-         
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Klopf-Roboter

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.192
    Anzeige

    Welche der genannten Ansätze spricht dich denn ästhetisch oder funktionell besonders an!?
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  2. #22
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2019
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    vielleicht findest du bei Simone Giertz ein paar Anregungen...

    https://www.youtube.com/watch?v=Hxdqp3N_ymU


    Genau mein Ding! Danke.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich denke, das Heben und Fallenlassen eines Hammers ist ganz gut. Ich denke, es ist naheliegend, dass der Hammer vertikal angeordnet ist, durch einen Motor vom Holz wegbewegt wird und dann fällt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190705_151050.jpg
Hits:	7
Größe:	77,9 KB
ID:	34257

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber es tut sicher auch eine Welle an der drei, vier Schnüre mit Gewichten hängen, die in nerviger Frequenz gegen das Möbelstück bollern.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    2.042
    Ich würde da einen kleinen Motor mit Getriebe nehmen, eine runde Scheibe drauf machen und dann an einer Stelle einen Stift reinmachen.
    Als Hammer könnte man einen Reflexhammer, oder einen Perkussionshammer nehmen.
    Der hat eine Gummi Schlagfläche und sollte somit das Holz nicht beschädigen.

    Der Hammer wird hinterhalb der mitte des Griffes drehbar gelagert.
    Der Stift auf der Scheibe drückt das hintere Ende des Hammers nach unten und gib ihn dann frei.
    Der Hammer schlägt auf und das spielchen beginnt von vorne.

    Das Prinzip ist in etwa so wie ein Wassergetriebener Schmiedehammer.
    https://www.youtube.com/watch?v=eA_I7P0cp_M

  4. #24
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2019
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von wkrug Beitrag anzeigen
    Ich würde da einen kleinen Motor mit Getriebe nehmen, eine runde Scheibe drauf machen und dann an einer Stelle einen Stift reinmachen.
    Als Hammer könnte man einen Reflexhammer, oder einen Perkussionshammer nehmen.
    Der hat eine Gummi Schlagfläche und sollte somit das Holz nicht beschädigen.

    Der Hammer wird hinterhalb der mitte des Griffes drehbar gelagert.
    Der Stift auf der Scheibe drückt das hintere Ende des Hammers nach unten und gib ihn dann frei.
    Der Hammer schlägt auf und das spielchen beginnt von vorne.

    Das Prinzip ist in etwa so wie ein Wassergetriebener Schmiedehammer.
    https://www.youtube.com/watch?v=eA_I7P0cp_M
    Ja, so ginge es.

    Aber: Ich kann es vielleicht zeichnen. Aber nicht konstruieren oder bauen.

  5. #25
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    66
    Beiträge
    12.592
    Du würest die Unwucht in ein Rohr setzen und dieses aufhängen? Ich stelle es mir dann so vor, dass das Rohr zappelt und zufällig gegen das Holz gongt. Das wäre dann ein Antippen und kein energisches Klopfen. Oder meintest Du es anders?
    So könnte man es sich in klein auch vorstellen. Das Gerät ist aber etwas größer als ein Handy Vibrator, eher wie ein kräftiges Gerät zur Rückenmassage mit 200g Masse das mit bis zu 12W betrieben wird.
    Man wird es wohl entsprechend gedrosselt betreiben.
    Einfacher als die Montage in einem Rohr ist sicher noch die Montage auf einem Stück Holz das mit seiner Vibration mit dem Möbelstück klopfend in Kontakt kommt. (Es geht mir dabei um eine einfache Konstruktion.)

  6. #26
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2019
    Beiträge
    9
    Hallo Leute,

    danke für die tollen Einfälle, Alternativvorschläge und Anteilnahme.

    Mein Problem ist: Ich kann nichts davon bauen.

    Mein Traum wäre eine exakte Liste an Dingen, die ich zu besorgen habe und wie ich das dann zusammendengel.
    Leider gibt es in meiner Nachbarschaft keinen Daniel Düsentrieb, der alles da hat und die Sache schnell zwischen zwei Kaffees aufstellt.

    Kennt jemand von Euch einen Daniel Düsentrieb in Berlin oder würde sich vielleicht einer von Euch erbarmen?
    Die Erkenntnisse, die gewonnen werden, dürfen den Millionen schwer geplagten Holzbock-Opfern nicht vorenthalten werden...

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    48
    Beiträge
    2.613
    ...ich würde Dir ein lokales Fablab, bzw. einen Hacker- oder Makerspace empfehlen:

    https://www.fablabs.io/labs/fablabberlin
    https://wiki.hackerspaces.org/Berlin
    https://www.tip-berlin.de/makerspaces-in-berlin/

    Meine persönlichen Erfahrungen sind diesbezüglich sehr positiv !

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.041
    Zitat Zitat von Dejotler Beitrag anzeigen
    Kennt jemand von Euch einen Daniel Düsentrieb in Berlin oder würde sich vielleicht einer von Euch erbarmen?
    Gerüchteweise gibt es solche Leute. Würde dich auch, wie Andree-HB geschrieben hat, in einen Hacker-Space schicken.

    Hier ein andere Ansatz für dein Problem:
    https://www.pollin.de/p/elektromagne...949d-24-340811

    So ähnliche Teile (hubmagnet) habe ich schonmal zum Meiseln genutzt. Haut gut. Theoretisch könnte man das nett mit CAD verpacken und 3D-Drucken.

    Viel Spaß

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Roboter an Bord -- Der Roboter „Athena“ hat neue Impulse für die Robotikforschung im
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 15:40
  2. Roboter: Segway-artiger Roboter hilft der Feuerwehr
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 11:00
  3. Roboter: Lutscherroboter gewinnt 10-US-Dollar-Roboter-Preis
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 15:05
  4. Roboter: Oktopus-Roboter wird farbig und kann sich tarnen
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 15:40
  5. Leute gesucht für Roboter-Team zur Roboter WM 2009!!!
    Von robodriver im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 16:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •