-         
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Festplatten(n)missgeschick. Rechner-Arbeitsbereich nicht zugreifbar. Hilfe? Rat?

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.064

    Festplatten(n)missgeschick. Rechner-Arbeitsbereich nicht zugreifbar. Hilfe? Rat?

    Festplatten(n)missgeschick. Rechner-Arbeitsbereich nicht zugreifbar. Hilfe? Was ist geschehen?

    Gestern einer der gefürchteten GAU´s. Vielleicht kann mir bitte jemand erklären was da passiert ist und wie ich (ich selbst) mir hätte helfen können (bitte möglichst ohne ".. hättest Du nicht .. sollen *gg*). Danke im Voraus.

    Aufgabe:
    Eine neue SSD/1TB soll als Ersatz der defekten, alten HD500 in meinen SatReceiver Kathrein UFS 925 eingebaut werden. Aus Gründen der Lesbarkeit (Kopieren/Sichern/Ansehen am PC) der Aufnahmen soll die Platte auf FAT32 formatiert werden.

    Werkstücke:
    Der aktuell (täglich/immer) benutzte Rechner Win7Pro, intel5xx, 4x3,2Ghz ...
    Systemplatte [C] in SSD-259GB
    Datenplatten [D] (Arbeiten), [E] (Privat, Fotos) und [F] als logische Platten auf einer HD-1TB
    Fabrikfrische SSD von WD (BLUE) mit 1 TB

    Aktionen:
    Den aktuell (täglich/immer) benutzten Rechner (Win7Pro, intel5xx, 4x3,2Ghz ..) hernehmen.
    Die HD (also [D], [E] und [F]) abklemmen.
    Rechner starten.
    Klar - im Explorer ist der Arbeitsbereich leer bis auf [C] und das DVD-Laufwerk.
    Uuuups - ist das nötig? Die zu formatierende Platte wird ja wohl (soweit ich mich erinnere) in der Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung eindeutig erkennbar - also sind die D, E und F nicht gefährdet.
    D, E und F - d.h. die HD-1TB - wieder anklemmen.
    Rechner starten.
    Ohhhhhhhhhh - Es ist nur, wie eben noch, [C] und das DVD-Laufwerk zu erkennen. Na ja, noch ein Laufwerk - "Fehlend", bestehend aus drei Partitionen mit den (laut Erinnerung) genau den Größen der nicht mehr zugreifbaren [D], [E] und [F]. Ein paar genervte, hektische Aktionen. Dann alles zusammenpacken und in das örtliche Computerkrankenhaus. Die wollen sich drum kümmern.

    ......Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screen-IMG_3011.jpg
Hits:	16
Größe:	43,3 KB
ID:	34294

    Und jetzt?
    Meine Bitte : kann mir bitte jemand erklären was da passiert ist? Was hätte ich selbst tun können? Wieso hatte ich früher schon mal ne Platte in den Rechner geklinkt und nix war passiert (na ja, denselben Vorgang hatte ich wohl noch nie gemacht)? Hat das was mit der ?versteckten? - in Windows fast unsichtbaren - Aktion "mounten" eines Laufwerks zu tun?
    Danke im Voraus für Erklärung, Ratschlag, Abhilfe etc und Hilfe.

    PS: Ja, die Ausgabe der c´t 12 von 2019 "Desinfec´t 2019" mit DVD habe ich hier. So genervt wie ich gestern war hatte ich nicht gewagt mit diesem Tool - ungeübt und unverfahren - gleich am aktuellen Fall zu arbeiten.

    PS: Aktuell also nur arbeiten mit dem betagten Notebook (Notfallbook) - Sony - Zuwenig-GHz . . . Win10
    ......Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Notabook.jpg
Hits:	5
Größe:	27,7 KB
ID:	34295
    Geändert von oberallgeier (16.07.2019 um 10:14 Uhr) Grund: Notebook
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Experimente mit GMR-Sensoren aus Festplatten
    Von cydodon im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 15:08
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 23:02
  3. Festplatten an µC anbinden, wie?
    Von Magge2k im Forum PIC Controller
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 17:48
  4. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 10:42
  5. Festplatten- bzw. Diskettenzugriff mit Mega16???
    Von Kundesbanzler im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 15:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •