-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: I2C Taster

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.03.2018
    Beiträge
    41

    I2C Taster

    Anzeige

    Hallo Zusammen,
    derzeit bin ich dabei einen sechsbeinigen Roboter zu bauen, der an den Füßen kleine Taster hat. An jedem Bein hat er 3 Motoren und 3 Drehwinkelgeber, die die Stellung der Motoren auslesen sollen. Leider ist mir sehr spät aufgefallen, dass ich nicht genug Anschlüsse auf meinem Rasberry Pi Zero habe (Ich weiß, dass das dumm ist, habe mich Anfangs verzählt, was das ganze noch viel peinlicher macht...anyway). Der Plan war es alle Drehwinkelgeber und alle Taster per GPIO zu verkabeln. Da das nicht funktioniert, will ich I2C benutzten für meine Taster. Ich kenne mich jedoch nicht so gut damit aus. Wie genau würde das physikalisch aussehen, wenn ich meine Taster an meinen I2C Bus hängen möchte? Muss ich mir einen IC zulegen und diesen dann an das Bussystem vom Rasberry schließen, oder gibt es da fertige Platinen?
    Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch...
    MfG
    Thomas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    286
    Hallo
    vielleicht hilft das:
    http://www.elektronx.de/tutorials/po...23017-und-i2c/
    Gruß

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von HaWe
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.042
    Es gibt verschiedene IO-Multiplexer, sowohl als reine ICs, als auch teilw. auf Boards mit sehr praktisch herausgeführten Anschlüssen.

    außer MCP23017 (16 IO-Pins)
    https://www.ebay.de/itm/MCP23017-I2C...0AAOSw6GhcjxNf

    geht auch der PCF8547 (8 IO-Pins)
    https://www.ebay.de/itm/PCF8574T-PCF...iMHD-5ZbXzlFhQ

    von beiden Typen lassen sich davon auch mehrere davon gleichzeitig anschließen.

    - - - Aktualisiert - - -

    edit: habe überlesen, das du einen Raspi hast....

    Der Raspi hat mindestens 1 i2c-Anschluss eingebaut, der über das System-Menü bzw. raspi-config eingeschaltet wird.
    Als Lib würde ich für C oder Python wiringPi empfehlen.
    Geändert von HaWe (16.04.2019 um 14:06 Uhr)
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    82
    Ich würde dir auch zu einer Porterweiterung (MCP23017 o. ä.) raten. So weit ich weiß gibts den in einer Version als I2C und in einer als SPI. Die Dinger haben außerdem zwei (auch zu einem zusammenfassbare) Interruptausgänge, so dass du die Tastensignale nicht pollen musst. Du könntest also mit 3 Leitungen 16 GPIOs erhalten. Mit weiteren ICs natürlich noch mehr...

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.03.2018
    Beiträge
    41
    Danke Leute, ich werde mir mal einen MCP23017 zulegen und ihn anschließen

Ähnliche Themen

  1. Taster für RP6
    Von julianf123 im Forum Robby RP6
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 20:28
  2. Screens wechseln mit 2 Taster (oder mit einem Taster)
    Von tordy im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 13:39
  3. EIN/AUS Taster
    Von Turtle im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 21:14
  4. Mit Taster 1 auswählen und Taster 2 bestäti. " Menü aus
    Von Luppi im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 21:07
  5. Taster an PIC
    Von Goblin im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2004, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •