-         
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Micropython: Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    4.775

    Beitrag Micropython: Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

    Anzeige

    Damien George und sein Team von Micropython bauen den Mikrocontroller Pyboard D. Dieser ist als IoT-Bausatz angelegt, der sich leicht erweitern lassen soll - etwa um LED-Matrizen und Sensoren. (Python, Server-Applikationen)

    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.


    Anzeige

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    286
    Interessant,
    aber Python ist nicht meine Sprache, lieber Assembler, und zum durchwühlen der Dokumente fehlt mir jetzt einfach die Zeit!

    Gruß

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.035
    ich könnte das kleine fiese Wort "Vorurteile!" rufen :P

    Gib ihm eine Chance, ich habe hier ESP32 und ESP8266 die mit micropython laufen und das schönes ist, es fühlt sich vom programmieren und den Verbindungsmöglichkeiten an wie ein Raspberry Pi über SSH nur dass es hier REPL bzw. WebREPL heißt.
    Du kannst deinen Code einfach als Text File auf die SD werfen, anstecken und ausführen (gesetzt dem Fall du hast im internen Speicher vorher ein Ladescript auf autorun ... ebenfalls in Python oder einfach aus Github was nehmen)

    Du kannst die Files auch über WebREPL (quasi Over The Air) hochladen und du kannst in der Konsole auch bequem mit Autovervollständigung dich durch die Librarys suchen.
    Die Dokus sind wirklich äußerst ausführlich.

    Mir wäre nur wichtig mal einen Preis zu wissen, die ESP Module laufen mit einer angepassten Variante von Micropython und haben ein paar Einschränkungen und das Original Board leider kein WIFI. ESPs bekommt man so ab 15€, das alte PyBoard ebenfalls aber man braucht ein WIFI Modul extra.
    Ich hoffe es wird nicht so teuer wie die Varianten bei denen man einfach ein ESP Modul mit einem Pyboard verschmolzen hat, die sind mit 40€ ziemlich teuer.
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    286
    Ich habe nur gesagt:
    Python ist nicht meine Sprache.
    Ich programmiere meine Anwendungen vom Pi und Odroid (XU4) gern in Assembler (über System-Aufruf)
    Gruß

    PS
    Preis ?
    Brexit ??

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.035
    Brexit ??
    ooohjahh ja davor fürchte ich mich ... überlege die ganze zeit mir pauschal nochmal eine hand voll pi zero w zu ordern
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Ceos Beitrag anzeigen
    ooohjahh ja davor fürchte ich mich ... überlege die ganze zeit mir pauschal nochmal eine hand voll pi zero w zu ordern
    werden die nicht auch in Fernost produziert? Lieferung über Alibaba etc?
    https://www.alibaba.com/trade/search...t=Raspberry+Pi
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    3.035
    zeros werden meines wissensnach direkt in den UK produziert, nur die "normalen" modelle nicht
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

Ähnliche Themen

  1. ESPlorer unter Raspi3 keine Verbindung zu Lolin--nodeMCU (Micropython Firmware)
    Von stepbystep im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2018, 07:15
  2. Neuartiger (?) Roboter mit MicroPython als Betriebssystem
    Von barbar im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 08:01
  3. Labornetzteil für Bastler
    Von shedepe im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 19:36
  4. Minecraft, das Spiel für bastler
    Von Roboman93 im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 12:16
  5. für militaristische Bastler
    Von stochri im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 19:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •