-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Resonator 20 MHz, SEHR KLEIN 2,5x2x1,1 gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.043

    Resonator 20 MHz, SEHR KLEIN 2,5x2x1,1 gesucht

    Anzeige

    Hallo Alle,
    für eine recht klein geplante Platine mit nem ATmega328P-MU Suche ich einen Resonator. Auf meinen babyorangutans - siehe hier - von Pololu habe ich solche Dinger drauf - klick -
    etwa 2,5 mm x 2,0 mm x 1 mm.
    Eine Recherche hatte mir dazu leider kein Ergebnis gebracht, bei www.tme.eu hatte ich eine etwas größere Form gefunden - aber nur 32.768kHz. Klar, meine Teilchen (Ersatz der 16MHz-Dinger) für meine arduino-nanos wären ne Alternative - aber eben schon größer: 3,2 x 1,3 x 0,7.
    Kennt jemand eine Lieferquelle dazu ? Hmmm, klar, ich könnte die Amerikaner anschreiben, fürchte aber, dass . . .

    Danke im Voraus für eure Hilfe.
    Geändert von oberallgeier (27.05.2019 um 11:05 Uhr) Grund: Alternative sind die 20MHz-Teile auf meinen nanos
    Ciao sagt der JoeamBerg

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    66
    Beiträge
    12.647

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.043
    Zitat Zitat von Manf Beitrag anzeigen
    Bei Reichelt gibt es etwas mit 20 MHz ..
    Jaaa! Danke, den kenne ich, denn aus dessen schlankerer Verwandtschaft - Murata - ist der Ersatz für meine arduino-Clones und der tickert auch auf meinem archie-Platinen. Da werde ich wohl mit dem Teil aus meinem Bestand planen.

    Vergleich:
    Code:
    Vorgeschlagene Alternative aus Reichelt-Angebot:
    CSTCV20M0X53J-R0          Länge:    3.7 mm    Breite:    3.1 mm     Höhe:    1.3 mm
    
    vgl. dazu aus meinem Lagerbestand den Typ "archie" bzw. "arduino"Ersatz-20MHz
    CSTCE20M0V53-R0           Länge:    3.2 mm    Breite:    1.3 mm     Höhe:    0.7 mm
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.316
    Vielleicht hat SiTime etwas, das du gebrauchen könntest? Sowas wie den SiT3821. Dgikey programmiert die auch nach Wunsch.

  5. #5
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    49
    Beiträge
    523
    Blog-Einträge
    17
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    2,5 mm x 2,0 mm x 1 mm.
    Googeln nach "smallest ceramic resonator" hat den Typ "ZTTCW-MX" zu Tage gebracht. Ich fand auf Anhieb leider keine Versender in Deutschland. Vielleicht kannst du hier mal anfragen: https://www.petermann-technik.com/pr.../zttcw-mx.html .
    Gruß witkatz

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    359

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.043
    Danke für die Hilfe und die Hinweise.

    SiTime und Petermann sehen gut aus, die hatte ich mit meiner eigenen Recherche nicht erreicht. Ich fürchte, daß ich mich ein bisschen mit der Platznot verrannt habe - ich habe aktuell das bisschen Hühnerfutter ne Stufe kleiner ausgelegt und gut zusammengepackt das gibt dann wohl Luft für den sowieso kleinen Resonator aus meiner Schublade. Mit ein bisschen rumschieben und noch weiter zusammenrücken wird das dann wohl richtig werden - und die gute Verfügbarkeit ist gesichert.

    ......

    Danke allen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.316
    Wenn es nicht geheim ist, kannst du ja mal den Schaltplan und das Layout posten. Je nach dem ob du selber ätzen willst oder fertigen läßt kann man noch was rausholen, indem man z.B. eben nicht jedem IC an jedem Vcc-Pin einen Kondensator spendiert, sondern andere Konzepte anwendet.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    937
    Hallo Oberallgeier,
    ich verwende bei meinen Controllern gern den internen RC Oszillator. Die sind meist völlig ausreichend von der Genauigkeit,
    zudem kann man den beim 328 wohl sogar kalibrieren.
    Wenn ich das Datenblatt aber richtig interpretiere, schwingt der auf 8 MHz und lässt sich wohl nicht weiter hochtakten, mangels PLL
    Vielleicht reicht in deiner Anwednung ja auch ein langsamerer Takt, dann wirds noch bissle kleiner...

    Siro

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    8.043
    .. ich verwende bei meinen Controllern gern den internen RC Oszillator. Die sind meist völlig ausreichend von der Genauigkeit ..
    Stimmt ja im Prinzip. Aber ich will ein PWM-Signal auswerten, nicht zuletzt nen Standard-Servopuls, und da ist mir die Auflösung von deutlich unter 1 µs schon wünschenswert. Rechne: Der Servopuls hat durchschnittlich 1 ms - das gibt bei 1 µs Auflösung grad tausend Digits - oder korrekter: die 1ms .. 2ms - Pulsdauer sind dann grad mal 1000 mögliche Werte. Klingt viel - ist aber nicht Stand der Technik. Und 20 MHz sind mehr als doppelt so schnell wie 8 MHz. Und UART von "Quarz" zu "Quarz" geht auch recht ordentlich (wenns mal UART werden soll).

    Zitat Zitat von White_Fox Beitrag anzeigen
    Wenn es nicht geheim ist, kannst du ja mal den Schaltplan und das Layout posten. Je nach dem ob du selber ätzen willst oder fertigen läßt ..
    Nein, das ist nicht geheim - nur sind meine Platinenauslegungsfertigkeiten recht besch...eiden. Die erste "richtig" Platine, fremdgefertigt (Seeed) hatte Platz ohne Ende - und hatte mächtig Spass gemacht. Auch die Neue wird vermutlich bei Seeed gemacht - oder sonstwo im Land des Lächelns. Nachdem ich mittlerweile auch mal nen babyorangutan von 328P auf 328PB-QFN umgelötet hatte und fast alle meine nanoclones nen 20MHz-Resonator drauf bekamen dachte ich . . . ein bisschen ein fummeliges Projektchen wär ja mal was.
    Code:
    Aufgabenstellung                       Stand 29Mai19-16:20
    
    Platine mit Controller und Motortreiber
    Treiber für 1 oder 2 Motoren
    Maximale Last 2+A
    IC-spannung <3,3V .. 5+V
    IC-Motorspannung ca. 2V .. ca. 12V
    PWM-Frequenz bis > 20 kHz (Hörgrenze)
    Eingangssignal: a) "Standard" - Servosignal: GND-Vcc-Sig
                       mit Vcc = Vservo 6+V
                    b) Analogsignal z.B. von Spannungswandler
                       auf ADC
            c) Ausbaumöglichkeit (Umbau): UART-Telegramm
    Abmessung
    Forderung - sehr klein
    gewünscht - passend für kleinere Servos
    Wunsch (anfangs) - kleiner 10mm x 18mm  (ungefähr, nach Möglichkeit)
    Und das ist mehr Fummelarbeit als ich dachte. Aber irgendwie macht mich das Projekt an (auch wenns nicht 24-7 läuft, nicht mal ninetofive). Und mittlerweile komme ich schon an Größen die ich vermutlich noch löten kann. Also ich hoffe mal dass sich das Amüsement über den aktuellen (Planungs-) Stand in Grenzen hält - hier mal jpg´s von den Eagleseiten (Files sind natürlich auf Wunsch erhältlich - aber es ist noch alles in Arbeit).

    Das Board . . . . .

    Schaltplan. . . . .

    Bildschirmdumps wie immer in der Forums-Vorschau verlinkt.

    Und erstmal danke für Eure Hilfe und Ratschläge.
    Geändert von oberallgeier (29.05.2019 um 17:20 Uhr) Grund: Irttum: babyo - nicht nano
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehr Langsame Motoren gesucht
    Von Techniker1995 im Forum Motoren
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 21:49
  2. Sehr kleiner Schalter gesucht, der mit Draht betätigt wird
    Von chris@franke im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 19:04
  3. Sehr breite Reifen(Walzen) gesucht!!!
    Von bernhard1366 im Forum Mechanik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 21:49
  4. IR Tempratur Sensor gesucht klein leicht und billieg !!!
    Von Anubisbot im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 05:00
  5. resonator
    Von pebisoft im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2005, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •