-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lötspitze Weller RT2 ist total verschmutzt, bitte um Rat

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.950

    Lötspitze Weller RT2 ist total verschmutzt, bitte um Rat

    Anzeige

    Hallo Lötkollegen,

    mein Lötkolben hat ne Lötspitze Weller RT2. Diese sieht seit kurzem sehr schmutzig aus: der kleine, konische Teil der Spitze ist teils ziemlich schwarz. Säubern der heissen Spitze im Metallwolleknäuel bringt nicht viel, das Lot haftet nicht mehr richtig dran, etwa die halbe Spitzenfläche ist nicht mehr problemlos zu verzinnen.

    Frage: wie weit kann man so eine Lötspitze spanabhebend säubern? Also fein feilen, schmirgeln oder so? Gibt es für solche Spitzen eine gründliche Reinigungsmöglichkeit oder zerstört man die (vermutlich besonders behandelte) Oberfläche? Wegwerfen oder Neukauf - oder doch ne Besserungsmöglichkeit?

    Danke im Voraus für die Hilfe
    Ciao sagt der JoeamBerg

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    66
    Beiträge
    12.586
    Ich streife die heiße Spitze auf einem feuchten Silikonschwamm ab, so wie ich es als klassische Methode gelernt habe.
    Wird mehr Druck zur Reinigung benötigt dann nehme ich ein gefaltetes Blatt Papier zum Drücken und Abreiben. Mit 5 mal falten ist das Papier als Isolation dick genug, trockenes Papier und ggf. ein wenig Flussmittel. Damit ging es bis jetzt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.950
    Danke Manf, Du hast mir geholfen.
    Blöd war, das ich dringend ein paar sehr feine Lötstellen hatte und GENAU da die Panne passierte. Und das www war mir vor lauter Panik nicht eingefallen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    1.231
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Frage: wie weit kann man so eine Lötspitze spanabhebend säubern?
    Gar nicht. Außer du willst die Lötspitze möglichst rasch kaputtkriegen.

    Ich weiß nicht, ob Weller für die Lötspitzen ein anderes Material verwendet, normalerweise werden Lötspitzen aber aus Cu hergestellt und mit Eisen/Chrom überzogen. Wenn du in diese Trennschicht Löcher reinmachst, löst dir das Zinn sehr schnell das Kupfer auf.

    Ich hab mal, ganz am Anfang, Lötspitzen angeschliffen damit das Lot besser hängen bleibt. Kennst du die Erweiterungskarte vom Pollin-AVR-Board? Ein nagelneue Lötspitze (irgendein Billigkram von Aldi oder so) hat, so mißhandelt, gerade so durchgehalten daß ich diese Platine löten konnte. Ich hab mich aber schon nach 1/3 gewundert warum die Lötspitze immer mehr wie ein abgebrochener Bleistift aussieht. Am Ende war von der Spitze kaum noch was übrig, dafür gab es ein schönes Loch nach innen rein.

    Hier ist auch noch was dazu:
    https://www.almit.de/aufbau-der-loetspitze

Ähnliche Themen

  1. Welche Ersa bzw. Weller Lötstation?
    Von robofan1 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 20:28
  2. Verkaufe Weller Lötstation
    Von 5Volt-Junkie im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 21:48
  3. frage zur lötkolbenregelung bei weller WHS40
    Von kolisson im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 02:00
  4. Was für eine Lötspitze an Weller Lötpencil ?
    Von kalledom im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 13:30
  5. Lötkolben Weller W61
    Von orph im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 10:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •