-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dnnbrett - oder dnne Mnzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionr Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgu
    Beitrge
    7.786

    Dnnbrett - oder dnne Mnzen

    Anzeige

    Allgemein/verbreitet ist die polemische Meinung ber Politiker, dass diese allenfalls politische Rnke, hhh - Dinge kennen, knnen, schmieden und so und ansonsten eine gewisse Weltfremdheit pflegen. Mir scheint das zumindest insofern richtig, als so manche Entscheidung (manche - unbestimmtes Zahlwort, es kann fr einen minimalen aber auch fr einen hohen Anteil stehen) einen tieferen Sinn vermissen lsst.

    Aktuell rgere ich mich zum soundsovielten Male ber das Mnzgeld. Frher (war alles besser, ok ok, sehr platt, ich wei), als es noch keinen Leatherman gab, hatten findige Kpfe festgestellt, dass so manche selten gebrauchte Verschraubung mit hufig, eigentlich stndig verfgbarem Werkzeug bedient werden knnte. Und es entstand eine rundliche Vertiefung (Abschnitt eines flachen Hohlzylinders) in so mancher Abdeckung von Batteriezellen in Fotoapparaten, Kleinstgerten, Abdeckungen an Heizkrperventilen usw usf.

    Dann entstand ein Verbund von etlichen Europischen Staaten und einigen berseegebieten der auch zu einer freizgigen Wirtschaftsgemeinschaft fhrte. Diese Gemeinschaft schuf sich etliche Regeln und Normen. Viele davon waren sehr positiv, konstruktiv und ntzlich im wirtschaftlichen, technologischen und alltglichen Gebrauchsgewinn. Fehlschlge sind nicht immer auszuschlieen und so gab es gerade gezchtete Gurken, auch mal einen minimalistischen Grundlagentest an fnf einzelnen Energiesparlampen als Basis fr eine verbundweite Regelung zu Herstellung und Gebrauch von sparsamen Leuchtkrpern und hnliche Dinge, deren Nutzen gering war und auch manchmal ein negatives Vorzeichen trug.

    Eine der herausragenden und sehr ntzlichen Neuerungen war ein gemeinsames Geld. Leider kam hier auch die oben erwhnte Weltfremdheit zum Tragen. Aus mir nicht nachvollziehbaren Grnden wurden die Mnzen dicker als frher. Die Geldbrsen wurden also schwerer und gingen frher den Weg aller irdischen Dinge - sie verschlissen einfach frher. Sicher konnten Blinde das neue Geld nicht besser erkennen als das alte und ich bin sicher, dass sie durchaus dnne(re) Geldstcke mit ihrer hochsensiblen Haptik am Durchmesser, Gewicht, Prgeflchen und Rndelung genau erkennen knnten. Auch die Herstellung der dicken Mnzen scheint mir kein hinreichender Grund fr den Material-Mehraufwand zu sein. Egal - nun haben wir diese dicken Brsenfller - - und ich habe regelmssig Probleme mit den Abdeckungen an Kleingerten wie Fotoapparat, Fahrradtacho, Puls- und anderen elektrischen Uhren usw usf. Da hilft aber kein Leatherman, auch nicht die abgerundete Stelle vom Flaschenffner am Schweizermesser und Schraubendreher sind da sowieso nicht verwendbar. Der eine Euro passt nicht, der Fuffziger ist dicker als der doppelte Wert des 1-Euro, die kupferfarbigen Kleinstmnzen sind fr diesen, sicher vllig nebenschlichen Zweck zu klein im Durchmesser und eher zu dnn, die 2-Euro-Mnze passt oft in der Dicke aber mit dem groen Durchmesser rutscht das Ding fters raus und/oder beschdigt den praktischen Schlitz in der Abdeckung aus Metall oder Kunststoff. :-/

    Was lehrt uns das? Es gibt Nebennutzen an einigen Dingen die manche Entscheider nicht kennen - und die so verloren gehen. Fortschritt KANN auch Rckschritt sein. Manchmal.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beitrge
    297
    Der gewiefte Hausmann trgt immer ein paar Einkaufschips im Portemonnaie spazieren. Die lassen sich wunderbar anfeilen, ohne im Nutzen eingeschrnkt zu sein.

    Die haben zustzlich noch den Vorteil:
    Sie lassen sich nicht ausgeben.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beitrge
    254
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    ...........Es gibt Nebennutzen an einigen Dingen die manche Entscheider nicht kennen - und die so verloren gehen. .............
    Stimmt! Ich habe ein dermaen altes Auto, das die (Park)mnzen nicht mehr in die dafr vorgesehenen Schlitze passen.
    mfG
    Willi

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Mnchen
    Alter
    65
    Beitrge
    12.512
    Man knnte natrlich auch von der anderen Seite kommen und auf entsprechend flschungssichere Schrauberbits als Mnzen einfach die Werte aufdrucken und das Portemonnaie she so aus, funktionaler einerseits aber eher auch schwerer.

    Klicke auf die Grafik fr eine grere Ansicht

Name:	bit-box .jpg
Hits:	6
Gre:	22,4 KB
ID:	33766

hnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 10:26
  2. Frdereinheit fr dnne Litzen
    Von redround im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 22:30
  3. Schmale (dnne) Linie verfolgen
    Von Richard im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 11:23
  4. Suche dnne, weiche Reib- bzw. Antriebsrollen oder Schluche
    Von kini im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 17:22
  5. Suche Dnne Laufrder (ca. 60mm durchm.)
    Von waldwichtel im Forum Mechanik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 14:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •