-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Welchen uC für Batteriebetrieb?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    42
    Beiträge
    618

    Welchen uC für Batteriebetrieb?

    Anzeige

    Guten Morgen,

    ich möchte mich bald an mein erstes "low-power"-Projekt wagen.
    Bisher habe ich mich nur mit uCs wie ATmega8, 32, 644, 2560 beschäftigt, die nicht per Batterie versorgt wurden.

    Meine Mindestanforderungen:
    THT
    Spannung ab 1,8V
    2 AD-Ports
    6 I/O-Ports

    Da batteriebetrieben (3V), soll der Stromverbrauch so gering wie möglich sein.
    Der uC soll später ca. alle 15 Sekunden aufwachen, die Ports abfragen und danach wieder schlafen gehen.

    Welchen uC würdet ihr empfehlen?
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    193

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    508
    Hallo Tido,

    hier hatten wir vor kurzem was mit dem Atmega328: https://www.roboternetz.de/community...l=1#post647944

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    34
    Beiträge
    2.766
    Wirbt die Firma Renesas nicht damit die stromsparendstens 8Bit µC zu haben ?! Noch Stromsparender als Atmel angeblich ... zumindest sagen das die Werbeartikel die sie mir hier immer zuschicken XD


    Disclaimer: Dieser Beitrag kanns spuren von Sarkasmus beinhalten, aber durchaus bisher vom Verfasser ungeprüften Tatsachen entsprechen, ich übernehme keine Gewähr und wer mich zwingt für den übernehme ich gern ein Gewehr :P
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    42
    Beiträge
    618
    Dank bin ich auch auf den 328 gestoßen, den Beitrag hatte ich nur überflogen.
    Hatte an etwas mit weniger Pins gedacht, aber der Platz ist allemal vorhanden - ich gucke mir das mal näher an.
    Danke
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    508
    Dann schau Dir doch mal den ATtiny2313A an.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.788
    .. bin ich auch auf den 328 gestoßen .. an etwas mit weniger Pins gedacht .. Platz ist allemal vorhanden - ich gucke mir das mal näher an ..
    Hi Tido,

    soweit ich weiß hatten "früher" die stromsparenden Exemplare den Typenschlüssel P als Anhang, in diesem Falle wärs ein 328P. Ob die Typen mega328 und mega328P immer noch verschiedene Verbräuche haben kann ich aus den neuen Datenblättern aber nicht rausfinden :-/ Jedenfalls sind die Verbräuche im (unten angegebenen Datenblatt) für die Version 328 bzw 328P in den Tabellen der Abschnitte
    32.2.1. ATmega328 DC Characteristics – Current Consumption
    32.2.2. ATmega328P DC Characteristics – Current Consumption
    praktisch identisch.

    Bitte beachte - wenn Dein Projektziel ne hohe Verbrauchsminimierung ist - z.B. Kapitel
    ......14. PM - Power Management and Sleep Modes
    dort besonders den Abschnitt
    ......14.11. Minimizing Power Consumption
    das ist Seite 65 im Datenblatt
    ......Atmel-42735B-ATmega328/P_Datasheet_Complete-11/2016
    z.B. von diesem Downloadlink

    Viel Erfolg - und berichte mal über Deine Ergebnisse.


    Nachtrag:
    Dann schau Dir doch mal den ATtiny2313A an.
    Laut Datenblatt sind die 328er Typen einen Hauch sparsamer. Hab ich aber nicht nachkontrolliert.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    508
    Der 328P hat Tido zu viele Pins, daher passt der 2313A besser.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.788
    Der 328P hat Tido zu viele Pins, daher passt der 2313A besser.
    Nein, der 2313 passt eben wirklich nicht. Bei Mindestanforderung 2 AD-Ports ist der einzige Analog Comparator im 2313er ohne Multiplexer etwas wenig.
    Zitat Zitat von Tido Beitrag anzeigen
    .. Meine Mindestanforderungen .. 2 AD-Ports 6 I/O-Ports ..
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    508
    Dann liegt der Fehler wohl bei mir:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild1.jpg
Hits:	13
Größe:	18,8 KB
ID:	33815



    Schade...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum ersten Roboter: Motoren,Batteriebetrieb
    Von olz im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2018, 07:24
  2. Reolink Keen Test, schwenkbare Überwachungskamera mit Batteriebetrieb
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2017, 11:50
  3. Piezoschallwandler bei Batteriebetrieb
    Von Thorben01 im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 14:12
  4. Batteriebetrieb: Motoren und Rest "entkoppeln"
    Von danst im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 18:47
  5. [ERLEDIGT] Welchen PIC?
    Von elix im Forum PIC Controller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 08:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •