Um Schäden an Maschinen zu vermeiden, geben heute vielfach Sensoren Alarm,sobald sich eine Anlage verdächtig verhält. Umfassend genutzt werden dieseSensordaten aber nur selten. Auf der Hannover Messe Preview am 12. Februar2020 zeigen Forscherinnen und Forscher vom Fraunhofer-Institut fürProduktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK jetzt, was alles möglich ist,wenn man die Sensorik mit einer Cloud-Plattform verknüpft: ein perfektkoordiniertes Workflowmanagement und die Optimierung ganzer Werkzeugmaschinen-Flotten.



Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Fraunhofer Forschungsorganisation
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


Anzeige