-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Antriebseinheit

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    8

    Antriebseinheit

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin gerade dabei einen 5DOF Roboterarm zu entwickeln/konstruieren. Ein Teil meiner Antriebe würde ich gerne durch eine Harmonic Drive Unit (CSG-2UH) und einen passenden Schrittmotor realisieren. Gerne würde ich die Antriebseinheit so konstruieren, dass ich einen "beidseitigen" Abtrieb habe und somit den nachfolgenden Teilkörper auch "beidseitig" anzutreiben. Aus fertigungstechnischen Gründen hätte ich auch gerne ein durchgängige Abtriebswelle. Hat jemand von euch schon mal sowas konstruiert und ein paar Tipps für mich, wie ich das am besten realisiere? Falls meine Beschreibung unverständlich war, gerne fragen. Ich versuche es dann genauer zu erklären

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt.PNG
Hits:	15
Größe:	4,7 KB
ID:	33858

    Gruß

    Lukas

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.06.2017
    Beiträge
    37
    Ich verstehe deine Zeichnung zwar nicht, aber aus deinem Text lese ich heraus dass du einen Antrieb (mittig) bauen willst, aus dem aus beiden Seiten eine Abtriebswelle rauskommt. Ist das so richtig?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    8
    Genau, der Antrieb soll am Ende des Teilkörpers mittig positioniert sein, sodass an beiden seiten ein Abtrieb vorhanden ist, an dem der nächste Teilkörper befestigt wird

Ähnliche Themen

  1. Federung einer ganzen Antriebseinheit
    Von Yavuz im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 01:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •