Auch Südkorea kämpft mit Feinstaubproblemen und gibt regelmäßige Warnungen aus. Um die Luftqualität zu verbessern, soll die Elektromobilität gefördert werden. Seoul soll seine Roller loswerden und auch ein Teil des Minibus-Fuhrparks wird getauscht. (Elektromobilität, Elektroauto)

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Golem
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


Anzeige