-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 52PI Ice Tower: Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    4.975

    Beitrag 52PI Ice Tower: Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur

    Anzeige

    Unter Last wird der Prozessor des Raspberry Pi 4B sehr heiß und drosselt daher seinen Takt. Mit dem 52PI Ice Tower gibt es einen großen CPU-Kühler, der den Broadcom-Chip auf unter 50 Grad Celsius drückt. (Raspberry Pi, Broadcom)

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


    Anzeige

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.994
    Hmmm. Ist eine Lösung immer eine Lösung? Aufs Auto bezogen müsste ich also einen Kühler in der Größe eines kleinen Hängers mitfahren.

    Frage beim/zum RasPi : was nutzt mir ein kleiner Rechner wenn der zum Kühler fast den Formfaktor 1:1 hat ?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    920
    jetzt weis ich endlich wo die Klimaerwärmung her kommt: von den vielen Raspberrys....

    so richtig Sinn macht das in meinen Augen auch nicht, Microcontroller mit Maxi Kühler.
    Vielleicht sollte man mal die Software optimieren, dann braucht man auch nicht so hoch takten

    Siro

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    975
    Blog-Einträge
    7
    Vielleicht wäre Wasserkühlung besser.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.417
    der erwähnte Fan Shim von Pimoroni scheint da doch die einfachere Lösung zu sein:
    Eine Möglichkeit ist der Fan Shim von Pimoroni: Der Lüfter ohne Heatsink erreicht laut Tom's Hardware unter Last rund 55 Grad Celsius statt (über) 85 Grad Celsius. Der Takt der vier Cortex-A72-Kerne des Broadcom BCM2711 bleibt damit bei 1,5 GHz, statt immer wieder auf 1 GHz zu fallen. Die Montage des Fan Shim nutzt den BCM18-Pin der GPIO-Leiste für eine Software-Lüftersteuerung, welche sich per PWM auf beispielsweise eine Hysterese respektive ein Limit von 60 bis 65 Grad einstellen lässt.
    https://shop.pimoroni.com/products/fan-shim
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Ähnliche Themen

  1. Raspberry Pi PoE HAT: Platine gibt Raspberry Pi Lüfter und Power over Ethernet
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2018, 09:03
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.01.2018, 10:50
  3. Umgebungslichtsensor halbiert TV-Stromverbrauch
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 12:20
  4. mindstorms ir tower für asuro
    Von Martinius11 im Forum Asuro
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 16:37
  5. Hexapod-Beine mit Tower Pro MG-995 (Video)
    Von MeckPommER im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 23:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •