-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Raspberry Pi 4b 4GB mit Joy-it RPI CASE ALU07

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von ces
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    35

    Raspberry Pi 4b 4GB mit Joy-it RPI CASE ALU07

    Anzeige

    Hi, hab Raspberry Pi 4b 4GB mit Joy-it RPI CASE ALU07 Gehäuse für Raspberry Pi 4, Alu, schwarz, ohne Lüfter ausprobiert.
    Benutze ihn als Desktop mit Raspbian Buster with desktop and recommended software 2019-07-10.

    Ohne Kühlung nicht sinnvoll zu betreiben, schon garnicht im RPI-Gehäuse (https://www.youtube.com/watch?v=AVfvhEJ9XD0). Die üblichen kleinen aufklebbaren Kühlkörper sollen nur 5°C bringen was dann auch nix bringt.
    Mit dem passiven RPI CASE ALU07 pendelt die Prozessortemperatur bei 24°C Raumtemperatur zwischen 48 - 68°C, bei 28°C Raumtemperatur entsprechend 52 - 72°C. Demnach max. Raumtemp. 36°C.
    Es wird gleichzeitig DDRAM und der Via Labs Chip gekühlt. Das RPI CASE ALU07 fasst sich im Betrieb sehr heiss an. Wlan funktioniert mit vollem Pegel,


    Die 4GB DDRAM werden bisher nicht ausgeschöpft, demnach dürfte das 2GB Modell gleich schnell und gut sein.
    Eine geeignete SD-Karte (max. 64GB) reicht tatsächlich vollkommen aus. Von USB booten geht nicht.

    Von USB 3.x hab ich bisher nichts warnehmen können. Fühlt sich wie USB 2.0 an. Datenraten werden im Dateimanager nicht angezeigt.
    Verwende einen TP-Link USB 3.0 7-Port Hub mit eigener Stromversorgung.

    Performance zufriedenstellend, hakt an paar Stellen, Firefox paar mal abgestürzt.
    Bisher sind alle OS nur 32bit weil die GPU nur 32bit hat?
    Probiere als nächstes Kalilinux, RaspEx und Solydxrpi mal aus.
    Geändert von ces (13.08.2019 um 09:54 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied Avatar von ces
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    35
    Raspberry Pi4b 32bit Betriebssysteme Debian/Ubuntu

    1. solydxrpi ist noch nicht soweit, Image bereits auf 8GB expandiert, Xfce

    2. kali-linux-2019.2a-rpi2+3+4-32bit-xfce nexmon

    user: root
    passwd: toor

    Es ist wie nicht anders zu erwarten 1:1 Kalilinux.
    Sämtliche von Rasbian zur Verfügung gestellte Software fehlt,
    wie alles zur Programmierung und raspi-conf.
    Xfce, Dateimanager thunar, firefox esr.
    Ohne Paketmanager-GUI, Libre Office, Multimedia und Grafiksoftware. Nur Viewer.
    Die Highlights von Kalilinux wie der RF-Scanner benötigen externe Hardware.


    3. raspex-ubuntu-19.10-rpi4-lxde-1490mb-190807

    user: root
    passwd: root
    user: raspex
    passwd: raspex

    Es benutzt andere Paketquellen,
    im Menü-Editor alle Menüpunkte ausgewählt,
    Rasbian Software fehlt und VLC durch smplayer ersetzt,
    Midori, und aktueller Firefox Quantum installiert,
    verwendet Synaptic und lxappearence (Qt bzw. Erscheinungsbild anpassen. Desktop-Themes, Icons usw),
    ein anderes Desktop-Themes bewirkt das Geräte im Dateimanager pcmanfm angezeigt werden,
    einzige Programmiersoftware ist GDP,
    Durcheinander mit copy und paste, mal Rechtklick oder Markieren und Mittlere Maustaste,
    der HickHack mit einem angelegten root Benutzer erwartet einen.

    Und wie immer: Es ist nur der Bildschirmschoner, nicht das Ende des Raspi.

    x deb https://dtcooper.github.io/raspotify/ buster main
    x deb http://ports.ubuntu.com/ubuntu-ports/ eoan universe main
    x deb-src http://ports.ubuntu.com/ubuntu-ports/ eoan universe main
    O deb http://mirrordirector.raspbian.org/raspbian/ stretch rpi non-free contrib main
    O deb http://archive.raspbian.org/raspbian/ stretch rpi non-free contrib main
    O deb-src http://archive.raspbian.org/raspbian/ stretch rpi non-free contrib main

    4. raspex-rpi4-kodi18.3-lxde-netflix-plex-amazon-video-2340mb-190803

    Habs mal auf dem Raspi3b+ ausprobiert, funktioniert und ist legal.
    Mit VLC.


    Bleibe bei Raspbian.
    Erscheinungsbild anpassen ist im Menü-Editor vorhanden,
    macht Raspbian erst zum gewohnten, wohlfühl Desktop.
    Mir passiert es leider das bei jedem öffnen des Menü-Editor alles auf Standart zurückfällt
    und die Menüordner sich nicht nach Oben-Unten verschieben lassen.
    Schnappschuss vermisse ich, Drucktaste geht nicht? Lässt sich wohl einstellen.
    Ubuntu Paketquellen machen glaube keinen Unterschied, lieber stable.
    Geändert von ces (15.08.2019 um 12:01 Uhr)

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied Avatar von ces
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    35
    4. raspex-rpi4-kodi18.3-lxde-netflix-plex-amazon-video-2340mb-190803
    Hab diese Version auch noch mal auf dem Pi4b ausprobiert.

    Es ist 1:1 Raspbian incl. Software + Kodi und den von Rasbian bekannten Paketquellen (Firefox-ESR).
    Vergessen zu erwähnen das raspex seinen eigenen "aufgebohrten" kernel 4.19.63-raspex-v7l+ verwendet.
    Merkt man aber nix von.

    In Rasbians Paketquellen ist Ubuntu schon eigetragen, lässt sich aber mangels "persönlichen Schlüssels" nicht verwenden.
    Weiss nur das es bei Debian Stable nicht möglich ist einen solchen anzulegen oder auch Updates manuell abzurufen.

    Ach ja, einige Internetseiten werden mit Rasbian entweder erst nach wiederholtem aufrufen oder im Smartphone Format (wetteronline.de) angezeigt.
    Geändert von ces (17.08.2019 um 12:47 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.421
    für welche Raspi4-Betriebssysteme ist wiringPi (für gcc) verfügbar?
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied Avatar von ces
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    35
    Nur die mit Raspbian /etc/apt/sources.list

    deb http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian/ buster main contrib non-free rpi
    # Uncomment line below then 'apt-get update' to enable 'apt-get source'
    # deb-src http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian/ buster main contrib non-free rpi
    # deb http://ports.ubuntu.com/ubuntu-ports/ eoan main

    NOTE

    WiringPi is PRE-INSTALLED with standard Raspbian systems. Please DO NOT try to follow any installation instructions you may be given anywhere else. THIS PAGE is the definitive and proper way to do it.

    Also note: WiringPi is developed and tested on a Raspberry Pi ONLY. It is for C and RTB BASIC programs on. If you are trying to install it on anything else, then good luck.
    To update or install on a Raspbian-Lite system:

    sudo apt-get install wiringpi

    is all you need.
    Quelle: http://wiringpi.com/download-and-install/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.421
    für die apt-Packages verstehe ich das, aber theoretisch wäre ja auch das original git Package möglich zum Installieren
    git clone git://git.drogon.net/wiringPi
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied Avatar von ces
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    35
    Theoretisch ja, wenn der Autor es zulassen würde.

    git.drogon.net is temporarily unavailable. Please look for alternatives for wiringPi, etc. -Gordon

    Note: wiringPi is NOT hosted on Github. There are many forks that you may find there, but they are not the original version maintained by myself.

    To view the wiringPi sources, then go to:

    https://git.drogon.net/

    and select the wiringPi link.
    In http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian/pool/ ist es auch nicht zu finden.

    - - - Aktualisiert - - -

    https://github.com/WiringPi/WiringPi/tree/master/debian
    https://github.com/WiringPi/WiringPi
    Um die Frage nochmal zu beantworten: Alle Betriebssysteme die auf Debian basieren.
    Geändert von ces (17.08.2019 um 23:39 Uhr)

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied Avatar von ces
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    35
    MINIBIAN: MINImal raspBIAN image for Raspberry Pi

    Nur mal so, habs in der Forum Suche nicht gefunden.
    https://minibianpi.wordpress.com/
    Bisher nur für Raspberry Pi 3

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied Avatar von ces
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    35
    Features

    The main features of latest version (2016-03-12) included in MINIBIAN image are:

    Raspbian “Jessie” based
    Kernel 4.1.18+ #846
    15 secs boot (on RPi 2B)
    31 MB RAM used
    477 MB disk space used
    Fit on 1GB SD Card
    Optimized ext4 file system with swap disabled
    Support for RPi B, RPi B+, RPi 2B and the new RPi 3B
    Targeted for embedded or server applications (NAS, Web server, electronic applications)
    100% full compatbile with official release
    DHCP client enabled
    SSHD enabled
    root user enabled (default password: raspberry – please change it a.s.a.p.)


    - - - Aktualisiert - - -

    wiringpi mit dpkg anstelle apt installieren:

    cd /tmp
    wget https://project-downloads.drogon.net...gpi-latest.deb
    sudo dpkg -i wiringpi-latest.deb

    Check with:

    gpio -v

    and make sure it’s version 2.52. I’ll push the updated sources shortly.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.421
    vermutlich will ja Gordon sein wiringPi komplett einstellen, sowohl neue releases als auch künftigen Support, daher dachte ich, man könne schnell noch ein paar git clones downloaden und abspeichern, für andere OS
    - wiringPi über apt für Raspbian wird es ja in der momentanen Fassung noch etwas länger geben.
    Die Version auf github allerdings (NICHT git!!) ist ein privater "Fork" der nicht von Gordon stammt, der aber trotzdem einigermaßen aktuell ist (unklar, ob dieser auch den RPi 4 unterstützt).
    Geändert von HaWe (18.08.2019 um 16:12 Uhr) Grund: typo
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Raspberry Pi PoE HAT: Platine gibt Raspberry Pi Lüfter und Power over Ethernet
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2018, 09:03
  2. IF then ... case
    Von hofbauer51 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 06:38
  3. Case Probleme mit Mega 16
    Von MasterMX im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 08:41
  4. Frage zu case
    Von Henry im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 21:47
  5. switch und case
    Von Spurius im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 16:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •