-         
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: StromPi V3 – Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) von Joy-IT

  1. #1

    StromPi V3 – Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) von Joy-IT

    Anzeige

    STROMPI - Version 3





    Der in Deutschland ansässige Hersteller JOY-iT® entwickelt und produziert seit 1996 elektronische Artikel und ist bekannt für seine innovativen Produkte im Raspberry und Open Source Universum.
    Mit dem StromPi 3 hat Joy-IT die nächste Stufe der begehrten Power-Solution veröffentlicht.
    Die neuste Version aus der „Strompi-Familie“ eröffnet dem Raspberry Pi völlig neue Einsatzmöglichkeiten.
    Diese sind gerade für Maker sowie für industrielle und professionelle Anwender sehr interessant.





    Unvorhergesehene Stromausfälle gehören der Vergangenheit an!

    Zusätzlich zu den bereits verfügbaren Spannungseingängen lässt sich der neue StromPi 3 nun um eine optionale, aufsteckbare Batterieeinheit ergänzen,
    welche Ihren Raspberry Pi mit einer LiFePO4 Batterie um eine wieder aufladbare Notstromquelle erweitert.
    Die einzelnen Eingänge können variabel priorisiert werden, womit sich der StromPi 3 perfekt an Ihr Projekt anpassen lässt.
    Mit einem Spannungsbereich von 6V-61V und einem Strom von bis zu 3A können auch größere Projekte mit genügend Strom beliefert werden.
    Projekte wie z.B. ein Media-Server mit externen Festplatten, ein Network Attached Storage(NAS) und viele mehr.





    Der StromPi V3 enthält eine eigene konfigurierbare und autonom agierende Mikrosystemeinheit,
    die für Unterschiedliche Anwendungen verwendet werden kann z.B. für programmierbare Start-Stop-Verhalten.
    Mit der integrierten Echtzeituhr (RTC) können Sie Ihren Raspberry Pi zu vorgegebenen Zeiten hoch- und runterfahren,
    zusätzlich können Sie die Echtzeituhr für einen Zeitabgleich verwenden, ohne das Internet zur Verfügung steht.

    Zudem wurde der StromPi 3 um eine Steuerung über die serielle Schnittstelle erweitert
    (Ladezustand des Akkus, Spannungswerte der Ein-/Ausgänge, Steuerung und Konfiguration), was ihn zu einem absoluten Allrounder macht.
    Zu den Einsatzgebieten des StromPi V3 als 24/7-fähigen Stromversorgungslösung gehören Schalt- und Industrieanlagen
    sowie PKWs, LKWs, Busse, Wohnmobile, aber auch Labor- und Werkstattanwendungen.





    Mit dem neuen StromPi 3 sind Sie für jeden Einsatz perfekt ausgerüstet!
    Die Vielseitigkeit und die Einsatzmöglichkeiten des Strompi3 werden durch fortlaufende Arbeit an der Software und durch regelmäßige Firmware-Updates ständig erweitert.
    Auch spezielle Anforderungen oder Bedürfnisse können von unserem Entwicklungsteam umgesetzt werden.

    Hierzu finden Sie detaillierte Informationen unter: https://strompi.joy-it.net



    Wir sind auch mit Deutsch- und englischprachigen Support nach dem Kauf für Sie da.
    Forum: https://strompi.joy-it.net/questions/
    Downloads: https://strompi.joy-it.net/downloads/
    StromPi3-Github: https://github.com/joy-it/strompi3



    JOY-iT® powered by:
    Simac Electronics Handel GmbH
    Geändert von JOYITsimac (22.07.2019 um 13:55 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.768
    eine Stromversorgungs-Erweiterungsplatine, die etwa genau so teuer ist wie der RPi selber, und dann noch mal dafür eine Batterie zum Aufstecken, nochmal genau so teuer - das ist eindeutig zu viel Geld für den billigen Bastelrechner.
    Geändert von HaWe (23.07.2019 um 10:27 Uhr)
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  3. #3
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    eine Stromversorgungs-Erweiterungsplatine, die etwa genau so teuer ist wie der RPi selber, und dann noch mal dafür eine Batterie zum Aufstecken, nochmal genau so teuer - das ist eindeutig zu viel Geld für den billigen Bastelrechner.
    Sie haben natürlich Recht der StromPi V3 hat im Grunde genommen fast den selben Preis wie der Raspberry Pi.


    Dennoch erklären einige Punkte die Zusammenstellung des Preises:
    ● Der StromPi erweitert den Raspberry Pi um zahlreiche Funktionen und Anwendungsgebiete.
    ● Deutsch- & Englischsprachiger Support steht Ihnen vor und nach dem Kauf zur Verfügung (E-Mail / Telefon / Ticketssystem)
    ● Entwicklungskosten mit kompletter Eigenentwicklung in Deutschland.
    ● Fortlaufende Arbeit an der Software (regelmäßige Firmware-Updates).
    ● Durch hohe Qualität auch im Industriellen Bereich verwendbar.
    ● Erweiterung des Raspberrys auf zwei weitere Spannungsquellen.
    ● GPIO-Ports durchgeschleift (Für eigene Projekte).
    ● Fertigung nach allen europäischen gesetzlichen Bestimmungen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.044
    .. Dennoch erklären einige Punkte die Zusammenstellung des Preises ..
    ● Durch hohe Qualität auch im Industriellen Bereich verwendbar
    ..
    ● Fertigung nach allen europäischen gesetzlichen Bestimmungen.
    Heißt das also: QS-Zertifikat? CE-Kennzeichen?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.406
    CE sieht man ja auf der Platine, aber QS? Willst du das Board essen?! (ich kenn nur das QS für Lebensmittel, was meinst du?)
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.044
    Zitat Zitat von Ceos Beitrag anzeigen
    CE sieht man ja auf der Platine, aber QS? Willst du das Board essen?! (ich kenn nur das QS für Lebensmittel, was meinst du?)
    CE ist üblicherweise eine Herstellerbescheinigung, dass er (der Hersteller selbst) die Konformität mit allen zu beachtenden Vorschriften versichert - vgl. auch ISO/IEC 17000.

    QS - Qualitätssicherung bzw. QM - Qualitätsmanagementsystem und -zertifizierung sind unter verschiedenen (teils branchenbezogenen) Normen wie ISO, EN, DIN etc definierte Regelwerke (DIN EN ISO 9000). Es gibt anerkannte Prüforganisationen (ähnlich DEKRA, TÜV etc) die in Abständen (z.B. 1 oder 2 Jahre) durch anerkannte Prüfverfahren das Einhalten der Regelwerke in Erzeugerbetrieben prüfen und bestätigen - wenn diese Betriebe das wünschen und bezahlen. Viele Industriekunden verlangen ein gültiges Zertifikat beim Einkauf. Damit müssen die (Industrie-) Kunden dann sich nicht darum kümmern ob der Lieferant die entsprechenden Normen einhält.

    Dass dabei (selbst erlebt) ein penibel mit entsprechenden Prüfstempeln verarbeiteter Edelstahlbatch 1.4571 auch mal ein 1.4301 (aber mit durchgängig dokumentierten 1.4571 Stempeln und Begleitpapieren) sein kann, kommt trotzdem vor.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.406
    ah okay ^^
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

Ähnliche Themen

  1. StromPi - Stromversorgung und USV für RaspBerry Pi
    Von Roboternetz-News im Forum pcDuino - Plattform
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 12:39
  2. USB stromversorgung
    Von Razzorhead im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 09:22
  3. Unterbrechungsfreie Stromversorgung für Mega8
    Von Bandit18 im Forum Elektronik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 22:17
  4. Stromversorgung? Wie?
    Von MaikKR im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 14:13
  5. Stromversorgung
    Von Luba im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 15:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •