-         
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hilfe Falsche Stepper bekommen oder nur andere Modelle?

  1. #1

    Hilfe Falsche Stepper bekommen oder nur andere Modelle?

    Anzeige

    Tag erst mal.

    Gleich vorweg: Ich bin ein absoluter Neuling auf dem Gebiet. Deswegen bin ich auch etwas Hilflos gerade.
    Ich hab mir von einem Fachhändler 5 Stepper bestellt. (Nee nicht Chinese)
    Was ich bestellt habe waren Nema 17 Modell : 42BYGHW811 mit 4800g-cm Haltekraft
    Also schon etwas kräftiger.

    Was ich bekommen habe waren 5 Nema 17 Stepper mit dem Aufdruck "RB Step Motor 4240-23" Und eine Chargennummer
    Das wars. Kein Datenblatt oder ähnliches...

    2 Fragen hab ich jetzt:

    1. Entweder falsch geliefert oder es sind schon die richtigen nur mit anderem Aufdruck. WO kann ich das Modell notfalls nachschlagen bzw. gibt es eine Art allgemein gültige Ziffernbedeutung? Wenn ja wo könnte ich das nachschlagen?

    2. Wenn es unter dieser Bezeichnung keine Modellbeschreibung gibt, habe ich eine Möglichkeit irgendwie zu messen wieviel Kraft der Motor tatsächlich hat? Wenn ja wie und was brauche ich dafür?

    Auf Nachfrage haben sich die Ami´s bisher nicht gemuckt und ich hab keinen Bock nur auf Verdacht die Dinger zurück zu schicken.
    Ich wäre für Hilfe echt dankbar. Ich will die Dinger nicht verbauen und dann feststellen, das die für das was ich vorhabe, dann doch zu schwach auf der Brust sind.

    Das ganze soll eine Vorrichtung werden wo im Endeffekt Stangenmaterial von bis zu 200 Kg über ein Getriebe gedreht werden soll. Axial um genau zu sein. Hat was mit dem Job zu tun, deswegen führe ich das nicht weiter aus.

    Ich sag mal Danke im Voraus.

    Mag

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    65
    Beiträge
    12.551
    Zum Vergleich: wie sieht das Angebot aus?
    Der Stepper mit der Typennummer V42BYGHW811 ist wohl mit einem Datenblatt beschrieben:
    https://cdn.solarbotics.com/products..._datasheet.pdf
    Der gelieferte Typ sollte wohl die entsprechende Typennummer haben wenn er so angeboten wurde.

    Als erstes kann man einfache Parameter vergleichen wie Abmessungen, Gewicht, Widerstand.

    Danach sicher auch weitere Parameter wir Induktivität, Haltemoment, Erärmung bei Nennstrom, das ist etwas aufwendiger.

    Nur mal als informellen Hinweis.

    Beim Vorgeghen gegenüber dem Lieferanten spielen sicher weitere Parameter eine Rolle, Preis, Erreichbarkeit, und die Konsequenzen bei Zeitverzögerung im Projekt.

Ähnliche Themen

  1. Flanschlager oder andere Lösung ??
    Von nullus im Forum Mechanik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 17:49
  2. Drehmaschine kaufen: Rotwerk EDM300, oder EDM350? oder ne ganz andere?
    Von PoWl im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 20:32
  3. Stepper Switcher oder so was
    Von EagleStar im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 23:34
  4. Funkmodem,LAN oder andere Möglichkeiten
    Von PsychoElvis64 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 10:29
  5. Hexabot: Servos oder Stepper?
    Von x-ryder im Forum Motoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 14:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •