-         
Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334
Ergebnis 331 bis 333 von 333

Thema: outdoor I

  1. #331
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    72
    Beiträge
    1.680
    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    ja, das ist wahnsin, man wird aber kaum in die verlegenheit kommen auszuprobieren inwiefern so ein preis gerechtfertigt ist. Ich fand dieses tutorial recht gut - auch fehler, bzw. probleme werden dort dargestellt...
    gruß inka

  2. #332
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.781
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    Ist nur zum crimpen, hat aber eine "ratsche", die ein halten zwischendurch und das richten der litze zum kontakt möglich macht, das hatte die erste nicht.
    Die primäre Funktion der Ratsche ist, daß man keine Crimpung mit zu geringem Druck machen kann. Man muß immer bis zu Ende durchdrücken, bevor man die Zange wieder öffnen kann. Und wieweit man durchdrücken muß, kann man manchmal einstellen. Das ist bei "Originalzangen" eher selten, da gibt es Vorgaben für den Pressdruck. Die Crimpung muß am Ende gasdicht sein.

    Nacharbeit an der crimpstelle ist aber auch hier notwendig - die quetschung des kupfers etwas nachdrücken, die quetschung der isolierung etwas "richten", damit es besser in die hülse passt. Es ist aber insgesamt einfacher als das löten. Und qualitativ besser...
    Das darf nicht sein. Wenn das nötig ist, passen Pressmatrix und Kontakt nicht wirklich zusammen. Jeder Kontakthersteller kocht da sein eigenes Süppchen. Um da auf der sicheren Seite zu sein, verwenden Profis die Zangen, die ihm der Kontakthersteller anbietet. Und das kostet.

    Das Problem für den Bastler ist, daß er den Hersteller seines Kontaktes nicht wirklich kennt. Selbst wenn der Name eines Herstellers genannt wird, kann man nicht sicher sein, ob der Kontakt wirklich daher kommt. Man muß also experimentieren. Da aber die billigen Zangen kaum 10% der professionellen kosten, kann sich das lohnen.

    MfG Klebwax
    Geändert von Klebwax (17.02.2020 um 12:46 Uhr)
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #333
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    72
    Beiträge
    1.680
    beide einwände sind sicher ok, also die gasdichtheit und keine nacharbeit / nachdrücken, allerdings würde ich schon zwischen hobby und professioneller anwendung unterscheiden wollen - allein "gasdicht", nichts für ungut, aber das klingt nach "für die ewigkeit" - ich baue meine roboter für jetzt, da ist eine relativ günstige, schnelle und einigermassen sichere verbindung für mich völlig ausreichend - in ein paar monaten, höchstens jahren sind die rooby's höchstens noch was für die glasvitrine - wenn überhaupt...
    gruß inka

Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334

Ähnliche Themen

  1. Abstandsmessung Outdoor bis 3m
    Von robo218 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 07:56
  2. outdoor spy robot
    Von jancrombach im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 14:09
  3. Outdoor Roboter
    Von OsramLED im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 10:34
  4. Outdoor-Robo
    Von RobotrixerP im Forum Mechanik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 19:38
  5. Outdoor - Navigation
    Von Quaio im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 13:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •