-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Grundgerst fr Quadrocopter mit Motoren fr DIY Drohne?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beitrge
    4.416

    Grundgerst fr Quadrocopter mit Motoren fr DIY Drohne?

    Anzeige

    hallo,
    ich mchte mich mit dem Sebstbau einer Drohne beschftigen, auch wenn mir klar ist, dss es wschl sehr schwierig werden wird....
    Als erstes:
    Wer kennt ein kufliches Grundgerst (oder kann so etwas per 3D Drcker herstellen),
    fr Quadrocopter inkl. passendem Propellerantrieb,
    Gesamt-Gewicht etwa 500g? (geschtzt)

    (Die Steuerung mchte ich selber bauen, z.B. auf der Basis eines Arduino MKR1000/1400 mit M0 o..,
    u.a. mit IMUs und GPS)
    ≠≡≈αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beitrge
    918
    Fr die Mechanik gibt es fertige, recht preiswerte Baustze
    https://www.rotorjunkies.de/fpv/wir-...nen-fpv-racer/

    Und natrlich der beliebte Laden: Hobbyking
    https://hobbyking.com/de_de/aircraft...rame-kits.html


    http://www.drohnen-kaufen.com/quadro...-selber-bauen/

    Siro

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beitrge
    4.416
    einen Rahmen, der jetzt ausdrcklich fr ca. 500g passen knnte, sehe ich da leider nicht, v.a. keine Motoren, die 500g/4 oder mehr manvrieren knnen.
    Eine Fernsteuerung brauche ich andererseits auch nicht.
    Sind die Motoren eigtl immer brushless? Dann wird es nmlich auch mit Arduino-H-Brcken schwierig...
    ≠≡≈αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beitrge
    1.263
    Im Modellbereich sind heute so gut wie alle E-Motoren permanenterregte Synchronmotoren (da was du da als brushless bezeichnest). Und fr diese gibt es Fahrtenregler, die hnlich simpel wie Servos angesteuert werden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beitrge
    4.416
    welche Drohnen (-Baustze) in dieser ca. 500g-Grenklasse wren denn aus eurer Erfahrung empfehlenswert, um sie ber eine Schnittstelle zu einem eingebauten Arduino (z.B. MRK1400 etc.) und GSM-web-Steuerung ausschlielich zu steuern oder zumindest "aufzursten", wodurch dann andere Steuerkonsolen nicht mehr zwingend ntg wren?
    ≠≡≈αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    69
    Beitrge
    1.170
    Blog-Eintrge
    1
    Schau Dich mal im Kopterforum.de um, da habe ich auch das kleine ABC gelernt. Leider habe ich aus Gesundheitsgrnden (fast)alles verschenkt.
    Ich hatte einen 330er und 450 er Rahmen..mit MULTIWII das war noch mit 'nem Atmega bestckt heute haben die wohl alle schon STM32 an Board.
    Probebetrieb der Steuerung hatte ich mit einem Arduino Nano auf einem PinHead-PCB .....

    Gruss Gerhard

    Wenn noch Fragen schreib mich an...
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beitrge
    4.416
    Zitat Zitat von oderlachs Beitrag anzeigen
    Schau Dich mal im Kopterforum.de um, da habe ich auch das kleine ABC gelernt. Leider habe ich aus Gesundheitsgrnden (fast)alles verschenkt.
    Ich hatte einen 330er und 450 er Rahmen..mit MULTIWII das war noch mit 'nem Atmega bestckt heute haben die wohl alle schon STM32 an Board.
    Probebetrieb der Steuerung hatte ich mit einem Arduino Nano auf einem PinHead-PCB .....

    Gruss Gerhard

    Wenn noch Fragen schreib mich an...
    danke fr den Tipp, dann werde ich mal da stbern!
    ≠≡≈αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Defiant
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Beitrge
    79
    Mein Selbstbau besteht im wesentlichen aus Kohlefaserstben (wie z.B. bei Lenkdrachen verwendet) in einer gekreuzten Anordnung. Die Verbindung der Kohlefaserstben zueinander und der Motoren kann ber 3D-Gedruckte Elemente erfolgen. Von der Gre und Gewicht her lsst sich das fast beliebig skalieren. Auf elektronischer Seite verwende ich ein BeagleBone Blue. Software ist Ardupilot

    Ein komplette Bauelemente-Liste auf Basis des Blue gibt es hier: https://github.com/beagleboard/beagl...ki/Accessories

    Und hier der wichtige Tip:
    Lerne erst das Fluggert manuell zu fliegen bevor du irgendwas autonom versuchst
    Gendert von Defiant (08.03.2019 um 06:48 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    69
    Beitrge
    1.170
    Blog-Eintrge
    1
    Zitat Zitat von Defiant Beitrag anzeigen
    Und hier der wichtige Tip:
    Lerne erst das Fluggert manuell zu fliegen bevor du irgendwas autonom versuchst
    Defilant, Du bist einer der wenigen der das auch weiss und auch tut so hoffe ich
    Ich habe wegen meiner kranken Finger bedingten "Steuerungsunfhigkeit" dann alles abgegebn ....Nur die Funkfernsteuerung liegt noch im Regal und sinniert vor sich hin.
    Wenn alle Ihre Steuerknste beachten , htten wir weniger Drohnen- und Flugmodellunflle.

    Ja Dohnen gibt es ja aus dem Baukasten vom Supermarkt neben an heutzutage schon...oder auch komplett an jedem Kiosk zu kaufen.

    Ich denke aber HaWe mchte da etwas selber creieren, so wie ich es auch gemacht habe. Seit der Kindheit war ich Flugmodellbastler,
    bis mich dann die Elektronik infizierte und ich beides mit einander verbinden konnte.

    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40, PICKIT 3 & MPLABX-IDE , Linux Mint

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    50
    Beitrge
    1.394
    Hm, da sind die kuflichen Modelle schon weiter.
    Denen (ich red allerdings nicht von den Spielzeugen, sondern den besseren) ist es egal, wie gut der Pilot steuern kann.
    Ich hab selber Bebop1 und 2- vor allem die 2 wird _nicht_ crashen, wenn man sie nicht absichtlich in Hindernisse fliegt.
    Die 1 hatte noch nicht die aller zuverlssigste Technik verbaut.
    Da isses auch egal, wie zitterig man ist, oder ob man eher grobmotorisch steuert- das Ding gleicht _alles_ mhelos aus.
    Ebenso Windben...
    Ich habs noch nicht geschafft, die Steuerung zu berfordern- das ist einfach nicht mglich bei dem Ding.
    Als langjhriger RC-Flieger hat man da einige Tricks drauf- aber gegen die Fly-By-Wire-Steuerung nutzt das nichts.
    Die kann man nicht mal absichtlich in den Boden rammen.....jedenfalls nicht in der Ebene.
    Grssle, Sly
    ..dem Inschenr ist nix zu schwr..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Selbstbau Quadrocopter -> Motoren drehen sich nicht
    Von Micro5 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 00:07
  2. Quadrocopter - Wohin mit den Motoren?
    Von Che Guevara im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 21:25
  3. Software PWM fr 4 Motoren (Quadrocopter) auf ATMega8
    Von zitrone18 im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 13:08
  4. Roboter Grundgerst
    Von Che Guevara im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 12:27
  5. Roboter-Grundgerst
    Von danst im Forum Mechanik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 22:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •