-         
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 59 von 59

Thema: Universelle Fernsteuerung mit Bluetooth

  1. #51
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.969
    Blog-Einträge
    15
    Anzeige

    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit einer FB? TV, oder eher eine für RC-autos?
    Das was Sinn dieses Threads war.

    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    was meinst du mit "stick"?
    Joystick Game Controller für Arduino.

  2. #52
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Moppi du brauchst nicht viel-die FB kann man auch mal schnell aufm Steckbrett zusammenzimmern: irgendein Controller, mit dem du klarkommst, irgendein Funkmodul dazu (beides zusammen wäre z.B. ein ESP), dazu ein Display und an Eingabegeräten eben, was du willst und da hast.

    Bein nem ESP würde ichs vielleicht nicht mit analogen Sticks versuchen (das geht schon erfordert aber mehr Aufwand)- mit irgendeinem Arduino ist das überhaupt kein Problem.
    Wenn man nicht das Riesending von Display benutzt, was ich unbedingt haben wollte, ist das auch vom Speicherverbrauch her kein Thema.

    Beispiel: Arduino Nano (oder auch pro Mini), dazu ein kleines Oled.
    Dazu dann halt ein passendes Funkmodul (BT, Wifi oder auchw as ganz anderes) und nen Stick.
    Strom hinten rein, und fertig.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  3. #53
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    5.122
    zu wenig digitale oder analoge Pins sind kein Problem beim ESP:
    da hängt man einfach ein oder mehrere PCF8574, MCP23017 u/o ADS1115 per I2C dran. Das OLED kann dann auch gleich noch mit dazu.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  4. #54
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.969
    Blog-Einträge
    15
    mehrere PCF8574, MCP23017 u/o ADS1115
    Davon habe ich nicht eins


    @rabenauge

    Ja, so viel ist nicht dazu. Habe auch schon überlegt, wie ich das mit wenig Aufwand bauen würde. Ich würde dann ESP-12E nehmen, weil ich die hier habe. Mal sehen, ob ich evtl. einen PS4-Controller fotografiere, um daraus im CAD-Programm ein Gehäuse zu zimmern. Ein nodeMCU würde glaub ich vom Platz her rein passen, ein Display oben auch, wo das Touchpad original sitzt. Paar Knöpfe dazu und einen Stick müsste auch noch passen. Aber muss ich eben alles noch mal machen. Mal sehen ...


    MfG

  5. #55
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    5.122
    Zitat Zitat von Moppi Beitrag anzeigen
    Davon habe ich nicht eins
    MfG
    das ist doch wohl das Mindeste, was man braucht
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  6. #56
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    ..nur, wenn man analog steuern will.
    Meine erste RC-Fensteuerung (damals, als wir noch Dinosaurier hatten) hatte zwar auch nen Steuer-Stick, aber unten drunter waren nur lausige vier Mikrotaster. Für vieles reicht auch das schon aus.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  7. #57
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    1.969
    Blog-Einträge
    15
    Habe mal einen Handling Test gemacht, ein Gehäuse Größe Brillenetui tut es auch. Eckig sollte es nicht unbedingt sein, aber vielleicht mit Mulden für die Finger oben und unten, damit man das Teil gut im Griff hat. Ein Joystick, paar Knöpfe und Display wären ausreichend. Und Akku nebst nodeMCU muss rein.

    Ich finde WLAN besser als BT, weil vielseitiger. Ist mir gestern wieder so durch den Kopf gegangen. Wenn einmal ein nodeMCU im Roboter verbaut ist, kann man nicht nur mit einem Zweiten eine Fernsteuerung bauen, sondern später per Webbrowser zugreifen, um zahlreiche Konfigurationseinstellungen vorzunehmen. Sehr viele Variablen kann man im Flash speichern, die bei einem Neustart natürlich auch geladen werden (Feinabstimmung bei Beschleunigung oder Geschwindigkeiten, Temperaturen, Schaltschwellen usw.). Dafür muss dann nicht immer die Software geändert und neu drauf geladen werden.
    Geändert von Moppi (31.05.2020 um 08:24 Uhr)

  8. #58
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    5.122
    Zitat Zitat von Rabenauge Beitrag anzeigen
    ..nur, wenn man analog steuern will.
    Meine erste RC-Fensteuerung (damals, als wir noch Dinosaurier hatten) hatte zwar auch nen Steuer-Stick, aber unten drunter waren nur lausige vier Mikrotaster. Für vieles reicht auch das schon aus.
    auch wenn man zB. 2 digitale Joysticks mit einem ESP8266 (oder einem Adafruit ESP32 Feather) ansteuern will, hat man bei weitem zu wenige Pins zur Verfügung (selbst bei nur 1 Joystick wird es knapp, wenn man noch ein paar freie I/O Pins für Buttons und was anderes braucht), und dann hilft eben nur ein digitaler Portmultiplexer wie der PCF8574 oder ein MCP23017 (anstelle eines analogen Portmultiplexers für einen analogen Joystick).

    Der Empfänger des PS2 Gamecontrollers dagegen braucht insgesamt nur 4 Pins für alle Joysticks und Buttons zusammen.
    Man müsste die Treiberlib nur eben mal langsam umgeschrieben kriegen, damit sie endlich auch mit nicht-AVRs läuft...
    https://github.com/madsci1016/Arduin...aster/PS2X_lib
    https://github.com/madsci1016/Arduino-PS2X/issues/19
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  9. #59
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    5.122
    Gerade nachgeprüft:
    Die PS2X-lib funktioniert zwar immer noch nicht mit SAM/SAMD, aber lässt sich inzwischen immerhin für ESP8266 (nodeMCU 1.0) und ESP32 (Adafruit Feather) kompilieren!
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Der universelle IR Fernbedienungs-Empfänger
    Von for_ro im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 10:18
  2. Universelle Fernbedienung über Bluetooth
    Von Trabukh im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 20:58
  3. Universelle 16-bit-USB-Messbox
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 15:57
  4. UNITALK, Die universelle Sprachausgabe
    Von gpsklaus im Forum Eigene fertige Schaltungen und Bauanleitungen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 19:56
  5. Universelle LCD-Routine für AVR
    Von skyrider im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 15:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •