüllbar.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    52
    Beiträge
    1.780
    Zumindest die SSD 1306 am Arduino sind im übrigen, verglichen mit nem SPI-TFT, rasend schnell von der Darstellung her.
    Adafruit hat da eine Demo, wo es Sterne regnet (die fallen als Sprites mehr oder weniger zufällig durchs Display, in unterschiedlichen Anzahlen und Geschwindigkeiten)- das läuft ruckelfrei.
    Auch Text in beliebige Richtungen scrollen ist gar kein Problem.

    Wenn du aber was wirklich grosses mit halbwegs gutem Kontrast willst (nich soo gut, aber trotzdem gut)- es gibt auch LCD in der Auflösung.
    Haben manche 3D-Drucker dran, und meine XP-Control hat auch eins.
    Das hat (ich hab eben die gedruckte Blende davor gemessen, das Display selbst ist etwas grösser) 70x35mm Anzeigefläche.
    Die beiden, die ich davon hier hab, schreiben weiss auf Blau.
    Sehr gut ablesbar...

    https://www.roboternetz.de/community/threads/74704-Universelle-Fernsteuerung-mit-Bluetooth/page4?
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

Ähnliche Themen

  1. Oled Anzeige drehen ( von Portrait- ins Hochformat )
    Von BlaueLed im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 12:52
  2. 7 Segment Anzeige
    Von Aslan im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 21:48
  3. 7-Segment anzeige
    Von Testman3000 im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 15:32
  4. 7 Segment Anzeige
    Von Larzarus im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 00:54
  5. 7 Segment Anzeige
    Von RedLord im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 12:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •