- 3D-Druck Einstieg und Tipps         
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 120 von 120

Thema: Zukunft des Forums

  1. #111
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.294
    Blog-Einträge
    21
    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Ich habe meinen ersten Beitrag im Thema durchlaufen lassen, dabei kam das heraus:

    5 :visionär
    5 :Themen
    4 :Wissens
    4 :Rubrik
    3 :ändert
    3 :sicher
    3 :schreiben
    3 :nichts
    3 :machen
    3 :lohnenswert
    3 :letztens
    3 :gelesen
    3 :fragen
    3 :breite
    3 :aktuell
    3 :Zukunft
    3 :Zeitgeist
    3 :Thread
    3 :Roboter
    3 :Interesse

    Wobei die Routine einfach alle Worte zählt. Eine Ausschlussliste gibt es aber auch.

    Jetzt nur die, die mit Großbuchstaben anfangen:

    5 :Themen
    4 :Wissens
    4 :Rubrik
    3 :Zukunft
    3 :Zeitgeist
    3 :Thread
    3 :Roboter
    3 :Interesse

    "Wissens" könnte man noch aussortieren, weil ein Wort, das auf "ens" endet. "Nonsens" würde damit auch gefiltert.

    Ganz und gar sinnvoll sind die Worte nicht. Daher verstehe ich das Anliegen, die Stichworte nicht einfach so automatisch auszuwählen.
    Wenn ich die Auswahl hätte, würde ich mich aber für Themen, Zukunft, Roboter, Zeitgeist und Interesse entscheiden. Sind die Worte, die den Sinn des Textes am ehesten umschreiben oder wiedergeben.

    Wahrscheinlich wissen die meisten User nicht, was sie da als Stichworte wählen sollen. So geht es mir auch zu oft. Ich schreibe einfach einen Text, ohne hinterher noch groß nachzudenken, welche Stichworte ich da eintragen sollte. Zumal Außenstehenden nicht ganz klar sein wird, wozu die Stichworte eingesetzt werden sollen, was sie beschreiben sollen. Wären denn "Themen", "Zukunft", "Roboter", "Zeitgeist" und "Interesse" für die Stichwortwolke in Ordnung? Oder eher nur "Zukunft", "Roboter" und "Zeitgeist"?

    Andererseits gibt man womöglich Stichworte an, die so nicht mal im Text auftauchen. Welche Rolle spielt das für Suchmaschinen dann?




    MfG

  2. #112
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Nur als Anmerkung: Die Stichwortwolke ist abhängig davon was die User bei Ihrem Artikel unten als Stichwort angeben! Da sehr viele keine Stichwörter eingeben, haben natürlich die von Usern überhand die da aktiver sind, z.B. ich ! Und die News sind abhängig von dem was die Quellseiten berichten, über DIY und Tech Bastelleien wurde dort noch nie viel berichtet.
    Aha...das höre ich jetzt zum ersten Mal. Ich dachte daß das automatisiert wäre...

  3. #113
    Administrator Robotik Visionär Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    5.094
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Defiant Beitrag anzeigen
    d.h. die Schlagworte von dem News-Bot werden entfernt?
    Der Newsbot setzt keine Schlagworte. Bei einigen News die ich für interessant halte füge ich die ganz manuell hinzu!
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  4. #114
    Administrator Robotik Visionär Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    5.094
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Moppi Beitrag anzeigen
    Wären denn "Themen", "Zukunft", "Roboter", "Zeitgeist" und "Interesse" für die Stichwortwolke in Ordnung? Oder eher nur "Zukunft", "Roboter" und "Zeitgeist"?

    Diese drei Suchwörter wären ziemlich uninteressant, garantiert wird niemand das gesuchte finden. Es macht schon Sinn sich zu überlegen unter welchem Suchwort man in der Stichwortliste auftauchen will. Das man beim eröffnen einen Threads mal alle Felder ausfüllt und vielleicht 3 Wörter zusätzlich eingibt, das kann doch nun wirklich nicht zu viel Arbeit sein?
    Mit der Suche oder mit den Suchmaschinen haben diese Stichwörter nichts viel zu tun. Natürlich ist es für Suchmaschinen auch nicht schlecht wenn sie ein Wort finden was den Themeninhalt gut beschreibt, aber große Auswirkung hat es da nicht.
    Ich weiß nicht warum Ihr Euch heute an der Stichwortwolke so aufhängt, die ist schon ewig so bei allen vBulletin Foren, das hat sich so bewährt. Wenn Ihr wollt das Euer eröffneter Thread in den Stichwörtern zählt gebt ihr treffende ein, ansonsten lasst ihr sie halt weg. Bei der Eingabe gibt es oft auch Vorschläge von schon vorhandenen Begriffen. An der Art und Weise wie die Funktion funktioniert habe ich sowieso keinen Einfluss, die stammt vom Hersteller der Foren-Software.
    Geändert von Frank (Gestern um 08:57 Uhr)
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  5. #115
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.294
    Blog-Einträge
    21
    Na ja, man muss erst mal genau wissen, was es mit den Stichworten auf sich hat. Es gibt im HTML-Seiten-Header einen Meta-Tag "keywords" der von den Suchmaschinen ausgewertet wird und womöglich überprüft wird. Tauchen die Schlüsselworte schlicht nicht auf, wird die Seite runter gestuft: Suchergebnis-Ranking. So war das mal gedacht. Ob das hier mit der Wolke zusammenhängt ist mir auch rel. egal. Aber da wir schon mal dabei sind, wird die Wolke ja offenbar draus generiert, was eingegeben wird. Wenn die Stichworte nichts mit externen Suchmaschinen zu tun haben, sondern für das Forum sind, damit man hier was findet, muss man sich überlegen, nach welchen Worten die meisten User suchen würden, wenn sie ein Thema finden wollen und sollen. Also wäre die Stichworte dann für diesen Thread z.B.: Robotik, Forum, Zukunft oder nur Forum und Zukunft? Womöglich letzteres.

    Nachdem das dann klar geworden ist, werde ich vermutlich in Zukunft dann auch vermehrt Stichworte eingeben, denke ich. Ist das Thema einmal angelegt, kann ich es nicht mehr ändern.

    An der Art und Weise wie die Funktion funktioniert habe ich sowieso keinen Einfluss, die stammt vom Hersteller der Foren-Software.
    Ist übrigens eine super Info, weil da klären sich ganz schnell viele Fragen.

    Ich hätte jetzt erwartet, dass man die Forensoftware besitzt, auf seinem Server zuhause installiert und womöglich eine schnelle Internetanbindung dazu hat. Aber auch auf einem Mietserver würde ich evtl. erwarten, dass ich die Scripte für die Forensoftware auf meinem Server ändern kann. Ich meine, so ein Forum ist ja doch eine ganz individuelle Sache. Ich komme aber noch von ganz früher her. Da kaufte man eine Mailbox-Software oder man schrieb sie selbst. Dazu kaufte man ein schnelles Modem, was auch nicht günstig war und womöglich eine zweite Telefonleitung von der Post. Ich selber habe zeitweise (über 10 Jahre) auch einen virtuellen Server bei einem Anbieter gehabt, aber dort habe ich nur drauf geachtet, dass PHP installiert war, den Rest habe ich selber gemacht. Bzw. kann man ja auch dann Scripte hochladen auf den Server. Hätte ich eine Forensoftware, könnte ich die womöglich (sofern erlaubt) zuhause auf meinem Rechner ändern / erweitern (wie auch immer) und dann neu auf den Server hochladen. Aber wenn diese Möglichkeit nicht besteht, ist es wenigstens gut, das zu wissen.


    MfG

  6. #116
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.256
    .. Ich weiß nicht warum Ihr Euch heute .. Wenn Ihr wollt .. gebt ihr treffende ein, ansonsten lasst ihr sie halt weg ..
    Ich weiß auch nicht . . . aber in Abständen wird ja immer über Verbesserungen des Forum diskutiert. Sowas fällt mir schwer - das Forum ist da, jemand macht die Abeit (dafür bedanke ich mich mitunter explizit), mir ist das Forum SEHR nützlich und meine Verbesserungswünsche sind hier ähnlich wie bei der Wetterlage - auch dort frage mich manchmal: wärs nützlicher wenn es andes wäre - - - und ich habe mich an manches angepasst (manchmal auf Franks Aufforderung *gg* - gelle, die Zitate zB). Nicht zuletzt das Thema TEAM-Arbeit (Toll, ein Anderer machts).

    WENN ICH der Meinung war, dass das Thema für andere nützlich sein könnte hatte ich die Stichwortwolke ausgefüllt. Keine Ahnung ob das dann wirklich von Nutzen war. Ich hab in etlichen Threads ne Stichwortwolke angegeben (zB. der, dieser und hier) ; deren viele Klicks zeigen auch, dass die Einschätzung stimmt. Viele meiner Threads haben keine Stichwortwolke : einer meiner meistbesuchten hat keine Stichwortwolke. Sprich: man machts oder lässt es sein und es nützt oder ist eben einfach nicht da. Im Notfall helfen DuckDuckGo oder Tante Guuck oder so. Über die Zukunft des Forums mache ich mir kaum Sorgen - Frank ist ja auch jünger als ich *ggg*.
    Geändert von oberallgeier (Gestern um 10:10 Uhr)
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #117
    Administrator Robotik Visionär Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    5.094
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Moppi Beitrag anzeigen
    Aber auch auf einem Mietserver würde ich evtl. erwarten, dass ich die Scripte für die Forensoftware auf meinem Server ändern kann. Ich meine, so ein Forum ist ja doch eine ganz individuelle Sache. Ich komme aber noch von ganz früher her. Da kaufte man eine Mailbox-Software oder man schrieb sie selbst.
    Ja ich weiß, "Früher war alles besser"
    Die Welt dreht sich aber weiter! Heute fummelt man nicht mehr im Core-Code rum weil sonst Updates und Sicherheitspatches nicht mehr einfach machbar sind. Und diese Stichwortverwaltung ist nun mal fest Bestandteil im Core. Und ehrlich gesagt ich finde sie auch gut so, ich und einige andere haben die auch schon immer sinnvoll genutzt, glaub mir, es geht seit Jahrzehnten! Hätte sie sich nicht so bewährt , wäre die schon lange beim Hersteller geändert worden. Aber jedem kann man es halt nie recht machen.
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  8. #118
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.294
    Blog-Einträge
    21
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Im Notfall helfen DuckDuckGo oder Tante Guuck oder so.
    Ja, oft funktioniert das mit der Forensuche nicht so super. Und wenn ich jetzt hier in Opera unter einen Kommentar schreibe, bekomme ich nur Leerzeichen in meinem Text, wenn ich im Einfügen-Modus schreibe. Die Masse an Ergebnissen, die das Forum ausspuckt, wenn man speziell was sucht, ist für mich nicht sehr hilfreich. Da werden dann 60 Ergebnisse gelistet, wovon die meisten mit dem nichts zu tun haben, was ich suchte. Inzwischen Suche ich dann auch mit google und erhalte dann, wenn im Forum etwas dazu existiert, auch ein Suchergebnis. Das funktioniert dann ziemlich gut, muss ich sagen.


    MfG

  9. #119
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    73
    Beiträge
    1.941
    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Aber jedem kann man es halt nie recht machen.
    ich finde man muss sich nicht zu viel sorgen um die zukunft des forums machen. Es erfüllt vielleicht nicht die ansprüche derer, die es mit der "reinen lehre" übertreiben, ich bin seit 2006 zufrieden. danke nochmals Frank...
    gruß inka

  10. #120
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.256
    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß, "Früher war alles besser" .. Hätte sie sich nicht so bewährt , wäre die schon lange beim Hersteller geändert worden ..
    Bewährung (nicht diese gerichtsnotorische) ist ja auch eine der Wurzeln der Evolution.


    Zitat Zitat von Moppi Beitrag anzeigen
    Ja, oft funktioniert das mit der Forensuche nicht so super .. Da werden dann 60 Ergebnisse gelistet ..
    Auch das ist ein Nebeneffekt - einerseits der Evolution, aber primär eine lästige Erscheinung der Informationsflut unserer Tage. Früher reichte es lesen zu können, heute kommt noch dazu die Methode des genauen Hinsehens bei der Auswahl der Informationen. Diese Methode hat bei Suchen hier im Forum mehrere Filtermöglichkeiten: meine Frage, das was ich eigentlich Suche (stimmt bei mir - je nach Tagesform nicht immer mit meiner Frage überein), Datum des ersten Beitrags, Nickname des TO [Threadopener], Threadlänge in Postingpaketen à 10, Flyout mit der ersten Zeile des TO . . . Die Informationen sind manchmal besser als ein Suchmaschinenergebnis. Und ich finde öfters mit DuckDuckGo bessere Treffer als mit Tante Guuck. Aber jeder hat eben seine eigene Methode mit der modernen Informationsflut umzugehen.

    Nochn Nebeneffekt im Informationszeitalter. Die Güte von wissenschaftlichen Beiträgen wurde jahrelang an der Anzahl der darin zitierten Quellen beurteilt. Das ergab einen sprunghafte Anstieg von Zitatquellen, die mitunter einer genaueren Verfolgung nicht standhielten. Abgesehen davon, dass NOCH MEHR Sekundärzitate auftauchten. Wobei ich Sekundärzitate liebe - sie bieten ein hübsche Möglichkeit die Sorgfalt (na ja, die Sorglosigkeit) des Autors zu beurteilen. Es gibt elementare Quellen die weltbekannt (?weil vielzitiert?), aber leider falsch sind.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Ähnliche Themen

  1. Frage Mobile Version des Forums?
    Von Thomas E. im Forum Anregungen/Kritik/Fragen zum Forum und zum Wiki RN-Wissen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 11:46
  2. Zukunft in megacity?
    Von roaring im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 08:52
  3. Zukunft der Robotik
    Von stochri im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 14:15
  4. Elektrotechnik in der Zukunft
    Von Roboter n00b im Forum Umfragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 22:43
  5. Änderung des Robby-Forums
    Von Frank im Forum Umfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 12:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •