-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: HILFE! bei Sexroboterbau

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    491
    Anzeige

    Muss es autonom sein oder wäre auch ferngesteuert ne Möglichkeit? Du müsstest dann halt immer im Raum sein, könntest dafür aber auch geziehlt bestimmte Menschen ansteuern.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    50
    Beiträge
    1.394
    Die Stosstangen legt man natürlich so aus, dass sie bei der geringsten Berührung ansprechen.
    Das funktioniert, wenn alles vernünftig dimensioniert ist, ganz problemlos, man merkt praktisch gar nicht, dass er einem gegen den Fuss tippt.
    Das ist -mit Abstand- die sicherste Methode!

    Mit Ultraschall-Sensoren wirst du baden gehn, du wirst dich wundern,was die alles _nicht_ erkennen (ungünstiger Winkel, und das wars), von Echos, die Hindernisse "melden" wo gar keine sind, fang ich gar nicht erst an....man _kann_ das alles durchaus lösen, aber nicht in nen paar Wochen.

    Infrarot, wie vorgeschlagen, wäre noch ne Alternative- allerdings spätestens dann sollte es wirklich ein Mega 2560 sein, davon braucht man dann so _einige_.
    Mit wenigen, die man schwenken kann, geht das zwar auch, aber das ist dann wieder nix für "mal eben schnell".
    Ganz ehrlich: mit deinen Null-Kenntnissen würde ich dir die Stosstange empfehlen, die kann man sogar noch flexibel machen (z.B. aus Kabelbindern, die man ringsrum biegt, oder einfach nen Streifen Schaumstoff aussenherum kleben), und wenn man das gescheit auslegt, kann man damit sogar Mäuse umfahren.
    Wenn sowas richtig gemacht ist, reicht der Kleidsaum einer Besucherin, um auszulösen- und bei richtiger Antriebsauslegung geht auch der Bremsweg so weit gegen Null, dass da _gar nix_ passiert.
    Und so nen Mikrotaster auszulesen ist auch deutlich einfacher als einen IR-Sensor.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    976
    Blog-Einträge
    7
    Zitat Zitat von Jossop6 Beitrag anzeigen
    Übrigens: Wer Zeit und Lust hat und in München ist kann sehr gerne zur Ausstellung kommen.
    Die ist vom 16.-26. Mai im kösk
    Es wird eine Gruppenausstellung zum Thema KI sein.
    Dann wird es langsam Zeit, dass die Ausstellung auch im Kalender eingetragen wird. Wer soll sonst dort hin kommen?

    http://www.koesk-muenchen.de/ausstellungen/


    MfG

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.994
    1234567890
    Geändert von oberallgeier (13.04.2019 um 10:23 Uhr)
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.419
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Was bringts ne Ausstellung zu - im weitesten Sinne - KI anzusehen bei der drei Tage vor Ausstellungsbeginn ein Exponat noch nicht mal in der Nähe ist realisiert zu werden . . . Vom Informationswert - äää - von der technologischen Komplexität des Exponats mal abgesehen.
    wieso 3 Tage, und was weißt du von den übrigen Exponaten?
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    976
    Blog-Einträge
    7
    Wie weit ist es denn nun gediegen?


    MfG

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Balancierender Roboter(HILFE!!SOS!!!HILFE!!)
    Von snoopy82 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 21:40
  2. Hilfe, Hilfe, ist das Zumo-Reflectance-Sensor-Array fehlerhaft ???
    Von oderlachs im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2014, 08:57
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 16:44
  4. hilfe Anfänger braucht hilfe beim start
    Von thomas3 im Forum Robby RP6
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 21:07
  5. Hilfe Hilfe Schnelle es qualmt
    Von Larzarus im Forum Motoren
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 14:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •