-         
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Suche Windows 10 USB-Treiber für Pearl Playtastic Roboterarm-Bausatz

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    5

    Suche Windows 10 USB-Treiber für Pearl Playtastic Roboterarm-Bausatz

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich habe mir für meinen zwölfjährigen Sohn den o.g. Roboterbausatz gekauft,
    für den Einstieg ist er sehr gut.

    Mit der beiliegenden Fernbedienung ist es schon gut,
    aber besser wäre es mittels PC-Programm.

    Dieses ist auch dabei, und startet auch,
    leider liegt aber kein USB-Treiber für Windows 10 bei.

    Es gibt hier doch bestimmt schlaue Köpfe, die eine Lösung parat haben.

    Da der Bausatz sehr günstig ist, denke ich, ich bin nicht der einzige,
    der dieses Problem hat. Ich habe schon stundenlang erfolglos gegoogelt,
    doch nichts brauchbares gefunden.

    Es sind Treiber dabei, leider kommt folgende Fehlermeldung:
    ELAN USB Device
    Der Hashwert für die Datei ist in der angegebenen Katalogdatei nicht vorhanden. Die Datei ist wahrscheinlich beschädigt oder wurde unerlaubt geändert.

    Ich habe zuerst versucht, den Treiber von der CD zu installieren, und danach
    bei Pearl noch einen neueren gefunden.
    Allerdings kommt bei beiden Treibern der o.g. Fehler.

    Hier der Link zum Bausatz:
    https://www.pearl.de/a-NC1426-4410.shtml
    Link zur USB-Schnittstelle:
    https://www.pearl.de/a-NC1425-4410.shtml

    Baugleiches Gerät von Conrad:
    https://www.conrad.de/de/p/kosmos-ro...8-1954491.html

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.122
    Hallo DiPhi,

    .. Roboterbausatz gekauft .. leider liegt aber kein USB-Treiber für Windows 10 bei ..
    Der Bausatz klingt ETWAS älter ! ? Siehe auch:

    Zitat Zitat von PEARL
    .. Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP/Vista/7 ..
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    5
    Ja, den Bausatz gibt es schon sehr lange, aber ich dachte, hier gibt es viele kluge Leute, und vielleicht hat ja jemand eine Lösung.
    Windows 10 gibt es jetzt ja auch schon länger.

    Ich habe gerade noch eine weitere Quelle gefunden,
    wo Windows 10 aufgeführt wird, und wo auch ein Treiber installiert wird, ohne Fehlermeldung.

    Allerdings wird der Roboter im Programm trotzdem nicht erkannt.

    Hier der Link:
    https://www.velleman.eu/support/down...ode=KSR10/USBN
    Geändert von DiPhi (23.03.2020 um 20:56 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.972
    vermutlich liegt es an der 64bit Architektur, weswegen es mit den USB Treibern nicht klappt. Meist klappt es dann auch nicht mit einer XP Virtual Machine, sondern höchstens mit einem "echten" 32bit-XP. Ich habe bei mir seinerzeit Win 7/64 zusätzlich zu XP installiert und kann jetzt beide Systeme alternativ starten, und ich denke, so ein XP/32 System wäre auch für dich die einzige aussichtsreiche Option.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für die Antwort, allerdingswird ja beim Vellemann-Treiber auch die 64bit-Architektur unterstützt.
    Ich habe manuell versucht, diverse Treiber zu installieren, beim Vellemann sind sogar 64bit-Treiber dabei, auch für Windows 10.
    Diese lassen sich auch installieren.
    Die 32bit-Treiber lassen sich erst gar nicht installieren.
    Bei der 64-bit-Vellemann-Installation kommt es auch nicht zur Fehlermeldung.
    Vielleicht hat meine Platine auch eine Fehlfunktion.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.972
    natürlich lassen sich keine 32bit Treiber auf deinem 64bit Win10 installieren, wie sollte das auch funktionieren. Dass aber öfters auch 64bit USB Treiber für alte Geräte (wie deines) Probleme machen, ist sehr häufig. Daher mein Tipp, von vornherein dafür nur ein altes 32bit XP zu verwenden.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    5
    Ah okay, Das viele alte Geräte auf 64bit-Systemen Ärger machen, wusste ich nicht.
    Ich habe im Bastelkeller noch einen Windows 7 32bit PC, da werde ich es gleich mal testen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich bin einen Schritt weiter. Am uralten XP-PC läuft das original-Programm von Pearl (wenn auch mir Grafikfehlern, Buttontext und Hintergrundgrafik liegen nicht übereinander).
    Das Vennemannprogramm funktioniert überhaupt nicht.
    Da es den Pearl-Treiber nur als 32bit-Version gibt, habe ich wohl keine Chance, es am neuen PC ans laufen zu bekommen,
    oder gibt es eine Lösung, ein 32bit-System zu emulieren?
    Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.972
    auf meinem Win 7/64 pro kann ich zusätzlich XP als Virtual Machine laufen lassen (Win 7 Home edition kann das nicht), ob das aber dann dein USB Treiberproblem beheben könnte ist zumindest fraglich - und ebenso, ob das mit der XP VM dein Win 10 überhaupt auch kann.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    5
    Allen Helfern hier vielen Dank,
    abschließend habe ich jetzt alles am Laufen unter Windows 10 64bit.

    Falls jemand einmal dasselbe Problem haben sollte,
    hier meine Anleitung zur Behebung.

    Wichtig ist, das man die original Treiber und das original Programm von Pearl benutzt, welches man beides hier findet:

    http://www.playtastic.com/USB-Schnit...1425-919.shtml

    Unter Punkt (3) Download Handbuch, Treiber, Videos usw.

    Danach muss man sich eine virtuelle Windows XP 32bit-Version installieren.

    Dazu gibt es viele verschiedene, kostenlose Möglichkeiten

    Eine wird hier beschrieben:
    https://www.wintotal.de/tipp/virtualbox-windows-xp/

    Anschließend den USB-Treiber und das Roboterprogramm in der virtuellen
    XP-Maschine erstellen, und alles läuft wunderbar.

    Einfach fantastisch!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 16:54
  2. Suche Roboter(bausatz)
    Von GMS0012 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2014, 11:39
  3. Roboterarmempfehlung außer AREXX oder Playtastic
    Von syndicate4 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 15:27
  4. Gesucht: Roboterarm / Bausatz
    Von Main666 im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 10:52
  5. USBasp Treiber unter Windows installieren
    Von Razer im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 17:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •