-         
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Projekt Rasenmähroboter mal anders

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    853
    Blog-Einträge
    7
    Anzeige

    Wichtig ist dass er den Draht erkennt, das Prinzip wäre wohl dasselbe, lediglich die Programmierung so, dass er ausweicht oder dran lang fährt.

  2. #22
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2018
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    12
    Ich bin gerade über ein YT Video zum Thema Closed-Loop Arduino Steuerung für ein differential gesteuertes Fahrzeug gestolpert. Könnte für das Projekt interessant sein. Sehr anfängerfreundlich und den Youtuber könnte man für weitere Infos wohl auch anfragen. https://www.youtube.com/watch?v=LfydfvHyikM

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Moppi
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    853
    Blog-Einträge
    7
    Was meinst Du mit Fangvolumen?

    Meinst Du für Rasenmäher?

    Normalerweise bleibt der Schnitt doch liegen, weil die Mengen nicht anfallen. Ansonsten würde mir nur eine Presse einfallen.

    MfG
    Geändert von Moppi (04.01.2019 um 12:58 Uhr)

  4. #24
    So sieht es aus, bei den Rasenmährobotern bleibt der Rasen als Mulch liegen ein Fangvolumen gibt es nicht.

  5. #25
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.05.2018
    Beiträge
    44
    @HAWE

    Ich hatte für meine paar qm Rasen auch an einen kleinen Selbstbau Mähroboter gedacht.

    Die ersten Schritte der Steuerung habe ich mit dem Asuro gemacht > Kollisionsschalter und Ultraschall- Hindernis-Erkennung.
    Das klappt ansatzweise.

    Diese Aussage:
    Außerdem konnte er den Untergrund differenzieren per Lichtsensoren mit Farbfilter nach Rasen oder nicht-Rasen.
    ist interessant. Das fehlt mir. Wie "verbiete" ich dem Ding auf das Kräuterbeet zu fahren. Würdest Du mir mehr da Infos geben?

    Danke!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.242
    Zitat Zitat von Wolle62 Beitrag anzeigen
    @HAWE
    Ich hatte für meine paar qm Rasen auch an einen kleinen Selbstbau Mähroboter gedacht.
    Die ersten Schritte der Steuerung habe ich mit dem Asuro gemacht > Kollisionsschalter und Ultraschall- Hindernis-Erkennung.
    Das klappt ansatzweise.
    Diese Aussage:
    (...)
    ist interessant. Das fehlt mir. Wie "verbiete" ich dem Ding auf das Kräuterbeet zu fahren. Würdest Du mir mehr da Infos geben?
    Danke!
    ich habe eine Lichtquelle plus einen Lichtsensor mit Grünfilter verwendet und den grün-Anteil gemessen. Beim Kalibrieren habe ich den Sensorwert für Rasen gemessen und alles, was außerhalb eines zu bestimmenden Intervalls um den Kalibrierwert lag, als "Nicht-Rasen" identifziert, was dann zu vermeiden war. Wenn also das Kräuterbeet unterscheidbar ist vom Rasen, geht das so (braune Erde oder helle Steinchen statt grün), wenn es komplett grün zugewachsen wäre, dann nicht (diesen Fall gab es bei mir nicht, es gab immer wenigstens Steine oder Erde als Rasenbegrenzer).
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  7. #27
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.05.2018
    Beiträge
    44
    Wenn also das Kräuterbeet unterscheidbar ist vom Rasen, geht das so (braune Erde oder helle Steinchen statt grün)
    genau so ist das, und die Idee ist Prima. Etwa so hier ?
    https://funduino.de/nr-07-farbsensor-am-arduino

    Bis zur Mähsaison kann ich das in ein Testchassis einbauen...

    DANKE!

    EDIT:
    Lustig, ich habe doch eine Schreibtischunterlage mit Motiv "Fussballfeld".
    Darauf kann der ASURO doch Proberunden drehen !

    EDIT2:
    Das sieht auch interessant aus:
    https://www.makerblog.at/2015/05/win...sor-apds-9960/
    Geändert von Wolle62 (06.01.2019 um 15:53 Uhr)

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    4.242
    Zitat Zitat von Wolle62 Beitrag anzeigen
    genau so ist das, und die Idee ist Prima. Etwa so hier ?
    https://funduino.de/nr-07-farbsensor-am-arduino
    nein, einfach ein Lichtsensor (Helligkeit) mit Grünfilter
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  9. #29
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    9
    Hallo zusammen

    Sollte es jemanden interessieren hier wird das Projekt weiter verfolgt und umgesetzt.

    https://www.ardumower.de/index.php/d...l600-neuaufbau

    Grüße

  10. #30
    Hallo liebe Gartenfreunde,

    ich schreibe derzeit meine Bachelorarbeit am Innovationslehrstuhl und brauche eure Unterstützung!
    Ihr würdet mir wirklich helfen, indem ihr an meiner Umfrage zu Rasenmähern und Mährobotern teilnehmt.

    Vielen Dank im Voraus

    https://ww2.unipark.de/uc/dreiskemper_/5146/

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Motorsuche Selbstbau Rasenmähroboter
    Von erfus im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2016, 16:41
  2. Gute Antriebsmotoren für Rasenmähroboter
    Von OpiTheWahn im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 08:13
  3. kommerzieller Rasenmähroboter mit eigener Steuerung
    Von friendly im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 09:26
  4. Rasenmähroboter für ca 2000m²
    Von mc19dg im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 11:22
  5. kleiner Rasenmähroboter
    Von leinado im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 12:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •