-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Protean 360+: Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    4.964

    Beitrag Protean 360+: Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

    Anzeige

    Wer hat sich beim Einparken nicht schon Räder gewünscht, die bis 90 Grad eingeschlagen werden können? Das britische Unternehmen Protean hat einen elektrischen Antrieb, bei dem die Räder um 360 Grad gedreht werden können - allerdings nicht die konventioneller Elektroautos, sondern die von People Movern. (Elektroauto, Technologie)

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


    Anzeige

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    337
    geil!
    Schön praktisch; und alle können Vorne sitzen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.264
    damit wäre das Thema Radnabenmotor mal wieder aufm Tisch ... mich würde Federauslenkung (okay im Artikel ist noch ein detaillierteres Bild, wird wohl über einen 45° Hebel realisiert) und Fahreigenschaften interessieren ... okay im "normalen" Stadtverkehr reicht die Geschwindigkeit nicht um irgendwelche Trägheitseffekte zum tragen kommen zu lassen, aber kann man damit auch bequem und sicher schnell fahren?! Also so auf Landstraßen?!

    Wie ist das bei LKW, wie würde sich denn eine höhere Fahrzeugmasse auf die Federung auswirken wenn ich das Rad jetzt mal eben im Gewicht verdopple?!

    Bonus an dem System sehe ich gerade, man spart Gewicht am Rad weil man die Lenkung sozusagen "vor" die Federung gelegt hat
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  4. #4
    Ich vermute, mit guter Fahrdynamik wird es da nicht weit her sein, aber diese Technologie wird sicher auch nicht in Rennautos verbaut werden. Für die Stadt aber toppi. .)

Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Schwebeflieger
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 11:30
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 22:23
  3. Nürburgring, Nordschleife: Neuer elektrischer Rundenrekord
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 12:30
  4. Problem mit neuer AVR und neuer Asuro Lib
    Von yoghurt im Forum Asuro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 22:24
  5. [ERLEDIGT] Elektrischer Zündfunke
    Von im Forum Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 19:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •