-         
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Plug 'n Play USB Drehgeber/Encoder/Winkelsensor; Auflösung: 0,045° (2000 P/R)

  1. #1

    Plug 'n Play USB Drehgeber/Encoder/Winkelsensor; Auflösung: 0,045° (2000 P/R)

    Anzeige

    Ich biete einen Plug 'n Play USB Drehgeber/Encoder/Winkelsensor mit einer Auflösung von 2000 Pulsen pro Umdrehung (nach Auswertung des Quadratursignals: Auflösung = 0.045°) für 349 € FP an.

    Der Drehgeber ist neu und unbenutzt und wurde nur für die Verbindung zur Auswerteelektronik und zum Testen aus der Verpackung genommen.

    Fabrikat des Drehgebers: Omron
    Type: E6B2-CWZ1X

    Die Auswerteelektronik sowie dessen Gehäuse sind von mir selbst gebaut. Das Gehäuse wurde mit einem Hobby-3D-Drucker ausgedruckt und weist entsprechend kleine Fehler und Makel auf.

    Die Daten werden über eine virtuelle serielle Schnittstelle (Com-Port) mittels eines FTDI 232RL Chips übertragen.
    Der benötigte Treiber kann bei FTDI heruntergeladen werden (z.B. Suche bei Google nach: ft232rl vcp driver)

    Die Auswerteelektronik muss lediglich mit dem USB Anschluss eines PCs verbunden werden und der Drehgeber ist sofort einsatzbereit, es wird keine weitere Stromversorgung benötigt.

    Die Position und die Drehrichtung können mit einem einfachen Terminalprogramm für die serielle Schnittstelle ausgelesen werden (z.B. H-Term).
    Bei jeder Positionsänderung wird die aktuelle Position und Drehrichtung über die serielle Schnittstelle ausgegeben.
    Natürlich kann die Position auch mit einem eigenen Programm erfasst werden. Dafür muss die serielle Schnittstelle ausgelesen werden.

    Die übertragenen Daten bestehen jeweils aus 41 Charactern und schließen mit "\r\n" ab (siehe Bild 2, die Ausgabe mittels dem Programm H-Term).

    Befehle (über die serielle Schnittstelle):

    1 -> Gib die aktuelle Position und Drehrichtung
    2 -> Setze die Position Null, das Nullsignal des Drehgebers ist deaktiviert.
    3 -> Wechsel Grad -> Radiant und umgekehrt (Umstellung dauert ~3 Sekunden, der Drehgeber kann in dieser Zeit gedreht werden, es gibt keinen Positionsverlust)
    4 -> Aktiviere das Nullsignal des Drehgebers (beim Start des Drehgebers deaktiviert, Position des Nullsignals, siehe Bild 3)

    Kabellängen:

    USB: ~ 1,8 m
    Encoder: ~ 2 m

    Einstellungen Terminalprogramm (z.B. H-Term):

    Baudrate: 115200 bits/s
    Data: 8 bits
    Stop: 1 bit
    Parity: None
    Newline at: CR + LF (\r\n)
    Show newline characters: Uncheck
    Receive Box Font Size: > 25 (Empfehlung)

    Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung und Sachmangelhaftung.

    Noch eine Frage an euch, besteht prinzipiell Interesse an einem Triggerausgang (BNC) der bei bestimmten Positionen ein Signal ausgibt?
    Ansonsten, bitte bei Fragen und Interesse melden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken OMRON_E6B2-CWZ1X.jpg   H-Term_Output.jpg   Zero_Position.jpg  

Ähnliche Themen

  1. Encoder -Scheibe aus Industrie-Drehgeber also Vorlage oder Denkanstoß
    Von JoeM1978 im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 21:36
  2. Suche Encoder/Drehgeber für elektronsiches Handrad
    Von erik_wolfram im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 15:22
  3. TWI per Plug an Play
    Von francesco im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 15:46
  4. Ethernet per Plug and Play Karte
    Von PasstScho im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 21:58
  5. [ERLEDIGT] Absolut Drehgeber aus Incremental Drehgeber + yC
    Von qntal im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 13:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •