-         
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Balco 3d Drucker

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    232

    Frage Balco 3d Drucker

    Anzeige

    Ich hoffe das passt hier rein, falls nicht bitte ich darum diesen Thread zu verschieben.

    Habe mir sehr günstig den Aldi 3D-Drucker Balco Model Maker besorgt, einen Kalibrationswürfel bei Thingiverse heruntergeladen und als Slicer Software Cura 4.6 verwendet.
    Ich habe den Drucker dort, da er nicht eingetragen war, neu angelegt, und Marlin als G-code flavour verwendet, das Ergebniss ist ziemlich schlecht, es führt nach wenigen Schichten zu einer ziemlichen Sauerei, der Extruder scheint sich nicht weit genug zu heben, der Ausdruck sieht verformt aus, eine Ecke ist halbkreisförmig, und der Druck beginnt in einer Der Ecken und nicht wie voreingestellt in der Mitte.

    Hat Jemand Erfahrung mit dem Modell und weiß darüber bescheid welche G-Code flavour man wählen muss?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.982
    Blog-Einträge
    15
    Hört sich so an, dass Du überhaupt gar nichts am Drucker kalibriert hast.
    Wenn der von Aldi ist, würde ich mal in die Unterlagen schauen, was dazu steht, wie man das Ding einrichtet und welche Software man wo herunterladen soll.
    Es müsste auch dabei stehen, welche Firmware drauf ist, Marlin irgendwas? Du brauchst viel mehr Informationen über den Drucker, die müssten auf der Verpackung oder in der Beschreibung stehen.
    Es sollte auch ne SD-Karte dabei sein, wo schon Software mit drauf ist und Probefiles zum Drucken.

    Wo die Nullposition des Druckers ist, kann man in Cura einstellen, meine ich.
    Dass der nicht genügend Schritte in der Z-Achse, also nach oben macht: das kann man normalerweise auch im Druckermenü einstellen, wie die Auflösung pro Schritt in der Z-Achse ist. Das wird dann reichlich aufwendig, da muss man sich mal in einschlägigen Foren belesen, die sich nur mit so etwas befassen.

    Wenn Du Druckprobleme hast, musst Du immer ein Bild mit reinstellen, dass man sich das Ergebnis ansehen kann.

    MfG

    - - - Aktualisiert - - -

    Bei google eingeben: 3dmake 3d drucker balco

    Das Ergebnis bei "3dmake" führt zu einem Einführungsvideo zum Drucker.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    232
    Danke aber das ist nicht der selbe Drucker.
    Die Platte ist mit Hilfe des Druckers kalibriert worden, gcode Datei eines "Eierbechers" war dabei, sonst nicht viel, der istbeim laden mit cura natürlcih auch nicht in der Mitte was mir sagt dass da etwa smit dem Code nicht stimmt. Die Gebrauchsanleitung ist sehr kurz gehalten, nicht mal die Fillamentstärke war angegeben.

    Habe das Unternehmen schließlich angeschrieben, mal sehen was rauskommt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.982
    Blog-Einträge
    15
    Zitat Zitat von Modellbauer Beitrag anzeigen
    Die Platte ist mit Hilfe des Druckers kalibriert worden
    Was heißt das denn?? Hat der einen Level-Sensor oder was?

    MfG

    - - - Aktualisiert - - -

    Der Drucker scheint ein i3 Mega Clone zu sein. In Cura unter "einen Drucker hinzufügen" -> "einen unvernetzten Drucker hinzufügen" unter "Anycubic" gibt es den I3 Mega zur Auswahl. Damit würde ich das dann mal versuchen. Vielleicht stimmen dann schon mal gewisse Rahmendaten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    232
    Nein, das ist die Sache wo er die Ecken abfährt und man eine Blatt Papier auf dem Druckbett liegen hat, dabei stellt man dann mit Rädern händisch die Höhe ein.
    Das haben sogar teurere Modelle.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.982
    Blog-Einträge
    15
    Um ehrlich zu sein, ich will das Teil nicht schlecht machen, aber für Einsteiger ist das mit so wenig Dokumentation dabei nicht gut. Ich würde das Teil vielleicht zurückgeben und was kaufen, wo ich auch Informationen im Netz drüber finde. Das ist dann ähnlich, wie mit dem Anet A8, eine Menge Bastelei und Tüftelei, bei der man allerdings was lernt.

    Beim 3D-Drucker und Anfangsproblemen braucht es meistens Bilder, damit man weiß, womit man es zu tun hat.
    Die Glaskugel gibt in dem Fall dann leider auch nichts her. Bei Aldi kann ich auch nichts finden, außer einem Bresser 3D-Drucker (ist vom März diesen Jahres).


    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    232
    Also so sieht er aus:
    https://www.balcolifestyle.com/austria/


    Möglich dass er ein Klon von was anderem ist und Jemand dazu in der Lage ist das zu erkennen.

    Zurückgeben geht eher nicht da ich -75% vom Verkaufspreis bekommen habe, das mit dem rumbasteln ist nicht schlimm da ich bereits früher mit teureren Geräten gearbeitet habe, wobei dieser aber mein erster eigener ist. Herumbasteln gehört wohl immer dazu, obwohl die zuvor verwendeten Slicer doch wesentlich besser waren.

    Der Kundendienst sollte sich innerhalb von 7 Tagen melden (hoffe ich), anrufen kommt nicht wirklich in frage da in Amiland und vermutlich nach Indien umgeleitet.
    Mal sehen was rauskommt, sollte nichts gehen muss ich wohl alle gcode settings durchgehen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.982
    Blog-Einträge
    15
    Cura:

    Einstellungen -> Profil -> Profile verwalten -> Import

    Du hast doch eine Beispieldatei zum Drucken dabei. Diese GCode-Datei wählst Du dann aus und importierst daraus die Einstellungen. Schau mal, ob das funktioniert.


    MfG

Ähnliche Themen

  1. 3D-Drucker: Creality baut preiswerten 3D-Drucker mit Autokalibrierung
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2020, 11:30
  2. CAD 3D Drucker -> 3D Programm ?
    Von Malec im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 12:58
  3. 3D-Drucker
    Von goara im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 12:54
  4. vtech drucker
    Von peaceman im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 12:52
  5. VB6 & USB Drucker
    Von MrLine im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 13:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •