-         
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Thema: GUI für nodeMCU

  1. #61
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.299
    Blog-Einträge
    21
    Anzeige

    Nein, was soll ich da machen, mit der Formatierung? Ich hatte bis jetzt keine Rückmeldung wie es am besten wäre. Ich gucke mir alles auf dem PC an, da ist es eher praktisch, wenn die Zeilen kürzer sind (etwa Pi mal Daumen eine Zeichenzahl pro Zeile, die einer Buchzeile gleich kommt). Daher weiß ich nicht, was ich ändern soll. Zum Ändern müsste ich alle Beiträge nochmal editieren.

    Schöner wäre es, wenn die Forensoftware das machen würde, irgendwie. Auf Wunsch des Users, der sich das anschaut, könnte man die einfachen Zeilenumbrüche durch ein Leerzeichen ersetzen (also jedes erstes "<BR>"). Dann bekäme man lange Zeilen und keine Zwischenabsätze. Aber das ist das mit der Forensoftware ändern .... (habe gerade mal im Seiteneditor geschaut, die Forensoftware macht tatsächlich bei Zeilenumbrüchen "<br>")

    MfG
    Geändert von Moppi (Gestern um 15:03 Uhr)

  2. #62
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.632
    Blog-Einträge
    133
    Zitat Zitat von Moppi Beitrag anzeigen
    Deshalb frage ich mich, für wie wichtig Erklärvideos gehalten werden und warum?
    Vergleichbar wäre die Beschreibung einer Schaltung ohne Schaltbild nur mit Text mit großer Wahrscheinlichkeit mißverständlich. Bei Erklärvideos muß man nicht so viel Wert auf haargenaue Beschreibung legen; man wird dann ja von Bildern/Video unterstützt.

    Nachfragen wären dann vielleicht vermieden.

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  3. #63
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    73
    Beiträge
    1.946
    Zitat Zitat von Moppi Beitrag anzeigen
    Nein, was soll ich da machen, mit der Formatierung? Ich hatte bis jetzt keine Rückmeldung wie es am besten wäre.
    mir ist es neu, dass man sich als user um die zeilenlänge kümmern muss? bei forumbeiträgen passiert das formatieren automatisch, beim RN-Wissen musste ich mich damals beim artikel zwar um einiges kümmern, aber nicht um die zeilenumbrüche!

    so sieht die formatierung bei dir aus:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto von 2020-12-05 16-30-24.jpg
Hits:	9
Größe:	48,0 KB
ID:	35341
    und das kommt mit sicherheit dadurch, dass du die zeilenlänge irgendwie manuell bestimmst.
    gruß inka

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.299
    Blog-Einträge
    21

    Gehört nicht zum diesem Thema

    Bei mir ist die Formatierung nicht zu sehen. Und Bei Dir auch nicht.
    Was Du meinst, ist, dass Zeilen umgebrochen werden, wenn die Ausgabe im Browser nicht breit genug ist. Das ist beim HTML-Seiten normal. Der Browser bricht die Zeilen selbst zusätzlich um, ist ein Zeilenumbruch sowieso vorhanden, dann stellt der Browser den auch noch dar. Dadurch kommt es zu diesem unglücklichen Erscheinungsbild. Ist auch u.U. ein Problem beim Webdesign. Entgehen kann man dem nur, wenn man Text am Stück schreibt, ohne Absätze. Absätze gehören aber zum guten Ton, wenn man was schreibt, weil sie den Text sinnvoll gliedern. Also mache ich einen ENTER an meinem Zeilenende und beim Absatz mache ich zwei ENTER hintereinander. Da ich aber eher lange Zeilen nicht mag und daher vermeide (indem ich dann an passender Stelle mit ENTER die Zeile umbreche), sind die Worte pro Zeile dann auch weniger. Wenn Du die Browserausgabe noch schmaler machst, indem Du den Browser mit der Maus weiter zusammenschiebst, bleibt irgendwann nur noch ein Wort pro Zeile stehen. Dasselbe könnte ich erreichen, indem ich nach jedem Wort ENTER drücke und eine neue Textzeile beginne (ist wenig sinnvoll).

    und das kommt mit sicherheit dadurch, dass du die zeilenlänge irgendwie manuell bestimmst.
    Das kommt durch den zu schmalen Ausgabebereich im Webbrowser. Dasselbe passiert, wenn der Inhalt im Browserfenster vergrößert wird. Bei mir ist das STRG und "+". Bei 200% Skalierungsfaktor wird der Text auch bei mir so riesig, dass die Zeilen mittendrin umgebrochen werden. Dagegen hilft: den Skalierungsfaktor wieder verringern. Oder einen größeren Bildschirm verwenden.


    MfG

    PS: Um das mit dem "<BR>" nochmal klar zu machen, so wird das von der Forensoftware an den Browser übermittelt:

    Code:
    
    
    Code:
    <blockquote class="posttext restore">
                    Ich bin mit meinem 3D-Drucker noch nicht ganz im Reinen, deshalb habe ich den zunächst <br>
    mit einem All Metal Hotend modifiziert, bei dem der PTFE-Schlauch nicht mehr bis an <br>
    die Düse heranreicht (Ender 3 und Co.).<br>
    <br>
    Ich habe ein Chassis konzipiert, das nun ca. 28cm im Durchmesser groß ist, bin aber <br>
    mit der Größe nicht so glücklich, weil ich das alles in 3D ausdrucke. Hier bin ich auf <br>
    eine Idee gekommen, wie ich das ändern könnte. Weil bei Änderungen an Teilen müssen <br>
    diese oft  neu gedruckt werden. Jedenfalls habe ich das in der Vergangenheit so gemacht. <br>
    Aber nun soll das neue Konzept flexibler werden, ohne das ich Unmengen an Material <br>
    verdrucke, was - bei großen Teilen - ja auch immer dann gleich Tage dauert.
                </blockquote>
    Hier sieht man dann die Formatierung.
    Geändert von Moppi (Gestern um 17:26 Uhr)

  5. #65
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.632
    Blog-Einträge
    133
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    so sieht die formatierung bei dir aus:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto von 2020-12-05 16-30-24.jpg
Hits:	9
Größe:	48,0 KB
ID:	35341
    Ich schreibe größere Beiträge im Windows Notepad mit eingeschaltetem "Word Wrap" vor um dort automatische Zeilenumbrüche zu bekommen.

    Wenn ich dann alles kopieren und ins Forum einfügen würde, sähe es so wie oben aus. Deshalb schalte ich vor dem Kopieren schnell noch das "Word Wrap" aus. Danach alles Kopieren und Einfügen. Dann landen alle Absätze und Zeilenumbrüche wie im Notepad entworfen im Forum.

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  6. #66
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.299
    Blog-Einträge
    21
    Irgendwie ist das ein wenig doof, dass man keinen Rahmen vorgeben kann, in dem man schreiben will (Ausgabe im DIV-Container mit fester Breite bspw.). Blocksatz geht auch nicht. Anersrum nervt es mich, wenn ich einen Absatz schreibe, der dann in einer Zeile erscheint, weil mein Bildschirm so breit und der Platz im Browser vorhanden ist. Dazu kommt dann womöglich ein Bild, das eingefügt wird, das steht dann ganz links, der Text geht noch 20cm nach rechts drüber raus.

    Aber mal zurück:

    @Searcher, womit erstellst Du Deine Videos? Einfach nur mit Handy-Kamera vermutlich oder?

    Ich müsste wenigstens ein Programm finden, um die Tonspur eines Videos zu extrahieren. Oder ich müsste nebenbei parallel eine Aufnahme im Music Cleaning Lab laufen lassen. Das könnte ich demnächst versuchen, ob die Rechenpower dann für Tonaufnahme und Videoaufzeichnung in unterschiedlichen Programmen ausreichend ist. Und dann hinterher sehen, wie ich Ton und Bild zusammen bekomme.

    MfG

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. NodeMCU 1.0 e-ink und si7021
    Von Neuton23 im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2018, 11:13
  2. Ultraschallsensor am nodeMCU
    Von Moppi im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.10.2018, 18:31
  3. nodeMCU an Arduino
    Von Moppi im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.10.2018, 10:30
  4. NodeMCU als WLAN Lautsprecher
    Von littlekenny im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2018, 21:09
  5. nodeMCU zu nodeMCU: keine Kommunikations-Verbindung mehr nach wenigen Minuten
    Von HaWe im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2017, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •