-         
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 173

Thema: Portbelegung auf ATMega für LCD1602

  1. #151
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.869
    Anzeige

    15 Forums-Seiten, um was auf LCD auszugeben ... Per Arduino wären das 3 Zeilen Code....
    ***duck-und-weg-renn***
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  2. #152
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    15 Forums-Seiten, um was auf LCD auszugeben ... Per Arduino wären das 3 Zeilen Code....
    ***duck-und-weg-renn***
    Ja genau, sogar mein Frisör hat's geschafft, sein Garagentor mittels Arduino zu steuern, obwohl er eine LED nicht von einem Widerstand
    unterscheiden kann! "3 Zeilen Code": mehr kann man von den MEISTEN Arduino-Usern auch nicht verlangen.

    mfg
    Achim

  3. #153
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.869
    Zitat Zitat von seite5 Beitrag anzeigen
    "3 Zeilen Code": mehr kann man von den MEISTEN Arduino-Usern auch nicht verlangen.
    mfg
    Achim
    falsch: man kann schon, muss es aber gar nicht, weil es so einfach geht
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  4. #154
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von avr_racer
    Registriert seit
    01.04.2014
    Ort
    MecklenburgVorpommern
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    15 Forums-Seiten, um was auf LCD auszugeben ... Per Arduino wären das 3 Zeilen Code....
    ***duck-und-weg-renn***
    Und wer hat wohl die Bibliotheken geschrieben das ein User evtl es in 3 Zeilen schafft ?? Denn hinter diesen 3 Zeilen, in Hochsprache, stehen gute 250 Zeilen in ASM. Dazu stellt sich die Frage wieviel der Premiumprogrammierer von der Hardware überhaupt verstanden hat...

    Der Seitenhieb ist schon ganz schön heftig und extremst unfair. Zu den 15 Seiten die ersten 7 kannste mal subtrahiern....

  5. #155
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.869
    Zitat Zitat von avr_racer Beitrag anzeigen
    Und wer hat wohl die Bibliotheken geschrieben das ein User evtl es in 3 Zeilen schafft ?? Denn hinter diesen 3 Zeilen, in Hochsprache, stehen gute 250 Zeilen in ASM. Dazu stellt sich die Frage wieviel der Premiumprogrammierer von der Hardware überhaupt verstanden hat...

    Der Seitenhieb ist schon ganz schön heftig und extremst unfair. Zu den 15 Seiten die ersten 7 kannste mal subtrahiern....
    das war 1.) nicht unfair gemeint, sondern ironisch (und zugegeben: ein wenig stichelnd), deswegen das
    ***duck-und-weg-renn***
    2.) [Besserwisser /ein] sind die Libs in ganz legalem C und C++ geschrieben, nicht in asm, und darauf kam es mir eigentlich an [Besserwisser /aus], und
    3.) ist es ja gerade das schöne, die Hardware ansteuern zu können, ohne sich um die ganzen vertrackten low-level -details kümmern und sie auch noch verstehen zu müssen
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  6. #156
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    falsch: man kann schon, muss es aber gar nicht, weil es so einfach geht
    ich bezweifle, dass auch nur 1% der Arduino-freaks in der Lage ist, z.B. einen ATSAM3X8E (DUE) ohne Arduino-libs zu programmieren.
    mfg
    Achim

  7. #157
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.869
    es sollte hier keine Diskussion über Arduino-User werden...
    Zitat Zitat von seite5 Beitrag anzeigen
    ich bezweifle, dass auch nur 1% der Arduino-freaks in der Lage ist, z.B. einen ATSAM3X8E (DUE) ohne Arduino-libs zu programmieren.
    mfg
    Achim
    Der Sinn der Arduino-IDE besteht gerade darin, alle von Arduino unterstützten Boards nicht ohne, sondern MIT der Arduino-IDE weitestgehend Plattform-unabhängig v.a. auch von nicht-IT-Profis programmieren zu können, u.a. mit Hilfe der zur Verfügung stehenden Libraries. Genau dafür wurde das Arduino (ursprünglich "Wiring") Konzept entwickelt.
    Auf diese Weise lassen sich z.B. das LCD 1602 oder 2004 oder auch OLEDs oder andere TFTs mit jedem beliebigen Arduino inkl. weiteren 3rd party Boards (Uno, Mega, Nano, Zero, Due, aber auch M4, ESP8266 oder ESP32 u.a.m.), alle grundsätzlich mit identischem Sourcecode programmieren (Arduino verwendet C/C++11), und auch externe Editoren können in diese IDE eingebunden werden.
    Durch Nutzung der Libs vereinfacht sich der nötige eigene Code für verschiedenste Devices erfreulicherweise auf nur sehr wenige Zeilen, und Arduino-Uno-AVR-Code sieht dabei überhaupt nicht anders aus als Arduino-Due-ARM-ATSAM3X8E-Code - und genau das sind die erwünschten Riesen-Vorteile.
    Generell ist aber C/C++ immer Library-basiert, das fängt schon bei libc, stdio, stdlib oder stdint an und ist beliebig endlos erweiterbar, das ist das C-Konzept, das per Sprachdefinition nur rund 20 reservierte keywords oder statements vordefiniert hat: der Rest steht immer in Libs.
    Eine Arduino-Programmierung völlig außerhalb der Arduino IDE samt API Libs entspricht gerade NICHT dem Arduino-Konzept, und dein Arduino-User-Bashing ist also völlig offtopic und irrelevant.
    Geändert von HaWe (04.02.2019 um 11:39 Uhr) Grund: typo
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  8. #158
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    219
    Du solltest vielleicht mal den Fortlauf des Threads im Auge behalten, meine Argumentation bezieht sich auf Dein "falsch: man kann schon -
    muss es aber gar nicht" - man kann eben nicht!
    mfg
    Achim

  9. #159
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.869
    Zitat Zitat von seite5 Beitrag anzeigen
    Du solltest vielleicht mal den Fortlauf des Threads im Auge behalten, meine Argumentation bezieht sich auf Dein "falsch: man kann schon -
    muss es aber gar nicht" - man kann eben nicht!
    mfg
    Achim
    Das ist hohler Quatsch! Man muss es nicht erwarten können, weil es komplett irrelevant ist. Genau so wenig muss ich als Raspi-C- oder Python-Programmierer die Raspi-Hardware oder als Autofahrer die Kfz-Mechatronik kennen.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  10. #160
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    66
    Beiträge
    12.698
    Es geht doch um nichts als um die philosophische Betrachtung von Möglichkeiten etwas zu entwickeln, gestern, heute und morgen wohl noch ganz anders.
    Dafür sind harte Bezeichnungen eher übertrieben.

Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Atmega 644 & atmega8 parallel am ISP ... Reset beider atmega notwendig ..
    Von Ritchie im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 12:18
  2. CCPRO M128: Portbelegung
    Von Dirk im Forum Robby RP6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 23:26
  3. Portbelegung bei diesem Display [erledigt]
    Von Rob.Anfänger im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 19:12
  4. Portbelegung ATmega32
    Von Rob.Anfänger im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 20:59
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •