-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Werbung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    752

    Werbung

    Anzeige

    Hallo Frank,

    vorweg: ich habe keine Ahnung, was der Betrieb dieser Plattform kostet, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass DAS nötig ist. Dieses mir völlig neue Feature ist echt krank.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Werbung.jpg
Hits:	22
Größe:	50,7 KB
ID:	34427


    Das Einblenden von Werbung mitten im Beitrag unterbricht massiv den Lesefluss, insbesondere wenn sie wesentlich größer dargestellt wird als der eigentliche Inhalt. Wohlgemerkt: die bislang durchgeführten kleinen Werbeeinblendungen am Fuße oder rechts eines Beitrages konnte ich geflissentlich ignorieren, Werbung mitten im Text ist für mich dann allerdings ein absolutes No Go. Insbesondere frage ich mich: Was kommt als Nächstes? Popups? Fickelbilder?

    BTW: Andere haben sich scheinbar selber Regeln auferlegt
    https://www.golem.de/news/in-eigener...305-98523.html
    Geändert von Holomino (27.10.2019 um 12:36 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    752
    OK, dieses Phänomen scheint so unvermittelt gegangen zu sein, wie es auftrat.
    Ich hatte gestern mittag noch die Gelegenheit, mir den HTML-Code der Werbeeinblendungen anzuschauen. Da die Werbelinks allesamt auf Google verwiesen, gehe ich mal davon aus, diese schlechte Idee stammt vom Kraken.

    Hoffentlich bleibt sie dort...
    … im tiefen dunklen Keller mit sieben eisernen Türen und sieben großen Schlössern, deren Schlüssel man über die sieben Weltmeere verteilt hat.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    36
    Beiträge
    3.416
    Der Witz ist ich habe hier Adblocker explizit aus fürs Forum aber sowas habe ich noch nie gesehen. Aber ich habe einmal (vor längerer Zeit) erlebt, wie der Traffic unserer gesamten Firma zu ganz bestimmten Seiten anscheinend mit Werbelinks gespickt worden ist. Vielleicht war es ein Bug von Google, die in den falschen Dienst Werbung eingebaut hatten oder vielleicht sogar etwas zwischen dir und der Webseite wie bei uns in der Firma?! (Übrigens ein TOP Beispiel warum Webseiten IMMER https sein sollten)

    Ist das sonst noch jemandem passiert? dann würde ich mal Google die Schuld geben.

    (Es muss nicht zwingend die Schuld von Google sein, nur weil die Links auf Google zeigen, aber wenn man als böswilliger dritter Werbung auf seinen Namen aber auf fremden Seiten schaltet verdient man wahrscheinlich einfach am meisten mit Google)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    752
    Gestern zwischen 12.00 und 13.30 war's da, um 16 Uhr definitiv wieder weg. Wenn's geblieben wäre, hätte ich wahrscheinlich aus Gründen der mir eigenen Dickköpfigkeit versucht, alle meine zukünftigen Beitrage mit Schriftgröße "30" auszuzeichnen, um gegen diese ungewollten Werbeblöcke anzustinken.

    Zur Zeit wäge ich noch die Vorteile eines Premium-Accounts gegen die Nachteile des damit verbundenen PayPal-Gedönses ab, um zumindest einen kleinen Beitrag zur unabhängigen Finanzierung dieses Forums zu leisten. Aber es hapert wieder mal an der Entscheidungssubstanz: Werbung vs. Bankgeschäft. Ich habe auf beides keinen Bock.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    2.518
    Blog-Einträge
    29
    Ich habe PayPal abgeschafft, weil als ich vor Jahren noch bei ebay war, es via PP keinen Gewinn mehr bei Verkäufen gab. Das, was dabei noch herumkam, wurde von PP über Gebühren abgezogen. Und ich verkaufe ja nicht mühselig meine paar Sachen, die schon eh nicht viel einbringen (weil "Geiz ist geil"-Mentaliät), um andern die Taschen zu füllen. Ich habe praktisch dann nur noch für PP gearbeitet. Ich habe auch schon geschaut, ob man hier für das Forum etwas per Überweisung tun kann, aber das ist nicht erwünscht und PP habe ich nicht und da gehe ich auch nicht mehr hin. Vielleicht wäre eine Alternative, wenn das über Amazon-Pay abgewickelt werden könnte? Dann müssen auch die Kontodaten hier nicht veröffentlicht werden.

    Allerdings schien das Problem mit der Werbung nur ganz kurzzeitig zu existieren, ich war hier auch öfter über die Zeit mal online, habe aber davon nichts gesehen.



    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •