-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TFT s/w per i2c mit ca. 100x200 und Arduino-Treibern? OLED kann, muss aber nicht!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.300

    TFT s/w per i2c mit ca. 100x200 und Arduino-Treibern? OLED kann, muss aber nicht!

    Anzeige

    hallo,
    wer hat ein TFT s/w per I2C in Benutzung bzw. Erfahrung damit, mit ca. 100x200 px (oder mehr), Größe vlt etwa 2.2"-3.0", und Arduino-Treibern (samt versch. Fonts + Shapes)?
    OLED kann, muss aber nicht!
    Geändert von HaWe (13.07.2019 um 11:31 Uhr)
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Süden
    Alter
    64
    Beiträge
    338
    Hallo Hawe
    ich nutze für verschiedene Anwendungen Displays und TFT (auch in Farbe und verschiedene Grössen) mit dem I2C Bus z.B. EA. Leider arbeite ich in normalen C und nicht Arduino. Entsprechende Datein habe ich meistens dafür selber erstellt.
    achim

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.300
    hallo,
    I2C ist mir für Farbe zu langam, daher nur s/w:
    Farb-TFTs nutze ich lieber per SPI, hier speziell aber fehlen mir allerdings genügend freie Pins (auf Arduino AVR: Pins 9-13).
    I2C aber habe ich sowieso in Gebrauch, nur meine OLEDs SH1106 und SSD1306 haben zuwenig Pixel und eine zu kleine Diagonale
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Süden
    Alter
    64
    Beiträge
    338
    es gibt das ganze auch in S/W. Das mit I2C bus zu langsam kann ich nicht bestätigen. So ein Farb TFT hat eine Reaktionszeit von 6 Mikrosekunden. Damit habe ich Ping Pong über ein Joystick und den PCF8591 (ADC) programmiert. Den Ball musste ich schon verlangsamen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Sorry vergessen. Es gibt auch OLEd Graphik Display mit I2C Bus, allerdings nur in 3,3V

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.300
    es geht nicht um die Reaktionszeit, sondern die Zeitdauer für einen kompletten Bidaufbau. Und bei Farbe (z.B. 16bit wie bei ILI9341 etc) muss man 16x so viele Daten übetragen wie bei s/w, und das dauert ntl spürbar länger.
    Und wie gesagt, ich brauche ja auch Arduino-Libs dafür - und jemanden, der speziell damit auch Erfahrung hat.
    Geändert von HaWe (15.07.2019 um 13:49 Uhr)
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Ähnliche Themen

  1. iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 01:10
  2. Arduino kann einen "acos" nicht berechnen. [gelöst
    Von Zimt Creme im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 07:47
  3. Unterschied zwischen verschiedenen LED Treibern
    Von Rhaegal im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 00:45
  4. UART ermöglicht Senden, aber kann nicht Empfangen
    Von batti112 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2004, 15:05
  5. [ERLEDIGT] Aller Anfag ist schwer - aber muss das sein?
    Von im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 03:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •