Der Freistaat Bayern untersttzt die anwendungsorientierte Forschung an der Schnittstelle zwischen IT-Sicherheit und knstlicher Intelligenz (KI) am Fraunhofer-Institut fr Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC mit 5 Mio. Euro. Das Forschungsvorhaben Cognitive Security wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten, das Potential knstlicher Intelligenz auszuschpfen und gleichzeitig sicherheitsrelevante Fragestellungen zu lsen. Hubert Aiwanger, stellvertretender Ministerprsident des Freistaats Bayern und bayerischer Staatsminister fr Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, bergab heute den Zuwendungsbescheid an Institutsleiterin Prof. Claudia Eckert.



Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Fraunhofer Forschungsorganisation
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich fr den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


Anzeige