-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Rasenmäher-Roboter ohne Draht

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    43

    Rasenmäher-Roboter ohne Draht

    Anzeige

    Hallo alle,

    mir wurde erzählt, dass alle Rasenmäher-Roboter einen Draht über oder im Boden zur Orientierung brauchen. Ist das richtig? Ich möchte gerne eine Lösung haben, bei der ich weder einen Draht spannen noch einen Draht verbuddeln muss. Kann jemand aus Erfahrung etwas dazu sagen?

    VG, Jürgen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    394
    Du kannst Deinen Rasen mit einem Mäuerchen umgeben und mit Bumpern arbeiten.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    298
    1) Pflock mit Seil
    2) gespannte Leine mit Laufring / sorry fällt ja aus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.242
    Ich möchte gerne eine Lösung haben, bei der ich weder einen Draht spannen noch einen Draht verbuddeln muss. Kann jemand aus Erfahrung etwas dazu sagen?
    1.) Farbsensor mit Rasengrün-Grenzen-Erkennung
    2.) IR-Distanzsensoren plus Bumper-Sensor-Stoßstange zur Hinderniserkennung



    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.210
    Ansonsten wäre auch eine Positionsbestimmung über Funkwellen eine Möglichkeit.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.242
    Zitat Zitat von White_Fox Beitrag anzeigen
    Ansonsten wäre auch eine Positionsbestimmung über Funkwellen eine Möglichkeit.
    jap, Pozyx mag eine gute Wahl dafür sein (Libs in C++ für Arduino (AVR) oder Python für Raspi)
    https://www.pozyx.io/?gclid=EAIaIQob...SAAEgKT1vD_BwE
    https://www.pozyx.io/shop/product/ready-to-localize-67
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.121
    @HaWe bei der Preisklasse kann man sich aber schon einen Handwerker bestellen der einem den Draht gegen Gebühr fertig verlegt und anschließt
    je nachdem wie das Gelände aussieht (als z.B. wenn der Randbereich hinreichend offen ist) könnte man auch mit IR Baken und einer IR Kamera (kamera mit Filter) arbeiten, aber auch das wäre ein wenig überzogen

    @jmoors, erzähl und doch mal ein klein wenig über die Randbedingungen (hah, Wortwitz), wie ist die zu befahrende Fläche denn physisch begrenzt, was hindert sich einen Draht zu verbuddeln oder zu spannen?!
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    853
    Blog-Einträge
    7
    Guten Morgen!


    ... alle Rasenmäher-Roboter ...
    Deutet auf kaufbare Modelle hin. Selbst bauen will er wohl keinen!?


    MfG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.242
    Zitat Zitat von White_Fox Beitrag anzeigen
    Ansonsten wäre auch eine Positionsbestimmung über Funkwellen eine Möglichkeit.
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    jap, Pozyx mag eine gute Wahl dafür sein (Libs in C++ für Arduino (AVR) oder Python für Raspi)
    https://www.pozyx.io/?gclid=EAIaIQob...SAAEgKT1vD_BwE
    https://www.pozyx.io/shop/product/ready-to-localize-67
    Zitat Zitat von Ceos Beitrag anzeigen
    @HaWe bei der Preisklasse kann man sich aber schon einen Handwerker bestellen der einem den Draht gegen Gebühr fertig verlegt und anschließt
    @Ceos: ist teuer, ja, aber über Preise war ja keine Grenze genannt worden. Andererseits kenne ich kein ähnlich gutes, genaues, leicht handhab- und programmierbares und ausgereiftes Ortungssystem wie das von Pozyx.
    Oder aber du vielleicht?

    @moppi:
    stimmt, könnte sein, wenn es en fertiges Consumerprodukt sein muss, dann sieht die Sache ntl anders aus.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.121
    Oder aber du vielleicht?
    muss ja nicht zwingend Ortung sein, Begrenzung reicht ja nach den gegebenen Bedingungen theoretisch aus, aber lasst uns mal auf die weiteren Ausführungen von @jmoors warten, sonst eskalieren wir hier wieder in verrückten Ideen

    edit: Bei einer spontanen Suche habe ich nur den die Wiper Blitz SErie gefunden die damit wirbt ohne Draht auszukommen, aber die beginnt bei 1k€ und hat scheinbar eine monatliche Gebühr (ich vermute mal ganz einfach echtes D-GPS dahinter, das kann auf wenige cm genau orten)

    Generell kann man dazu sagen, Ortungslösunegn mit DGPS sind hoch präzise und dafür geeignet aber die Korrekturdaten lassen sich die Betreiber der BOdenstationen was kosten, eigene GPS Referenzmarker verwenden ist zwar eine Lösung aber es ist zu testen ob die Genauigkeit ausreicht (eigene Versuche waren mit um die 10cm Schwankung auf einem Hof zwischen Stadt-Häusern ganz akzeptabel)

    edit2: nach etwas ausführlicherem suchen, muss ich nochmal mit NACHDRUCK darauf hinweisen, dass man es testen muss, selbst bei baugleichen empfängern kann es schon zu erheblicheren abweichungen kommen, vielleicht hatte ich mit meinem experimenten einfach nur glück

    edit3: es gibt aber erstaunlich viele produkte die pseudo DGPS realisieren, ebenfalls in der preisklasse von HaWe (Suchwort RTK-GPS)
    Geändert von Ceos (09.05.2019 um 09:02 Uhr)
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ...und noch ein Rasenmäher Roboter.....
    Von highblackbon im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 15:30
  2. Rasenmäher Roboter
    Von meddie im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 22:04
  3. Rasenmäher roboter Teile
    Von giftzwerg95 im Forum Asuro
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 19:48
  4. 2 Draht ..... 3 Draht Ausführung bei Sensoren!
    Von Mechalex im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 19:26
  5. Rasenmäher-Roboter
    Von janustv im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 20:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •