-         
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Vollständiger Wikipedia Download

  1. #1
    ces
    Gast

    Vollständiger Wikipedia Download

    Anzeige

    ..........
    Geändert von ces (06.10.2019 um 13:06 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.768
    Zitat Zitat von ces Beitrag anzeigen
    ...
    so ist das Wissen der Menschheit (75GB) groß oder klein?
    ...
    Wieviele GB an Literatur und Fachliteratur als eBook fehlen noch
    um das gesamte Wissen der Menscheit in GB ausdrücken zu können?
    Ich schätze mal 5GB.
    Inkl. aller Fachpublikationen sicher 100000000x soviel wie die Wikipedia - wenn nicht sogar noch viel, viel mehr.
    Selbst das gesamte Internet samt verlinkter Datenbanken und Clouds herunterzuladen würde nicht reichen, weil vieles noch gar nicht digital erfasst ist (edit: oder als Firmengeheimnis unter Verschluss liegt).

    guck mal beispielsweise unter dem Stichwort STIM1 (Stromal Interactions Molecule 1)
    Wiki hat dazu keine 20 Zeilen, und dann such mal danach auf Google - und selbst das was man hier downloaden kann ist bei weitem noch nicht alles, weil einiges in kostenpflichtigen Achiven verschiedener Verlage gespeichert ist.
    https://www.google.de/search?source=...31.2_3zCSYLYsc
    und vor allem hier:
    https://scholar.google.de/scholar?hl...&q=STIM1&btnG=

    oder GLP-1 und GLP-2 (glucagon-like peptide 1 und 2).
    Wikipedia: 1 Seite zu GLP-1, GLP-2 gar nicht besprochen, aber in jeder Medizinbibliothek füllt das Thema ganze Etagen
    Geändert von HaWe (12.04.2019 um 16:40 Uhr)
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    163
    Wikipedia repräsentiert mehr als 90% des Wissens der Menschheit... Hahaha! Selten so gelacht! Aber so ne Fehleinschätzung kann einem ja mal passieren, wenn man jung und unerfahren ist. Noch ein paar Schuljahre, dann kannst du solche Dinge sicher auch intuitiv realistischer einschätzen.

  4. #4
    ces
    Gast
    Gut wenn man über sich selbst lachen kann. Wegen meinem Alter sei gesagt das ich mit Mengenlehre angefangen und wohl deshalb den Drang mich auf jede Art von Apokalypse vorzubereiten habe.
    Die Festplatte mit Wikipedia und ein paar eBooks ist, besser "war" ein ziemlich wichtiger, wenn nicht der wichtigste Bestandteil. Ich muß noch der Ehrlichkeit halber zugeben das ich dachte damit sebst auf
    einem H-Konkruenten Planeten die besten Chancen zu haben. Stelle mir das gerade vor, danke fürs Leben retten.

    Edit: Stelle mich jetzt der Frage welche der 3 Bücher aus seiner privaten Bibliothek (Stand 1895), der dessen Namen im Roman Die Zeitmaschine nicht genannt wird wohl mitgenommen hat?
    Geändert von ces (12.04.2019 um 14:50 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.768
    Zitat Zitat von ces Beitrag anzeigen
    Edit: Stelle mich jetzt der Frage welche der 3 Bücher aus seiner privaten Bibliothek (Stand 1895), der dessen Namen im Roman Die Zeitmaschine nicht genannt wird wohl mitgenommen hat?
    Zumindest The Hitchhiker's Guide to the Galaxy (das am ehesten durch einen Riss im RZK oder eben sonstwie in seine Hände gelangt ist).
    Und ein Handtuch.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    163
    Ein bisschen Spaß darf sein...
    Du würdest Wiki als Eintrittskarte für eine neue Welt benutzen? Seht, ich hab auch was tolles mitgebracht, sozusagen als Gastgeschenk...
    Oje, da würdest du nicht punkten, fürchte ich. Wiki ist in dieser Hinsicht doch eher ein Katalog mit Versprechungen. Die detaillierten Rezepte zur Umsetzung fehlen. Und solltest du in eine weiter entwickelte Kultur gelangen, wird man dich für die veraltete Historiensammlung eher verhöhnen.

    Vielleicht für deine Gastgeber nicht im Detail interessant, aber der Größenordnung wegen als "Teil des Weltwissens" vielleicht erwähnenswert: Am LHC im Kernforschungszentrum Genf werden jedes Jahr 15 Mio GB Daten erzeugt (Tendenz steigend). Die findet man sicher nicht in Wiki.
    Einen netten Querschnitt über "die Menschheit" würde das Wiki allerdings liefern. Wenn wir nur halb so viel über Karthago wüssten, würden die Baupläne für "das Chronoskop" nie publik werden...

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    10
    Wikipedia finde ich auch unheimlich praktisch, aber ich würde nicht davon ausgehen, dass das gesamte Wissen der Menschheit oder auch nur der größte Teil davon bei Wikipedia gesammelt sind. Ja, die Artikel sind in den letzten Jahren deutlich umfangreicher geworden. Aber Wikipedia ersetzt keine Fachliteratur. Wenn man tiefer in bestimmte Themen eintauchen will, reicht Wikipedia meinen Erfahrungen nach bei Weitem nicht aus. Und ich nehme an, dass das in den Fachgebieten, in denen ich mich weniger gut auskenne, ganz ähnlich ist.

    Abgesehen davon, darf nicht außer Acht gelassen werden, dass sich die Wikipedia-Artikel je nach Sprache durchaus bezüglich Umfang und teils auch bezüglich Inhalten mehr oder weniger stark unterscheiden.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.316
    Zitat Zitat von Ultrahouse3000 Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, darf nicht außer Acht gelassen werden, dass sich die Wikipedia-Artikel je nach Sprache durchaus bezüglich Umfang und teils auch bezüglich Inhalten mehr oder weniger stark unterscheiden.
    Allerdings, das ist nicht zu unterschätzen. Die deutschprachige Wikipedia ist in reichlich vielen Bereichen den englischsprachigen deutlich hinterher.

    Wobei da noch die Frage ist, was denn alles unter den Begriff "Wissen" fallen soll. Die Frage, wann Elvis Presley starb, ist sicherlich in Quizsendungen gut aufgehoben. Ist jedoch, anders als z.B. das Wissen über Strömungsdynamik, kein Wissen daß jemand mühsam erarbeitet hat. Die Massen an Daten, die z.B. bei wissenschaftlichen Experimenten anfallen, sind zwar mühsam erarbeitet, sind m.E. aber eher Beobachtungen und kein Wissen. Genauso wie ich z.B. letzte Woche zwei Krähen dabei beobachtet habe, wie sie eine dritte Krähe verprügelt haben.
    Die Schlüsse und Entdeckungen, die man wiederum aus solchen Beobachtungen ableiten kann, sind Wissen als solches-aber dieses Wissen ist oft nur ein Satz oder eine Formel, allenfalls ein Paper. Bestimmt jedoch keine zig Gigabyte groß.

    Zu den 75GB deutschsprachige Wikipedia: vergiss nicht daß da noch ein guter Teil auf die Formatierung der Text entfällt. Die zählen nicht. Aber: versuche mal abzuschätzen wieviele Tontafeln oder Bücher man mit dieser Datenmenge beschreiben könnte. Ich denke die meisten Menschen unterschätzen schnell wieviele Daten 1GB eigentlich sind.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.768
    Zitat Zitat von White_Fox Beitrag anzeigen
    Allerdings, das ist nicht zu unterschätzen. Die deutschprachige Wikipedia ist in reichlich vielen Bereichen den englischsprachigen deutlich hinterher.

    Wobei da noch die Frage ist, was denn alles unter den Begriff "Wissen" fallen soll. Die Frage, wann Elvis Presley starb, ist sicherlich in Quizsendungen gut aufgehoben. Ist jedoch, anders als z.B. das Wissen über Strömungsdynamik, kein Wissen daß jemand mühsam erarbeitet hat. Die Massen an Daten, die z.B. bei wissenschaftlichen Experimenten anfallen, sind zwar mühsam erarbeitet, sind m.E. aber eher Beobachtungen und kein Wissen. Genauso wie ich z.B. letzte Woche zwei Krähen dabei beobachtet habe, wie sie eine dritte Krähe verprügelt haben.
    Die Schlüsse und Entdeckungen, die man wiederum aus solchen Beobachtungen ableiten kann, sind Wissen als solches-aber dieses Wissen ist oft nur ein Satz oder eine Formel, allenfalls ein Paper. Bestimmt jedoch keine zig Gigabyte groß.

    Zu den 75GB deutschsprachige Wikipedia: vergiss nicht daß da noch ein guter Teil auf die Formatierung der Text entfällt. Die zählen nicht. Aber: versuche mal abzuschätzen wieviele Tontafeln oder Bücher man mit dieser Datenmenge beschreiben könnte. Ich denke die meisten Menschen unterschätzen schnell wieviele Daten 1GB eigentlich sind.
    ja, was ist "Wissen" - ein wichtiger Gesichtspunkt.
    Ich würde das unter dem Gesichtspunkt des Erkenntnisniveaus beurteilen:
    Daten zu kennen, ist sicher auch Teil des Wissens, und das Erkenntnisniveau wird sicher mit zunehmender Verarbeitung bis zur Hypothesen- und Theoriebildung weiter ansteigen.
    Wenn wir hier über downloadbares Wissen reden, würde ich zumindest (!) all das mit einbeziehen, was in Fachjournalen publiziert wurde, u.a. was man in Google Scholar https://scholar.google.de/ zu einem Thema an Literatur findet (d.h. nicht nur die Links, sondern alle einzelnen, vollständigen Publikationen).
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  10. #10
    ces
    Gast
    Das englische Wikipedia ist ca 235GB groß. Im TV bei Neomagazin kommt jetzt zu Tage warum das deutsche Wikipedia im Vergleich zu anderen unterirdisch und rückwärtsgewandt ist. Hätte es mir eigentlich denken können. Hab mich schon gewundert warum alle so kritisch eingestellt sind. https://www.zdf.de/comedy/neo-magazi...pedia-116.html
    Geändert von ces (20.04.2019 um 16:18 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Robo Earth: Wikipedia für Roboter geht online
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 17:20
  2. assembler download?
    Von pacman im Forum Assembler-Programmierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 11:46
  3. Bascom Download ist tot ;(
    Von Barthimaeus im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 17:52
  4. C Compiler download
    Von Tenorm im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 10:50
  5. Suche BCD-7Seg Decoder mit vollständiger 6 und 9
    Von Skynet im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 15:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •