-         
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: unipolare motoransteuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    24

    unipolare motoransteuerung

    Anzeige

    also ich will mir jetzt 3 unipolare Schrittmotoren kaufen, 12V bei 75 ohm!
    zwei zur fortbewegung und 1 zur lenkung! ich hab nur noch keine ahnung welche motoransteuerung die beste ist,
    ich wollte mal fragen welche ansteuerung hierfür sehr günstig, einfach und flexibel ist!
    nicht das wenn ich was ändern will und dies nicht geht da es nur einseitig benutzt werden kann!
    außerdem soll er im betrieb nicht am PC hängen sondern nen chip oder so haben wo die abläufe eingespeichert sind!!!

    danke schon mal im vorraus

    über andere ideen würd ich mich ebenfalls freuen!

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    24
    oder wie wäre es wenn ich nur zwei motoren nehme, und ein stützrad!! das stützrad hat kein motor, gelenkt wird also dadurch das nur ein motor läuft(jenachdem welche richtung)!
    würde die kraft aussreichen um zu wenden, ich denke, der roboter würde bis zu 1-1,5 kilo schwer sein!

  3. #3
    Hallo zusammen,

    habe ne ganz andere Frage!

    Ich habe ein Projekt am laufen und komme nicht weiter, da ich leider nur aus der Gebäude-Technik abstamme. Wir hatten noch nicht viel mit elektronicher Steuerung zu tun.

    Mein Projekt sieht so aus: 1 Asynchronmotor (über einen FU angesteuert) dient als Antrieb für einen Synchrongenerator. Die erzeugte Energie soll dem starren Netz wieder zu geführt werden und das soll alles automatisch ausgeregelt werden.

    -->Phasengleichheit
    -->Frequenz
    -->Spannungshöhe der Erregerspg.

    und beim Letzten brauche ich Hilfe!!!

    Gibt es ein PWM Modul das 50V- Gleichspg. ab kann?

    Wäre echt nett wenn mir jemand da weiter helfen könnte oder eine andere Idee hat.

    Danke schon mal im vorraus.

    Mfg. David

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2005
    Ort
    Essenrode bei Braunschweig
    Beiträge
    182
    Hallo David,

    wenn ich es richtig interpretiere mußt du Phase, Frequenz und Spannungshöhe des Generators synchronisieren. Das heißt es müssen die Drehzahl und das Erregerfeld geregelt werden.
    Hat der FU einen Drehgebereingang ?
    GS Steller für die Erregerspule gibt es z.B. bei www.roboter-teile.de (devantech), technobots.co.uk usw.
    Gruß
    Ulli

    Carpe Diem

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    24
    hm ich weiß immer noch nichts!!!
    und bitte nächstes mal ne eigene frage starten, weil so wird auf meine nicht mehr eingegangen! danke^^

  6. #6
    Gast
    Entschuldige bitte el barto.

    wollte dich nicht verärgern.


    Danke UlliC

    da schau ich gleich mal nach.

    und ja du hast recht ich muss synchronisieren. nur das erste was ich vor habe ist halt die Erregerspg. automatich zuregeln.

    THX David

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967
    jo, nehm am besten 2 antriebsräder und ein stützrad..ob die motoren die kraft dazu haben, kann ich dir erst sagen, wenn du ein paar mehr angaben über die motoren machst

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    24
    http://www.pollin.de/shop/shop.php


    Schrittmotor Howard Ind. 1-19-4202


    das ist der motor von dem ich spreche, die details kann ich leider nicht aufrufen!!

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    24
    wäre nett wenn du mir bescheid sagen würdest wenn noch was wichtiges drinn steht! denke dass das an meine PC liegt

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    24
    em den genannten motor hab ich auf der firma, ich wollte den morgen mal testen, gibts da was zu beachten it dem 5 und 6 anschluss(common)
    uss ich die anschließen, wenn ja wo, soll nur zum testen sein, welche kraft der motor hat und ob es sich lohnt ihn zu bestellen!
    http://www.vb-fun.de/cgi-bin/loadfra...orial004.shtml

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •