-         
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Der Teensy 4.0 ist fertig

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    669

    Der Teensy 4.0 ist fertig

    Anzeige

    Hallo,

    um das Forum mal etwas zu beleben, hier eine kleine Neuigkeit.

    Die kleinen Teensy Boards gehören ja schon seit einiger Zeit zu den schnellsten Arduino kompatiblen Boards.

    Nachdem z.B. Adafruit mit einigen SAMD51 basierten Boards leistungsmäßig näher gerückt war, stellt der Teensy 4.0 den Abstand wieder ziemlich deutlich her.
    https://www.pjrc.com/store/teensy40.html

    Damit gibt es jetzt auch Arduino kompatible Boards mit Cortex M7 und einer FPU, die auch Berechnungen mit doppelter Genauigkeit beschleunigt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.417
    tolles Teil, zweifellos - lässt nur noch wenige Wünsche offen...
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.272
    oh freude oh freude, gleich mal in die microPython Codes gucken, wie weit der Weg für einen Port wird.

    Leider hab ich da auf die schnelle keine Schematics gefunden, kann wer was über den USB sagen, läuft der nativ vom Controller oder ist eines der kleinen Käfer auf der Platine wieder ein USB-Serial Chip?!


    edit: okay da steht USB Host ... aber gilt das auch für den bestückten Port oder ist das nur über die Pins nutzbar?!

    Bei der Leistung und dem Speicher ist das für mich (persönlich, meine Anwendungen) ganz klar ein Pi Zero Ersatz!!!
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    669
    Schematics kommen noch, steht im Forum.

    An microPython für den 3.x waren auch schon andere Leute dran. Da war mal was im Forum, kann mich nicht mehr genau erinnern. Sollte dann mit 4.x ähnlich gehen.

    Zum USB siehe die technischen Daten:
    2 USB ports, both 480 MBit/sec
    die USB-Host Library vom 3.6 wurde wohl schon angepasst. Nur der Hardwareanschluss ist wohl komplizierter, da müsste noch ein IC in die 5V Leitung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ceos Beitrag anzeigen
    edit: okay da steht USB Host ... aber gilt das auch für den bestückten Port oder ist das nur über die Pins nutzbar?!
    Ne, die Host Lib geht nur mit dem zweiten unbestückten Port.

    Hier schon mal die Schaltplanseite, ohne 4.0
    https://www.pjrc.com/teensy/schematic.html

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.272
    ja für das Power Handling, deswegen hatte ich ja gefragt ob da ein klassischer USB serial wandler bei ist wie bei den STM NUCLEOS (gott haben die mir die Tour verhagelt XD ) oder ob das was für den USB oder einfach nur ein Spannungswandler ist ... deiner Aussage nach sind es wohl nur gammelige Wandler, schade ...

    Host wollte ich jetzt zwar nicht spielen aber ich würde gerne Gadget Mode auf Arduino/µPy Basis machen ... bisher mache ich das mit Pi Zeros und Raspbian, weil ich die Teensys bisher zu Leistungsschwach finde aber die Boot Time der Pi Zeros ist schon echt zum brechen und für µPy sind die anderen Teensys zu klein im Flash um auch die Gadget Library einzubinden

    Pi = Kanone auf Spatzen
    Teensy < 4.0 = zu kleines Kaliber für die Kugel
    Teensy 4.0 klingt da sher vielversprechend

    ---------------

    Ne, die Host Lib geht nur mit dem zweiten unbestückten Port.
    dann geht das ja trotzdem noch theoretisch *freu*
    Geändert von Ceos (09.08.2019 um 13:19 Uhr)
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Ceos Beitrag anzeigen
    dann geht das ja trotzdem noch theoretisch *freu*
    Ja, für USB Eigenentwicklungen sind die Boards ziemlich gut. Man kann ja so ziemlich alles mit dem Controller machen, er hat ja keinen eigenen Bootloader, der sitzt in einem von den kleinen ICs. Selbst wenn man den USB total verproggt, kann man das Ding weiter programmieren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.417
    ist teensythread auf dem 4.0 verfügbar, echt preemptiver scheduler, mit unterschiedlich konfigurierbaren thread prios (wie pthread/std::thread auf Pi oder std::thread auf ESP32) ?
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    ist teensythread auf dem 4.0 verfügbar, echt preemptiver scheduler, mit unterschiedlich konfigurierbaren thread prios (wie pthread/std::thread auf Pi oder std::thread auf ESP32) ?
    Da müsste man mal den 159-seitigen Betatest-Thread im Teensy Forum durchkämmen. Leider ist die Suchfunktion da nicht so nützlich.

    Alternativ im Verzeichnis nachschauen, wenn in Kürze die Teensy Software 1.47 kommt. Da sollte alles drin sein, was es bisher gibt. Meine Vermutung ist, dass TeensyThreads nur eine Anpassung der bisherigen Version ist. Ist das nicht kooperatives Multitasking ? Ich weiß, dass es die Lib gibt, benutzt habe ich die noch nicht.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.417
    Zitat Zitat von Mxt Beitrag anzeigen
    Da müsste man mal den 159-seitigen Betatest-Thread im Teensy Forum durchkämmen. Leider ist die Suchfunktion da nicht so nützlich.

    Alternativ im Verzeichnis nachschauen, wenn in Kürze die Teensy Software 1.47 kommt. Da sollte alles drin sein, was es bisher gibt. Meine Vermutung ist, dass TeensyThreads nur eine Anpassung der bisherigen Version ist. Ist das nicht kooperatives Multitasking ? Ich weiß, dass es die Lib gibt, benutzt habe ich die noch nicht.
    ich meine auch, dass es nur kooperatives MT ist, und läuft ja außerdem auch nur auf 1 core (ESP32: 2 cores).
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    669
    Auf einem Teensy kann auch viel über DMA erledigt werden, das läuft dann weitgehend unabhängig vom Prozessorkern. Manche Libs machen das intern, von manchen gibt es Varianten mit DMA, selber machen ist leider mit viel Lernaufwand verbunden.

    Um Dinge zyklisch mit hoher Priorität parallel zum normalen Programm abzuarbeiten, eignen sich auf dem Teensy vor allem die Timer, z.B. hiermit
    https://www.pjrc.com/teensy/td_timin...rvalTimer.html

    Hier ein paar Hintergründe zum Thema
    https://forum.pjrc.com/threads/28714...ll=1#post73823
    bezogen auf den 3.1, die größeren haben von manchen Timer Sorten ein paar mehr. Beim 4.0 sind wohl ein paar Unterschiede mehr, aber die wichtigen Libs sind darauf angepasst.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. STM32 contra ARM Cortex M3 (Arduino Due, Teensy): Performance per Arduino vs. nativ C
    Von HaWe im Forum ARM - 32-bit-Mikrocontroller-Architektur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2017, 11:53
  2. Platinenlayout Problem mit Platinenlayout - Adapterplatine für den Teensy 3.1
    Von robonooby im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 15:09
  3. AU.ROB No2 ist fertig
    Von arnoa im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 18:35
  4. Hexapod aus Alu [fertig]
    Von yaro im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 00:03
  5. Fertig machen oder fertig kaufen ?
    Von iBot im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 12:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •