- 3D-Druck Einstieg und Tipps         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Mehrere Rolläden steuern

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    36

    Mehrere Rolläden steuern

    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Hallo zusammen,
    möchte mehrere Rolläden steuern das jeweils mit einem ESP32 mit Webserver pro Fenster

    Über eine zentrale Web-Steuerseite schalte ich manuell:
    ....
    <A HREF="http://192.168.178.76/H">Fenster 1 hoch</A><BR>
    <A HREF="http://192.168.178.76/L">Fenster 1 runter</A><BR>
    <A HREF="http://192.168.178.77/H">Fenster 2 hoch</A><BR>
    <A HREF="http://192.168.178.77/L">Fenster 2 runter</A><BR>
    ...

    wobei jetzt jedes mal die Webseite des ESP32-Webserver aufgeht und meine Web-Steuerseite verdrängt!

    Meine Fragen:
    Wie kann ich die Kommandos über die Steuerseite absetzen ohne dass der ESP32 Webserver sich im Browser in den Vordergrund drängt? Am liebsten soll er nur schalten und sich nicht melden.

    Sollte ich statt mit Webserver lieber mit SSH arbeiten? Möchte aber die lokale Licht und Temperatur pro Fenster abfragen können.

    Letztendlich soll diese Handbetätigung später von einem Raspi automatisch je nach Uhrzeit und Lichteinfall pro Fenster ersetzt werden. Dieser setzt dann auch z.B. "192.168.178.77/L" ab.

    Gibt es eurer Meinung nach bessere und auch einfache Möglichkeiten?

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.287
    Blog-Einträge
    21
    Hallo zurück!

    Zitat Zitat von stepbystep Beitrag anzeigen
    ... wobei jetzt jedes mal die Webseite des ESP32-Webserver aufgeht und meine Web-Steuerseite verdrängt!
    Eine Webseite geht nicht einfach so auf. Sondern nur, wenn der Browser eine Anfrage an den Webserver sendet und dieser eine Webseite zurückschickt.
    Das wird wohl das Problem sein: "192.168.178.77/L"
    Damit rufst Du praktisch eine Webseite "L" ab, der Webserver sendet dann was zurück. Das kann ein "404"-Fehler sein oder was anderes. Und damit ist die vorherige Seite im Browser weg. Die letzte Seite, die im Browser angezeigt wurde, muss dann noch mal geschickt werden. So würde ich das jetzt sehen, wenn so ganz pauschal gefragt wird.

    Der Webserver muss anders programmiert werden. Vielleicht genügt eine kleine Änderung im Programm.



    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    52
    Beiträge
    1.743
    Ich würd das Ganze per MQTT machen.
    Da du ja ohnehin weitere Funktionen einbauen willst, bietet es sich an- MQTT ist genau dafür gemacht.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  4. #4
    HaWe
    Gast
    wenn du es unbedingt so machen willst, mit je 1 Website pro Rolladen, ok, aber da kann ich dir leider nicht helfen.
    Ich selber habe es anders gelöst:
    1 ESP8266 als Server, der zum einen eine Website mit Buttons für alle Aktoren aufbaut (per Mausbuttons),
    und zum anderen mit esp8266-Clients verbunden ist, die die lokalen Aktoren schalten.
    Das ganze geht dann mit den einfacheren ESP8266 WifiServer- bzw. Webserver-Libs.

    Die esp-Server-IP bekommt außerdem eine statische url zugewiesen, sodass die Website nicht nur per WiFi, sondern auch per Mobilphone von unterwegs und jedem anderen PC auf der Welt erreicht werden kann.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.287
    Blog-Einträge
    21
    Er hat offenbar schon eine Webserver-Lösung, will aber den ESP32-Webserver einbinden. Genau wissen wir das aber nicht, er sagt darüber nichts. RasPi halte aber auch für übertrieben. Aber vielleicht hat er den schon im Einsatz? - Wer weiß das schon.

    MfG

  6. #6
    HaWe
    Gast
    Zitat Zitat von Moppi Beitrag anzeigen
    Er hat offenbar schon eine Webserver-Lösung, will aber den ESP32-Webserver einbinden. Genau wissen wir das aber nicht, er sagt darüber nichts. RasPi halte aber auch für übertrieben. Aber vielleicht hat er den schon im Einsatz? - Wer weiß das schon.

    MfG
    oh, das mit dem Raspi habe ich wohl überlesen (selbst jetzt finde ich nichts dazu) - aber wenn esps mit einem Raspi verbunden werden sollen, dann gebe ich dir Recht, dann wäre MQTT der sinnvollste Weg.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    wenn du es unbedingt so machen willst, mit je 1 Website pro Rolladen, ok, aber da kann ich dir leider nicht helfen.
    Ich selber habe es anders gelöst:
    1 ESP8266 als Server, der zum einen eine Website mit Buttons für alle Aktoren aufbaut (per Mausbuttons),
    und zum anderen mit esp8266-Clients verbunden ist, die die lokalen Aktoren schalten.
    Das ganze geht dann mit den einfacheren ESP8266 WifiServer- bzw. Webserver-Libs.

    Die esp-Server-IP bekommt außerdem eine statische url zugewiesen, sodass die Website nicht nur per WiFi, sondern auch per Mobilphone von unterwegs und jedem anderen PC auf der Welt erreicht werden kann.
    Wie sendest du die Kommandos vom Server ab? Würde da gerne einen Raspi-Zero nehmen

    MQTT werde ich mir definitiv ansehen und hoffe dass das nicht zu ein großer Brocken zum lernen ist.

    Möchte nicht von außerhalb die Rolläden schalten.

    Viele Grüße

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.287
    Blog-Einträge
    21
    Hier hatten wir mal an was Einfachem gearbeitet, da kannst Du mal reinschauen. Code, warum, wie weshalb:


    https://www.roboternetz.de/community...ghlight=keypad


    Da es etwas durcheinander ist, hier ein kompletter Code als Beispiel:
    https://www.roboternetz.de/community...1&d=1572621346


    Und hier ein Video dazu:







    MfG

  9. #9
    HaWe
    Gast
    mit Raspi mache ich kein iot und habe daher selber keine MQTT Erfahrung, sorry, und mit ESP32 habe ich auch WiFi/Web-Code-Probleme:
    esp8266-Code funktioniert nach dem Portieren auf ESP32-Libs nicht mehr, habe es mehrfach probiert.
    Solltest du aber an reinem ESP8266 Code ohne MQTT interessiert sein, gebe ich dir gern einen Link auf Anfrage.

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.10.2016
    Beiträge
    36
    Hallo,
    habe heute zum ersten Mal GPIO's am ESP32 und am ESP8266 per MQTT geschalten. Das ganze per Mosquitto vom Raspi 3B aus der Konsole. Jetzt will ich die Logik zum schalten (Abhängigkeiten, Zeit, Licht, Temperatur) der Microcontroller in ein C++-Programm auf dem Raspi bringen. Eigentlich muss ich dazu nur die Kommandozeilenbefehle vom C++Programm aus absetzen, oder?
    Gerne würde ich aber nicht nur schalten sondern auch lesen zum Beispiel Temperaturen und Lichtstärke von anderen MQTT-Teilnehmern.
    Erfinde ich das Rad da neu? Sollte ich mit Note Red arbeiten? Würde das aber gerne selber programmieren. Soll ich vielleicht einen ESP32 als Broker nehmen da dort besser die "Aktoren" zu programmieren sind als vom Raspi?
    Kennt Ihr Beispielprogramme für Raspi?
    Oje, alles Fragen die mich beschäftigen.
    Gerne nehme ich Tipps entgegen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehrere RC Signale einlesen und mehrere Servos ausgeben
    Von R2D2 Bastler im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 02.08.2019, 08:40
  2. Mehrere Servos parallel steuern ATMega8
    Von stardust19322 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 23:32
  3. mehrere Schrittmotoren mit RN-control steuern?
    Von Lau2 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 21:18
  4. mehrere ATtiny13 über PC steuern
    Von kmsoftly im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 17:13
  5. Mehrere LEDs mit uC steuern?
    Von M@tes im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 11:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •