-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Leiterbreite

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.980
    Blog-Einträge
    15

    Leiterbreite

    Anzeige

    Habe gerade hier wegen Leiterbreite geschaut: https://www.mikrocontroller.net/arti...iterbahnbreite
    Lese ich das richtig ab, dass durch 1mm Breite, ca. 2A geleitet werden können?

    MfG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.034
    Ja, das sehe ich genauso anhand der Tabelle:

    Bei 1mm Leiterbahnbreite mit 35µ Kuperauflage (standard)
    erwärmt sich die Leiterbahn um 10 Grad bei einem Strom von 2,2 Ampere.

    Bei höheren Strömen verzinnt man ja ganz gerne mal die Leiterbhanen,
    hier sollte man aber wissen, das Zinn 6 mal schlechter leitet als Kupfer.
    Aus diesem Grund habe ich öfters schon gesehen, dass bei höheren Strömen, wie in RC-Motorreglern
    dicke Kupferdrähte direkt auf die Leiterbahnen gelötet werden.

    Hier hab ich grad einen liegen:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Motorregler_Draht.jpg
Hits:	10
Größe:	29,8 KB
ID:	35051
    Das Bild täuscht, sieht aus wie Zinn, ist aber Kupfer drunter, ich hab den grad mal angefeilt...
    Siro
    Geändert von Siro (02.06.2020 um 20:27 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.858
    Hier ist ein Rechner dazu.. Da kommen andere Werte raus. Was wirklich richtig ist, kann ich nicht sagen.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.034
    Das ist ja merkwürdig, der Rechner von Klebwax kommt auf 30,5 Grad erhöhung...

    Hier noch eine Tabelle von einem Leiterplattenghersteller:
    https://www.multi-circuit-boards.eu/...stbarkeit.html

    Siro

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.980
    Blog-Einträge
    15
    Hier noch eine Tabelle von einem Leiterplattenghersteller:


    Da geben die 2,0A an, aber oben steht 2 Lagen drüber. Bei einer wäre es auch nur ca. 1A.

    Na gut, jedenfalls Danke, für die Auskunft!

    Der Rechner ist nicht schlecht. Gut zu sehen, dass ich intuitiv nicht so falsch lag. Ich hatte bei einer Lage, 2mm für 1A veranschlagt. Ich hatte mal ein Netzteil gebaut mit ca. 2.5A und wesentlich breitere Kupferflächen, ~5mm. Bloß bei der jetzigen Platine fehlt etwas der Platz. Ich wollte jetzt nicht unbedingt Bahnen im Abstand von 0.1mm oder weniger nebeneinander, wo 1A oder etwas mehr durch geführt werden. Ist auf jeden Fall mal ein Anhaltspunkt.


    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •